Post Reply
42 posts • Page 2 of 3
Postby Dominik009 » 03 Oct 2011 09:09
Morgen Lukas,
danke fpr die Infos. Co2 ist jetzt auf Hellgrün und die Pflanzen fangen an zu blubbern :D
Den Flowgrowdünger werde ich runtersetzen auf 2ml.
In der Woche wechsel ich normal 50l. 30l Osmosewasser und 20l Leitungswasser. Sind nicht ganz 50%. Reich das? Oder sollte ich noch mehr Eimer schleppen?

In meinem Auqaball habe ich nur einen Filterschwamm und Watte.
Im Außenfilter Mech und Substrat PRO. Ich dachte gering Filterung geht nur ohne Fischem werde aber mal lesen.

Hier sagt ja jeder was anderes zu Wassertests. Ich bin nun ganz unsicher ob ich welche bestellen soll, oder es bleiben lassen soll :|

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Karin » 03 Oct 2011 10:42
Hallo Dominik,

Wassertest machen m.E. Sinn, wenn man noch nicht so geübt ist im Pflanzenlesen. Oder eben wenn es Probleme gibt und man da mal genaueres wissen möchte und/oder seine Vermutung beim Pflanzenlesen nur bestätigt wissen möchte und um es besser zu verstehen. Mit der Zeit wird das Testen dann auch weniger bzw. wird gar nicht mehr benötigt.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby Dominik009 » 03 Oct 2011 13:14
Hi,
also Pflanzenlesen kann ich nicht. Daher brauche ich ja einen Wassertest. Habe im Interent in einem Test gelesen, das die ganzen PO4 Tests nur mist anzeigen (also die bekannten Marken wie Sera,JBL,Tetra,...). Da stand die einiegsten die genau Messen sind Meerwassertests und kosten 70€ für einen PO4 Test.

Ich bin nun ganz verunsichert, ob man als Ottonormal Scaper auch billige Tests nutzen kann. Bzw. ein richtiger Scaper bin ich ja nicht. Es wurde auch geschrieben auf geringfitlterung umzustellen. Das sollte man aber nach und nach machen, oder?
Ehfi Mech kann man ja eigntlich drinnen lassen. Nur das Substrat Pro, filter ja Nitrat raus, oder?

Wie soll ich den nun weiter düngen bis ich die Tests habe? 2ml Flowgrow? Kein Phosphat und wieter Nitrat?
Und soll ich auch Easy Carbo kaufen?

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Karin » 03 Oct 2011 14:55
Hallo Dominik,

Test für die MW-Aquaristik benötigst Du sicherlich nicht, evtl. sind sie sogar für Süßwasser gar nicht geeignet.
Die Meinungen der verschiedenen Test gehen bestimmt auch weit auseinander. Ich selbst komme z.B. mit:
JBL Sensetiv PO4 Test und mit dem
Sera Nitrat Test
FE Test hatte ich von Dupla
gut hin.

Mit der weiteren Düngung helfen Dir bestimmt andere User sehr gut weiter.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby Dominik009 » 03 Oct 2011 15:04
Hallo alle Zusammen!

Erstmal vielen vielen Dank für die ganzen Hilfreichen Infos, die Ihr mir gegeben habt. Ich werde am Donnerstag/Freitag hier in der Zoohandlung erstmal einen Nitrat und PO4 Test kaufen. FE kommt später, ist aber ja auch nicht so wichtig, da man den Flowgrow Dünger eh schlecht nachweisen kann.

Ich habe 3 Dünger.
Flowgrow
Basic Niatrat
Basic Phosphat

Brauche ich sonst noch welche? Easy Carbo?

Gruß Dominik

Achja, wie soll ich diese Woche weiterdüngen?
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Tutti » 03 Oct 2011 15:15
Hallo Dominik,

wenn du das,

https://www.flowgrow.de/naehrstoffe/der ... 17733.html

und das,

https://www.flowgrow.de/naehrstoffe/dun ... 17800.html

gelesen hast,sollten alle deine Fragen beantwortet sein.

Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
Postby Dominik009 » 03 Oct 2011 15:26
Hi Tutti,
ich werde mir die Links nochmal durchlesen. Ich habe mir bisher einen durchgelesen und danach gedüngt. Jetzt habe ich algen bekommen. Allerdings habe ich keine Tests um alles genau zu überprüfen, alleridngs die Werte habe ich versucht nach Arams Berichten einzustellen.

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Dominik009 » 03 Oct 2011 16:17
Leider kann ich das oben nicht mehr ändern. Ich habe mir eben mal den Link durchgelesen (den ich noch nicht kannte) und hoffentlich soweit versanden.

Ich werde nun also mein Düngekonzept wie oben beschrieben ändern:
Erstmal Täglich FE Dünger (Flowgrow)
Nitrat via. Spezial N.

Wie dünge ich PO4? Basik Phosphat? Oder Basic NPK oder Speizal Licht? Da bin ich mir nicht sicher.

Leider habe ich auch noch ne ganze 500ml Flasche Basic Nitrat. Die werde ich erstmal leeren.

Ist mein Düngeplan so gut?
Werden meine Algen verschwinden?
Und kann ich ersstmal mit meinen Düngern so weiter machen, also bis sie leer sind?

Wie sollte ich mit meinem momentanen Düngern düngen damit es passt. Weil zum wegschütten sind Tobis zuabermittel ja wirklich zuschade :top:

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Arami Gurami » 03 Oct 2011 17:25
Hallo Dominik,
ich würde wie oben empfohlen, die Mikrodüngung reduzieren. Wichtig ist, daß du wöchentlich WW von 50% machst.
Mit den Düngern die du hast kannst du erstmal weiterarbeiten. Auf lange Sicht würde ich dir aber den Spezial N ans Herz legen.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Dominik009 » 03 Oct 2011 18:10
Hi Aram!
Vielen dank für die Infos zum Düngen. Ich werde also die Mikrodüngung (Flowgrow) von 4 auf 2ml reduzieren.
Soll ich Makro ersmal wie gehabt Düngen? Also jeden Tag 8ml Nitratdünger und 6ml Phosphat?

Freitag fahre ich Wassertests kaufen. Nitrat und PO4.
Den Dünger werde ich umstellen. Nur zum wegschüten ist er zuschade.

Ich habe momentan hier:
- Flowgrow (werde ich so nachbestellen)
- Phosphat Basic (soll ich den auch weiter bestellen, oder umsteigen? Weil der ist in 1-2 Wochen leer)
- Nitrat Basic (noch 3/4 voll. Werde auf Spezial N umsteigen)

Zum TWW:
Worauf beziehen sich die 50%?
Weil das Becken fast ja 140l Brutto. Nun sind da aber 3 Säche Soil. Und 10kg Steine drinnen. Bis oben voll ist es auch nicht. Netto sinds vieleicht gute 100l.

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Arami Gurami » 03 Oct 2011 18:19
Hi Dominik,
ich persönlich wechsele nach Wasserstand, also 50%=halber Wasserstand.
Phosphat Basic würde ich weiter benutzen.
Nitrat Basic kannst du z.B. weiter benutzen um das Wechselwasser aufzudüngen.
Deine Werte in Richtung Po4 und No3 wären natürlich interessant.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Dominik009 » 03 Oct 2011 18:30
Hi,
also dünge ich erstmal mit halber Eisen Dosierung weiter. Am Ende der Woche werde ich dann die Werte messen.
Ich mache bei mir immer 50l. Das ist ca. die hälfte. Werde in zukunft dann ehr 60l machen.

Spezial Nitrat werde ich mir auch zulegen, aber das muss erstmal bis nach den Wassertests warten.
Soll ich auch Easy Carbo kaufen?

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Dominik009 » 07 Oct 2011 17:43
Hi,
war heute in der Zoohandlung den JBL Nitrat Test gabs leider nicht mehr. Ist nicht so oft gefragt, aber er meine nächste Woche bekommt er wieder welche. Habe aber einen PO4 Test von JBL gekauft.

Habe heute mal gemessen:

würde so 0,1-0,2 sagen

Werde am Wochenende TWW machen
Danach werde ich aufdüngen und messen.

Ist das ok? Könnt ihr mir vieleicht Tipps geben, was nun zumachen ist?

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Dominik009 » 07 Oct 2011 21:16
Hallo,
ich melde mich nochmal zuwort. Beim Phosphat sind 0,1-0,2 zu wenieg, richtieg?

Deshalb mache ich jetzt am Wochenende einen TWW und dünge dann auf 0,5mg/l auf.
Nitrat sollte man ja auf ca. 15mg/l aufdüngen.

Wenn ich bei einem Volumen von gut 100l auf die werte kommen will muss ich ja folgendes zugebebn:
-10ml Aqua Reball Phosphat Basic
-30ml Aqua Reball Nitrat Basic

Dann habe ich aber 9,71mg/l Kalium im Becken?!
Stimmt das? Weil das ist ja viel zu viel, oder?
Sind meine Düngeberechnunen so ok?

Oder muss ich von einer geringeren Litzerzahl ausgehen, weil ich wechsel ja nur 50% und habe also noch etwas von den Nährstoffen vorhanden.

Würde mich echt freuen wenn mir da jemand helfen könnte.
Der Spezial N hatt ja weniger K aber trozdem hatt man dann um die 4mg/l im Becken

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Arami Gurami » 07 Oct 2011 21:21
Hallo Dominik,
wenn ich dein Becken richtig einschätze, dann hast du ja eher wenig Licht drüber.
Insofern sind Po4 von 0,1-0,2 total in Ordnung.
Ebenso No3 von 15 mg/l und K bei ca. 10 ist doch auch in Ordnung.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
42 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Mangelerscheinungen und Algen kommen
Attachment(s) by cyjo5 » 28 Jul 2012 19:00
5 669 by cyjo5 View the latest post
09 Aug 2012 21:54
HILFE Algen kommen wieder
Attachment(s) by MarcusH » 30 Aug 2016 20:17
34 1687 by nik View the latest post
06 Sep 2016 05:59
Pflanzen wachsen nicht und Algen kommen
by Endura » 13 Feb 2016 18:42
3 1005 by Endura View the latest post
29 Feb 2016 20:08
Algen kommen immer wieder - was sind das für welche?
Attachment(s) by Gast » 08 Dec 2015 18:40
39 2426 by Plantamaniac View the latest post
11 Dec 2015 20:30
meinen Pflanzen gehts immer schlechter und Algen kommen dazu
Attachment(s) by less_identity » 04 Jun 2012 21:09
3 1053 by Xenum View the latest post
08 Jun 2012 10:15

Who is online

Users browsing this forum: fischjogi, Joachim Mundt and 4 guests