Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby t0m3kk » 26 Sep 2018 17:32

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Ziemlich schnell wachsende Algen im gesamten Becken. Innerhalb von 2-3 tagen sind sehr viele viele Algen an den Pflanzen, auf dem Boden und am Hardscape

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Es wurde nach ca. einem Monat Standzeit eine RGB Led Lampe von Twinstar auf das Becken gesetzt. Vorher waren es nur 24 weiße Leds.

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 40 Tage

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 80x35x40 112l

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Schwarzer Kies 1-2mm + Deponit Mix

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* 2x Wurzeln, 4x Diabas Steine

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 6 std.

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

Twinstar Light 600E:
Leistungsaufnahme: 33 Watt
Farbtemperatur: 7.050K
Vollspektrum mit RGB-LED
Lichtstrom: ca. 2.400 lm


Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

JBL CristalProfi e402 greenline


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Die Werksbestückung 2x Filtermatte + Biofilterkugeln

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 450 l/h

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Up Aqua Inline Diffusor

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Aquasabi Dauertest

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Aqua Rebell 30 mg/l

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 26.09.2018

Temperatur in °C:* 24

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL Tr??pfchentest


pH-Wert: 7

KH-Wert: 5

GH-Wert: 14

Fe-Wert (Eisen): 0,05 - 0,1

NH4-Wert (Ammonium): <0,05

NO2-Wert (Nitrit): 0,025 - 0,1

NO3-Wert (Nitrat): 1-5

PO4-Wert (Phosphat): 0,05 - 0,1

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Täglich Aqua Rebell NPK 4 ml + Aqua Rebell Eisen 1 ml


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 1x Wöchentlich

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Micranthemum sp. "Montecarlo-3"
Taxiphyllum barbieri "Javamoos"
Rotala sp. "Colorata"
Staurogyne repens
Rotala sp. "Green"
Ludwigia "Rubin"
Anubias barteri var. nana
Rotala sp. "Gia Lai" / "H'Ra"


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 70

Besatz:

15 x Caridina multidentata
8 x Neritina pulligera
3x Neritina turrita


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 5

Leitungswasser GH-Wert:* 15,2

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 80,3

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 15,6

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 5,2

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 15,1

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): < 0,02

Weitere Informationen und Bilder:


Hey, ich bin ganz Frisch im Forum angemeldet als auch in der Welt des Aquariums unterwegs. Leider habe ich nach kurzer Zeit schon ein Problem welches mich ziemlich beschäftigt. Nach ca. einem Monat Standzeit meines Beckens traten die ersten Algen auf. Dies war ein bräunlicher Belag auf den Steinen und manchen Blättern. Ich nehme an, dass es sich dabei um Kieselalgen handelt und dies, laut diverser Quellen als recht normal einzustufen ist. Nach kurzer Zeit und der Installation einer anderen Leuchte gab es eine regelrechte Explosion einer anderen Algenart. Ich nehme an, dass es Fadenalgen sind jedoch bin ich mir da nicht sicher. Diese Algen wachsen unglaublich schnell (in ca. 3 Tagen ist alles voll damit) und die Fäden reichen teilweise fast durchs gesamte Becken. Sie sind an den Pflanzen, dem Bodengrund und dem Hardscape vertreten. Vom aussehen sind sie eher Weiß bis Bräunlich. Ich habe sie bisher immer vor dem Wasserwechsel abgesammelt bzw. es versucht jedoch erscheint das nur wie ein Kampf gegen Windmühlen. Weiterhin habe ich auch Amano Garnelen eingesetzt welche aber, nach ersten Beobachtungen, nicht so wirklich an den Fadenalgen interessiert sind sondern lieber die Kieselalgen naschen.

Über meine Pflanzen im Becken kann ich sagen, dass sie trotz dieser Algen-Invasion sehr schnell und schön wachsen und meiner Meinung nach keine Entzugserscheinungen vorliegen. Ich hatte sie auch ab und an zurück getrimmt da sie die Wasseroberfläche erreicht hatten.

Nun fahre ich nächste Woche für zwei Wochen in den Urlaub und habe etwas bedenken, dass in meiner Abwesenheit die Alge Überhand nimmt und alles im Eimer ist wenn ich wieder komme. Ich habe zwar einen befreundeten Aquarianer der ab und an mal vorbei kommen kann um etwas zu düngen und rauf zu sehen aber auch langfristig gesehen ist mir an einer Lösung für dieses Problem gelegen.

Kann bzw. sollte ich etwas ändern oder ist dies evtl. sogar mit etwas Geduld bald wieder vorbei?
Was sind das genau für Algen? (Den Algenratgeben habe ich gelesen aber meine sehen irgendwie anders aus als die vorhandenen)
Gibt es sonstige Hinweise?

Ich freue mich über eure Antworten
Tomekk


37968

37969

37970

37967

37971
t0m3kk
Posts: 2
Joined: 26 Sep 2018 15:15
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Algen nach dem Urlaub
Attachment(s) by Lulu* » 18 Oct 2013 19:13
0 284 by Lulu* View the latest post
18 Oct 2013 19:13
Algenproblem nach einer Woche Urlaub
Attachment(s) by einfachnurpat » 27 Jul 2012 12:17
10 1363 by GruBaer View the latest post
19 Sep 2012 16:25
2 Wochen Urlaub - Fusselalgenparadies (Grünalgen) eindämmen
Attachment(s) by mueller-m » 19 Sep 2013 09:29
10 817 by chrisu View the latest post
09 Oct 2013 18:55
Algen, Algen, Algen - passt mein Masterplan?
by Krawumms » 23 May 2013 22:19
3 1338 by DAU View the latest post
24 May 2013 17:25
Wer kann mir helfen ? Algen Algen und nochmehr Algen
Attachment(s) by Mirelle » 21 Jun 2013 16:39
60 5821 by Aquariophilo View the latest post
20 Oct 2013 17:00

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests