Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Ray2683 » 22 Jan 2014 18:33

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Ich habe schon seit längerem Algen auf meinen Pflanzen und schon einiges probiert aber nichts hat geholfen.
Und ein anderes Problem, meine Pflanzen wachsen eher schlecht habe schon einige angeblich schnellwachsende Stengelpflanzen probiert.


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

nein

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* ein Jahr

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 80x35x40 112L

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Kies 2-3 mm Körnung

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Wurzeln und Kunstoffaquariendeko

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 10:30- 21:00

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

JBL Solar Tropic T8 18 W
JBL Solar Natur T8 18 W
mit Reflektoren alles 6 Monate alt


Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

JBL Cristal Profi i 100


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* JBL Uni Bloc

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* keine Ahnung

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Flipper

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 30-40

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] ja Dennerle ei

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Dennerle

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Stabheizer

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 22.01.2014

Temperatur in °C:* 25

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pchentest


pH-Wert: 7,4

KH-Wert: 10

GH-Wert: 21

NO3-Wert (Nitrat): 30

PO4-Wert (Phosphat): 0,4

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Dennerle Düngesystem nach Anleitung
S7 3ml in der Woche
v30 3ml im Monat
e15 eine Tablette im Monat


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* alle 3 Wochen 40 L

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Echinodorus ozelot
Alternanthera reineckii mini
Alternanthera reineckii pink
pogostemon helferie
Wasserpest
Anubias Barteri
Sumatrafarn


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 60

Besatz:

9 Sumatrabarben
7Platy
2 Anicristus (braun)


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 12,6

Leitungswasser GH-Wert:* 21,9

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 137mg l

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 11,7

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 3,9

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 6

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): -

Weitere Informationen und Bilder:


Ray2683
Posts: 36
Joined: 18 Jan 2014 20:34
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank-20011 » 23 Jan 2014 11:50
Hallo,

mhmm: ich finde das deutlich zu wenig Licht-zumindest für einige Pflanzen, hätten sie Ihr Optiumum, wüchsen sie auch schneller und man könnte die veralgten Bereiche entfernen, bzw. die Pflanzen hätten einen kleinen Vorsprung vor den Algen.
Nochwas: der Nitratwert ist zwar nicht toxisch für die Fischies aber mir wären 30mg eigentlich zuviel, ich seh zu, dass er bei mir immer so zw. 5-15mg liegt, auf 0 fallen darf er nat. auch nicht.

Ja, EC sei noch angeraten, und dann hab ich irgendwann Amanos und Rennschnecken eingesetzt, nicht weil ich sie so toll finde sondern auch als Algenprophylaxe.

Also: EC, Algenfresser, mehr Licht, weniger Nitrat, Wasserwechsel in kürzeren Abständen, veralgte Blätter wegschneiden und nat. allgem. Mikros udn Makros im Äuglein behalten.

Versuch's mal damit, achso: wenn du schreibst, du hättest schon einiges versucht, was war den das?

Viel Glück und Grüße!
Frank-20011
Posts: 240
Joined: 30 Jul 2013 12:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Ray2683 » 23 Jan 2014 20:12
Frank-20011 wrote:
achso: wenn du schreibst, du hättest schon einiges versucht, was war den das?

Viel Glück und Grüße!


Hi also wie gesagt ich beschäftige mich schon ein bisschen mit dem Problem -->als erstes CO2 weil Leitungswasser ph 8 und kh 10 ( das hat das Wachstum verbessert)
Dann hab ich das Licht erneuert mit Reflektoren
schnellwachsende Stengelpflanzen dazu geholt um den Algen Konkurrenz zu machen.
Dennerle Düngesystem beschafft
Phosphat messen lassen komplett dunkelblau (Vollausschlag) ---> für meinen JBL Innenfilter Phospatexpatrone gekauft--> nach 3 wochen hatte der Filter keinen durchlauf mehr die Phosphatexpatrone hatte sich komplett zugesetzt bei den Algen keine Spur von Besserung.
SO dann habe ich im Inet was von Silikat und ALgen gelesen also wieder in den Laden Silikatmessen lassen und siehe da der ist auch am oberen Limit des Tests --> mir wieder was für den Filter aufschwatzen lassen gegen silikat und phosphat das war mehrere Wochen drin und auch keine Veränderung.(also werte sind gesunken algen sind noch da)
Zwischendurch natürlich immer in einem Aquaristikforum belesen aber dort konnte man mir auch keine hilfreichen Tipps geben.
Tja und jetzt habe ich mich hier angemeldet und hoffe auf Hilfe.
Naja und jetzt will ich auf jeden Fall das mit den Wasserwechseln durchziehen und den Nitratwert runter drücken.

Achso sorry aber was meinst du mit EC steh irgendwie aufm Schlauch

Gruß Rene
Ray2683
Posts: 36
Joined: 18 Jan 2014 20:34
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
schlechter Pflanzenwuchs und Algen....
Attachment(s) by wuehler » 05 Dec 2011 17:43
18 1941 by Andreas S View the latest post
07 Dec 2011 12:17
Algen und schlechter Pflanzenwuchs
by Davidwnrw » 04 Apr 2015 17:21
21 1097 by Hübby View the latest post
18 Jun 2015 16:16
Schlechter Pflanzenwuchs und Algen
Attachment(s) by Bidli90 » 20 Oct 2015 15:52
10 1086 by MarcK View the latest post
27 Oct 2015 11:42
54L Becken, Algen und schlechter Pflanzenwuchs
Attachment(s) by Absdr » 09 Mar 2020 18:53
2 293 by Absdr View the latest post
12 Mar 2020 12:58
Probleme mit Algen und schlechter Pflanzenwuchs
Attachment(s) by MaxE » 13 Jul 2020 20:58
16 436 by Ebs View the latest post
15 Jul 2020 12:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests