Post Reply
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon annamiatoepfer » 08 Sep 2017 20:37

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Seit ein paar Monaten habe ich in meinem Becken immer zunehmenden Algenbefall. Am Anfang hat es sich noch recht gut kontrollieren lassen, aber jetzt kriegen wir es nicht mehr in den Griff, das komplette Becken ist voller Algen,

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Düngung reduziert. Technik ist gleich geblieben.

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 14 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 150x40x59 cm, 450 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Schwarzer Kies, feine Körnung

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Wurzeln und Pflanzen

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 6 Stunden pro Tag

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2 x 54 Watt

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

JBL Cristal Profi e1901 und Juwel Bioflow XL Filter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Watte, Aktivkohleschwamm, Nitratentferner,Carbax, Cirax,..

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 1000 und 1900

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] UVC Klärer, Heizer

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 07.09.2017

Temperatur in °C:* 26-27

pH-Wert: Ca 6

KH-Wert: 1

GH-Wert: 5-6

Fe-Wert (Eisen): <0,02

NO2-Wert (Nitrit): 0,05

NO3-Wert (Nitrat): 40

PO4-Wert (Phosphat): 0,2

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Easy Life Profito wöchentlich 50ml (in letzter Zeit vernachlässigt)
Easy Life Nitro und Phospho nach Bedarf


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Aller 4-6 Wochen

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Rosa Papageienblatt, kleine Ambulia, Rote Cabomba, schwarze Amazonas-Schwertpflanze, seegrasblättriges Trugkölbchen, Brasilianischer Wassernabel, Glattblättrige Wasserschraube, kleines Papageienblatt, Kardinalslobelie, Breitblättrige Zwergamazonas, Zwerg-Kardinalslobelie, Rubinrote Ludwigie, Cognac Pflanze, kleine tiefrote Ludwigie, Goldenes Pfennigkraut

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 90

Besatz:

6 Piranhas
2 Schwielenwelse


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 3

Leitungswasser GH-Wert:* 5

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* Nicht vorhanden

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* Nicht vorhanden

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* Nicht vorhanden

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 5

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): <0,02

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo ihr Lieben, wir haben in unserem 450 Liter Becken ein schlimmes Algenproblem. Momentan sind es Pinselalgen und Fadenalgen (davon aber nur wenig). Aber die Pinselalgen sind überall, und zwar in Massen. Ich brauche schnell Hilfe wie ich das Aquarium wieder hübsch und Algenfrei bekomme. Danke :-)
annamiatoepfer
Beiträge: 1
Registriert: 08 Sep 2017 17:35
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Bluemoon » 10 Sep 2017 10:04
Servus Mrs. X

Was bei deinen Angaben fehlt und was sehr gern gesehen wird ist 1. dein Name
2. ein paar Fotos vom Aquarium
3. Informationen um welche Algen es sich bei Dir handelt.

Ganz nebenbei: Bei Nitrit und so einem hohen Nitratwert solltest du mal ganz fix einen sehr grossen Wasserwechsel 90% machen um erstmal dein Becken auf Anfang zu stellen. Wenn du wöchentliche Wasserwechsel ermöglichen könntest dann ist der UVC Klärer vieleicht überflüssig. Bei deinen Fressmaschinen kommt wohl recht schnell eine Menge Bioabfall zusammen, der UVC Klärer ist aber halt nicht so gut in stark bepflanzten Aquarien, ich habe meinen UVC Klärer nur noch als Bypass angeschlossen.
Dein Juwelinnenfilter würde ich auch neu bestücken, Aktivkohle , Cirax , Carbax raus.
Das Zeugs schluckt den Dünger und bringt Dir nicht den gewünschten Erfolg, siehe Wasserwerte und Algenbefall. Damit dein Pott in Fahrt kommt ( Biologisch gesehen ) ist es ganz einfach gesagt das du mal eine Handfoll Komposterde über einen Kaffeefilter abgiesst und deinen Aqiarium wichtige Bakterien zuführst. Oder ganz einfach mal über die Suchfunktion in Flowgrow Mikrobiologie suchen.

M.f.G. Andre
Bluemoon
Beiträge: 24
Registriert: 14 Aug 2016 12:49
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon eheimliger » 10 Sep 2017 14:25
Hallo,
schließe mich da an, alles außer den Schwämmen raus aus dem Filter und dann ca 2 tage nach der Fütterung einen mindestens 50% Wasserwechsel. Ich gehe davon aus das die Fische 1xWoche gefüttert werden.
Finde das Becken aber auch zu klein für 6 davon, aber ist eine andere Geschichte, wollte ich nur noch mal erwähnen.
Und bitte ein Foto einstellen, das macht es leichter.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 853
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Pflanzen / Algenbefall
von hew0234 » 06 Jun 2014 10:19
2 306 von hew0234 Neuester Beitrag
06 Jun 2014 18:45
Starker Algenbefall im 63L Iwagumi
Dateianhang von Hauerli » 05 Mai 2011 16:05
29 1622 von Hauerli Neuester Beitrag
23 Jun 2011 15:42
Hilfebedürftiger Einsteiger: Algenbefall
Dateianhang von sebi0809 » 30 Jan 2018 20:45
18 633 von Stefan*90 Neuester Beitrag
15 Feb 2018 18:43
Pelziger,flächiger Algenbefall auf Pflanzen + Blaualgen
Dateianhang von zapp26 » 13 Aug 2012 21:13
12 2205 von zapp26 Neuester Beitrag
25 Aug 2012 13:33
schlechter Plfanzenwuchs, Algenbefall, absterbende Blätter
Dateianhang von DaSir » 07 Jul 2013 14:34
20 989 von java97 Neuester Beitrag
14 Dez 2013 18:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast