Post Reply
23 posts • Page 2 of 2
Postby java97 » 10 Jan 2014 23:38
Hi Martin,
Posthornschnecken fressen keine vitalen Bartalgen, höchstens evtl. schon abgestorbene.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Wasserpantscher » 11 Jan 2014 07:34
:kaffee2: Volker,

gut zu wissen. Dann arbeit ich da erstmal dran. Danke dir...

Grüße Martin
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby Wasserpantscher » 12 Jan 2014 14:13
Tach zusammen!

Kurzes Uptdate:

Habe seit 10.01.2014 wie von Tobi empfohlen die tgl No3 Düngung mit AR Spezial N auf 3 ml pro Tag angehoben.
Seit gestern habe ich mit 5 ml (2,5 fache empfohlene Dosis) Easy Carbo begonnen.

Gerade habe ich einen 30% Wasserwechsel gemacht, einzelne Pflanzen gekürzt (nicht zuviele) und die Stängel wieder gepflanzt. Zusätzlich einzelne Bartalgen abgesammelt. Nach und nach säubere ich die befallenen Steine.

Die Wasserwerte vor dem WW: PH 7,0 - No3 10 mg/l - Po4 2,2 mg/l (unverändert) - NH4 0,0 mg/l

Jetzt habe ich versucht den No3 Wert auf 20 mg/l aufzudüngen. Allerdings habe ich hier echt rechnerische Probleme, trotz Arams wirklich guter Düngeberechnung.

Wenn ich die Formel -> Wunschwert - (gemessener Wert x WW 30% : 100) -> 20 mg/l - (10mg/l x 30 : 100) = 17 mg/l
Dann müsste ich 17 mg/l nachdüngen. Das kommt mir extrem viel vor. Das wären ja nach Info auf dem Dünger über 30 ml :shock: Oder hab ich da einen Denkfehler :irre: ?? Meine Beckengröße wären 100 Liter, Ausgangswert No3 ist n.n. Habe jetzt erstmal 10 ml zugegeben.

Könnte mir da mal jemand auf die Sprünge helfen bitte???????

Grüße Martin
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby Wasserpantscher » 14 Jan 2014 20:33
Hallo zusammen,

ich schon wieder! Also die ersten paar Tage Easy Carbo sind vorbei und ich bilde mir ein bereits einige Erfolge zu sehen. Ich glaube/hoffe die Bartis gehen zurück.

Hier mal ein Bild der Fissidens fontanus:
22776

Leider sieht man es nicht so gut auf dem Bild. Die Bartis werden aber leicht rötlich. Ich werde das ganze jetzt mal für 1 Woche mit 5ml Easy Carbo versuchen und dann mal eine Pause machen und verfolgen wie es läuft. Was meint ihr????

Nochmals zur Düngung. Da bin ich immer noch leicht :irre:

Vorher dem nächsten WW messe ich die Werte nochmals nach. Wenn No3 jetzt 10 mg/l aufweist (Po4 rühre ich gar nicht an wegen hoher Werte im LW) und ich einen Wert von 20 mg/l anpeile dann erhöhe ich mein tgl Dosis um ca 1,4 mg/l pro Tag (=2,5 ml AR Spezial N tgl mehr). Soweit die tgl Düngung...

Das Wechselwasser (30% gewechselt) dünge ich auf Stoß auf.
Rechenweg: Wunschwert - (gemessener Wert vor WW x 30/100) = Wert der Aufdüngung
Berechnung: 20 mg/l - (10 mg/l x 30/100) = 17 mg/l
Somit dünge ich mein Wechselwasser um 17 mg/l auf. Wechselwasser wären 30 Liter also dünge ich lt Düngeberechner mit 10 ml AquaRebell Spezial N auf.

Sorry für die dummen Fragen aber irgendwie raff ich es nicht ganz. :pfeifen:

:tnx:
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby Wasserpantscher » 29 Jan 2014 19:45
Hallo zusammen,

kurzes Update. Easy Carbo Kur hat geholfen. Bartalgen sind auf dem Rückweg, bzw fast nicht mehr zu sehen.

Vielen Dank an alle die mir geholfen haben!!
Liebe Grüße
Martin
Wasserpantscher
Posts: 330
Joined: 05 Oct 2013 21:30
Location: Altomünster
Feedback: 23 (100%)
Postby Aquariumtaucher » 08 Jan 2016 23:48
Hallo!

Zum Thema Algen empfehle ich zu lesen:

http://www.a-perleverlag.ch/home.php
Hier: Aquarisitk (oben links) --> Algen ein Problem?

Auszug:
Algen! Ein Problem?

Es gibt mehrere, in ihrem Wesen ganz verschiedene Algen. Darunter sind solche, deren Entstehung in unseren Aquarien wir selber verschulden; aber auch andere, die wir durch deren Sporen mit neu erworbenen Pflanzen und Fischen "erwerben" können. Schon das zu wissen ist viel wert, weil wir damit eine rechte Anzahl von Arten vermeiden können und darum nur die "erworbenen" bekämpfen müssen. Dabei gibt es für jede eine andere Bekämpfungsart. Viele lassen sich biologisch durch Fische bekämpfen, eine jede jedoch mit anderen Fischen, weshalb die in Büchern übliche Bezeichnung "Algenfresser" bei Fischen nicht viel nützt, solange man nicht weiss, welche Fische welche Arten fressen. Nur drei Arten sind lediglich mit dem jeweils spezifischen Algenmittel zu bekämpfen. Das alles findet sich in dieser Broschüre, beschrieben von einem, der 40 Jahre seines Lebens damit zu tun hatte.

Nach hunderten Seiten zum Thema Algen ist, dass m.E. die Algenbibel! Vor allem, weil hier wirksame Ansätze algenartspezifisch beschrieben werden ohne das "rumstochern" drehe da und gebe davon zu, usw..

LG AT
Aquariumtaucher
Posts: 9
Joined: 08 Jan 2016 09:34
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 08 Jan 2016 23:58
Hallo Martin,
Womit machst Du die NO3-Stoßdüngungen?
Der Spezial N ist zur Stoßdüngung wegen seines Urea-/Ammoniumanteils nicht zu empfehlen.
Besagte Stoffe stehen außerdem in Verdacht, in nicht sehr stabil laufenden Aquarien Algenwuchs zu begünstigen, was aber individuell zu sein scheint.
Nimm bitte für die Stoßdüngungen KNO3-basierte Dünger wie Basic N oder Easylife Nitro.
Damit die Bartalgen nicht wieder kommen, solltest Du die Mikrodüngung (Fe) auf ein Minimum reduzieren.
0,1 mg/l sind meiner Meinung nach zu üppig.
Dünge in Zukunft erst mal nur 1/4 davon und beobachte die Pflanzen. Wenn Chlorosen auftreten, Dosis wieder leicht erhöhen.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Wuestenrose » 09 Jan 2016 13:03
Mahlzeit...

Aquariumtaucher wrote:http://www.Schleichwerbung

Aha. Du gräbst einen zwei Jahre alten Thread aus, nur um hier deine Schleichwerbung abzukippen...

Gruß
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6431
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
23 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Bartalgen :( Bitte Hilfe
Attachment(s) by Michaelb3105 » 09 Jan 2012 15:50
17 1640 by Michaelb3105 View the latest post
14 Feb 2012 11:48
Algen und Düngeprobleme
by Rabbi261 » 28 Dec 2015 19:44
17 1206 by Marisco View the latest post
31 Dec 2015 19:10
Verschiedene Algen/Probleme, Bitte um Hilfe
Attachment(s) by Aqua-Man » 22 Apr 2012 12:18
33 2739 by mario-b View the latest post
29 May 2012 13:57
Algen kehren zurück, bitte um Hilfe
Attachment(s) by Dominic 02 » 14 Sep 2014 14:31
65 3264 by Dominic 02 View the latest post
22 Mar 2015 19:31
Algen in Betta Becken - bitte um Hilfe
by scapers_tale » 12 Jan 2019 07:16
1 276 by scapers_tale View the latest post
13 Jan 2019 05:56

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests