Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Danieluebbing87 » 17 Feb 2013 12:52

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Ich habe irgendeine Alge in meinem flussmooskraut. Dazu kommt das meine Pflanzen, vor allem das mooskraut nicht mehr gut wächst.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Nein. Aber das Becken läuft erst seid 3 Monaten

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 3monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 38x38x40

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* De****le nano garnelenkies sulawesi, de****le nano deponitmi

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Seemandelbaumblatt. Wenn es hier rein passt !?!

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 10h

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2x solar duo Boy 26w, white 6500k

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Eheim experience 150


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Standart, 2x blauerschwamm, Substrat und zu Letzt das flies

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 500l/h ist aber etwas gedrosselt

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Jbl Taifun

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Dennerle Profi line correct +

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Die von dennerle

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Fluval vuetech e50

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 17.02.2013

Temperatur in °C:* 24

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Jbl 6in1, jbl fe Tr??pfchen


pH-Wert: 6,8

KH-Wert: 3-6

GH-Wert: 4

Fe-Wert (Eisen): 0,2

NO3-Wert (Nitrat): 10-25

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Jbl ferropol 3 mal pro Woche 1,2ml


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Wöchentlich 20l

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Hcc
Zwergschwertpflanze
Flussmooskraut
Asiatische valisnerie


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 80%

Besatz:

4 redfire
4 otocinclus
8 perlhuhnbärblinge +ca 15 babyfische


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 5,1

Leitungswasser GH-Wert:* 3,8

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 23,2mg/l

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 2,4mg/l

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 1,6mg/l

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 24,7mg/l

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 1,94mg/l

Weitere Informationen und Bilder:


Attachments

Danieluebbing87
Posts: 17
Joined: 11 Feb 2013 16:47
Feedback: 0 (0%)
Postby tobischo08 » 17 Feb 2013 13:49
Hallo Daniel,
Das sind ja mal interessante werte die da aus deiner Leitung kommen. :-)
Das erklärt dann auch wo dein ganzes no3 her kommt,ohne extra Düngung,
Das macht die Sache mit deinem Po4 noch interessanter da du ja davon auch so
Viel in deinem Leitungs Wasser hast.
Was du aber brauchst ist Magnesium und Kalium!
Besorg dir doch bitte mal einen no3 und einen Po4 tropfen Test um die werte etwas genauer
Messen zu können.

Tobias :-)
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby Danieluebbing87 » 17 Feb 2013 14:09
Hallo,
Vielen dank für deine schnelle Antwort :thumbs:
Den no3 Test bestell ich mir dann auch mal. Po4 Test und Kalium Dünger müsste nächste Woche kommen.
Wie dünge ich den Magnesium zu ?

Gruß daniel
Danieluebbing87
Posts: 17
Joined: 11 Feb 2013 16:47
Feedback: 0 (0%)
Postby AdamO » 17 Feb 2013 14:19
Hallo Daniel,

Magnesium kannst du mit Bittersalz (Magnesiumsulfat) düngen. Ich hab in der Apotheke für 100g Bittersalz 1,60€ bezahlt. Im Nährstoffrechner kannst du dir leicht ausrechnen wie viel du davon brauchst.

Viele Grüße,
Adam
AdamO
Posts: 90
Joined: 22 Dec 2012 22:06
Feedback: 0 (0%)
Postby tobischo08 » 17 Feb 2013 14:25
Magnesium kannst du mit einem Teelöffel Bittersalz nach jedem
Wasserwechsel sehr gut auf düngen.
Bittersalz bekommst du in jedem Baumarkt oder Garten Center
zu einem sehr guten Preis :-)
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby Danieluebbing87 » 19 Feb 2013 17:26
Hallo,
Mal ein kleines Update:
Kalium habe ich mit AR K gedüngt und müsste jetzt so 10mg/l sein. Werde ab heute dann 2ml pro Tag nachdüngen.
Magnesium, heute 1teelöffel (5g) zugegeben .

Der Phosphat-Test ergab 0mg/l da sich das Wasser Null verfärbt hat.

Zum Schluss, kennt jemand ne Alge die so kleine Bröckchen bildet und sich leicht von den Pflanzen abschütteln lässt? Dazu habe ich die Alge nur in dem flussmooskraut!?!

MfG Daniel
Danieluebbing87
Posts: 17
Joined: 11 Feb 2013 16:47
Feedback: 0 (0%)
Postby AdamO » 19 Feb 2013 17:39
Hi Daniel,

miss doch mal den PO4-Gehalt deines Leitungswassers mit dem Tröpfchentest. Vielleicht kommt da gar nicht wirklich so viel aus dem Wasserhahn.

Was für ein Substrat hast du denn da im Filter?

Zu den braunen Ablagerungen kann ich dir leider nichts sagen.

Viele Grüße
Adam
AdamO
Posts: 90
Joined: 22 Dec 2012 22:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Danieluebbing87 » 19 Feb 2013 19:45
Hey,

Also das Leitungswasser hat aktuel 1,2mg/l Phosphat. >>>>daraus ergibt sich dann ein Wert von 0,3mg/l Phosphat
Nach jedem wasserwechsel. Sollte ich Phosphat auch noch düngen da heute sich kein Phosphat nachweisen lässt und ich am Samstag erst ww gemacht habe. Dachte eigentlich das genug po4 im Becken ist durch den Besatz halt.

Als Substrat habe ich eheim Substrat pro. Die Standart befüllung.

MfG daniel
Danieluebbing87
Posts: 17
Joined: 11 Feb 2013 16:47
Feedback: 0 (0%)
Postby Danieluebbing87 » 24 Feb 2013 18:24
Guten Abend,

Mit meinen Algen ist es schon etwas besser geworden.
Ich dünge momentan Kalium 2ml pro Tag und Phosphat 1ml pro Tag eisenvolldünger wöchentlich 4ml (jbl).

Wasserwerte momentan :
No3 15mg/l
No2 0
Gh 7
Kh 3
PH 6,8
Fe 0,2 (gedüngt vor 2tagen)
Phosphat 0,4

Ist der Phosphat Wert damit in Ordnung? :sceptic:

Habe im Moment nur noch eine kahmhaut und trübes Wasser. Reicht es da die beleuchtungszeit von 10h auf 6h zu reduzieren? Da eine völlige dunkelpause nicht gut fürs hcc wäre.

Und dann noch was anderes: meine oto's haben heute ein paar Eier an Pflanzen gehäftet, weiß jemand ob garnelen den Laich fressen?

Gruß Daniel
Danieluebbing87
Posts: 17
Joined: 11 Feb 2013 16:47
Feedback: 0 (0%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
SOS - Algen und schlechtes Pflanzenwachstum
Attachment(s) by MülliMac » 23 Feb 2013 22:11
14 866 by MülliMac View the latest post
25 Feb 2013 12:58
Algen und schlechtes Pflanzenwachstum
Attachment(s) by akti4t » 16 Jun 2013 11:15
104 5018 by DAU View the latest post
03 Sep 2013 21:13
Schlechtes Pflanzenwachstum und Algen
Attachment(s) by mat.ze » 04 Aug 2013 20:16
15 1042 by mat.ze View the latest post
01 Oct 2013 18:57
Algen, schlechtes Pflanzenwachstum - Anfänger!
Attachment(s) by Mike1981 » 03 Feb 2012 15:58
47 2939 by Mike1981 View the latest post
14 Jul 2012 14:40
Algen Explosion und schlechtes Pflanzenwachstum
Attachment(s) by Grizzly » 14 Oct 2017 20:06
12 1046 by Ebs View the latest post
12 Nov 2017 20:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest