Post Reply
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon PatKaufmann » 07 Okt 2017 13:33

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Habe in meinem Becken leider Algenbefall...Pinsel und Bartalgen..vor allem auf Vallisneria gigantea und auf Cryptocoryne

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Nein

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 2 Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 180

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* JBL PROFLORA und Aquariumkies 1-2mm

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Morkienwurzel Mangrovenwurzel und Moorwurzel

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 1100-2300

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

Juwel T5 Nature und Juwel T5 Day

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

JBL Greenline e901


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Filterschwämme blau und ein Korb mit Mictmromec Sinterkugeln

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 900

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): JBL Difussor will aber gegen nen Edelstahldiffusor tauschen

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 20

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Ja Aquasabi Drop Cecker

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Aquarebell 25mg/l

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 01.10.17

Temperatur in °C:* 25

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Jbl Tropfentest


pH-Wert: 7,5

Fe-Wert (Eisen): 0.1

NO3-Wert (Nitrat): 10

PO4-Wert (Phosphat): 0,5

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Wöchentlich Stoßdümgung bei WW:
Aquarebell Eisenvolldünger auf 0,1 ml aber erst am nächsten Tag wegen Ausfällung
Aquarebell Makro Basic Nitrat auf 15ml
Aquarebell Makro Basic Phosphat auf 0,5 ml
Täglich:
Aquarebell Flowgrow 3ml
Aquarabell GhBoost N 3ml


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 50

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Vallisneria Gigantea
Crypotocoryne wendti braun und grün.
Cryptocoryne pecketti betchi
Tigerlotus rot und grün
Anubia round leaf
Anubia barteri
Anubia Golden Heart
Anubia nana pinto
Javafarn mini
Echinodorus tricolor
Echinodorus Ozelot rot
Eine grüne Echinodorus ohne Namen
Ludwigia Repens
Echinodorus Regine Hildtebrand rot
Cryptocoryne Spiralis
Wassernabel als Schwimmpflanze
Althernathera Reinecki rot
Madagaskar Gitterpflanze
Hygrophilia braun
Hakenlilie grün

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?*[i][b] 80


Besatz:

Rotkopfsalmler 28
Ottocynclus 8
L 204 2
Corydoras Sterbai 8
Honiggurami 4
2 Rüsselbarben
5 Helena Schnecken
Leider zu viele Turmdeckelschnecken


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 15

Leitungswasser GH-Wert:* 16

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* Weiß ich nicht

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* Weiß ich nicht

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* Weiß ich nicht

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 1

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo ich bins Patrick.
Kann mir wer helfen bei meinem Problem.
Woher kommen die Algen?
Filtersrömung?
Lg Patrick
PatKaufmann
Beiträge: 24
Registriert: 29 Jan 2017 11:02
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon omr » 08 Okt 2017 09:49
Moin,

Du düngst nicht wenig, filterst aber über ein Hochleistungsmedium.

Sinterkugeln -> raus. Oder, um Nik zu zitieren, schenke sie Deinem ärgsten Feind :pfeifen:

Düngung dann ggf. anpassen (reduzieren).
Viele Grüße,
Olli
Benutzeravatar
omr
Beiträge: 131
Registriert: 11 Apr 2015 11:52
Wohnort: Kiel
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon PatKaufmann » 08 Okt 2017 19:58
Hallo
Ok werde ich machen danke.
Lg patrick
PatKaufmann
Beiträge: 24
Registriert: 29 Jan 2017 11:02
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Obiwan » 08 Okt 2017 20:27
Schon der 2. Thread ;)

Erste Maßnahme:

Wechsel immer einmal in der Woche min. 50% Wasser
Reduziere den Mikrodünger (nur mit 1/3 der Dosis düngen)
Reduziere die Beleuchtung auf 8 bis 10h max.
Hole dir schnellwachsende Pflanzen!


Zweite Maßnahme:

Führe eine Spotbehandlung mit 3 oder 6% H202 Lösung durch. Filter aus. Dann Spritze mit PVC schlauch bestücken und die Algen mir der Lösung (20ml bis 30ml auf die Algenspots) direkt einnebeln. Einmal täglich für drei bis vier Tage.
30Min nachdem du das H2O2 benutzt hast - Filter wieder an.

Eine Stunde später Easycarbo in 4facher (Statt 1ml auf 50L / 4ml auf 50L) Dosis ins Becken einbringen oder wie mit der H202 Methode die Algen direkt damit einnebeln. Für das Easy Carbo Filter auch kurz ausmachen und im Anschluss der Behandlung wieder nach 5Min. anschalten.

Wenn die Algen rot bzw. Pink werden, die Behandlung für einen Tag fortsetzen. Dann Sterben die Algen über einen Zeitraum von 1 bis 2 Wochen selbständig ab.

Wenn die Behandlung abgeschlossen ist -50%Wasserwechsel. Du kannst nach dem Wasserwechsel dann in halber Dosierung noch Algexit einbringen - ist aber nicht zwingend nötig.

Abschluss

Mikrodünger weiter reduziert einsetzen, bis die Pflanzen Mangelerscheinung bekommen sollten. Dann langsam Mikro mehr.
Beleuchtung auf 10hmax lassen
50% Wasserwechsel einmal in der Woche.
Ein Teelöffel Bittersalz nach dem Wasserwechsel (hast zumindest im Thread zuvor gesagt , dass du Zuwenig Magnesium hast).
Viele Grüße
Rene
Benutzeravatar
Obiwan
Beiträge: 87
Registriert: 24 Jun 2017 10:05
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Frank2 » 09 Okt 2017 16:50
Oh je Marie...... :shock: :eek:

Grüße
Frank
Frank2
Beiträge: 1398
Registriert: 09 Jul 2014 06:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon PatKaufmann » 11 Okt 2017 19:46
Hallo


Ja da ist was schiefgelaufen mit den threads.....es gehört der normalerweiße gelöscht..danke...lg patrick
PatKaufmann
Beiträge: 24
Registriert: 29 Jan 2017 11:02
Bewertungen: 0 (0%)
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Algen, Algen, Algen - passt mein Masterplan?
von Krawumms » 23 Mai 2013 22:19
3 1073 von DAU Neuester Beitrag
24 Mai 2013 17:25
Wer kann mir helfen ? Algen Algen und nochmehr Algen
Dateianhang von Mirelle » 21 Jun 2013 16:39
60 4655 von Aquariophilo Neuester Beitrag
20 Okt 2013 17:00
Algen Algen Algen immer wieder
Dateianhang von Mark_Pryde » 20 Apr 2016 16:47
21 1062 von Mark_Pryde Neuester Beitrag
25 Apr 2016 11:48
Pflanzenwuchs OK, aber Algen, Algen, Algen
Dateianhang von Diskusfan » 24 Jun 2016 22:58
3 509 von Diskusfan Neuester Beitrag
10 Jul 2016 22:03
Schwarze schmierige Algen + grüne haarige Algen
Dateianhang von Alx » 29 Okt 2011 15:36
4 2174 von derDennis Neuester Beitrag
12 Feb 2012 09:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste