Post Reply
25 posts • Page 1 of 2
Postby J2K » 17 Feb 2010 19:49
Hi,

ich betreibe mein 25l Schreibtisch Becken seit 4 Tagen emers (submers wollte es einfach nicht wachsen), da man im Netz recht wenig Bildmaterial (über den wuchs noch weniger) findet wollte ich ein kleines Tagebuch führen und es möglichst täglich zu aktualisieren.

Das Becken ist hauptsächlich mit Aufbauten aus blauen Filtermatten gestaltet, in die Aufbauten sind bis kurz vor die Konturen Taschen für den Kies geschnitten (im Schnitt um die 30mm Kies ).
Abgedeckt ist es (noch) mit Frischhaltefolie

Beleuchtet wird mit einer 11W Aufstecklampe und einer Leselampe mit 10 LEDs (Lichtkegel ist recht klein und bleibt zu Kontrollzwecken auf eine Stelle gerichtet). Außerdem ist das Becken an 3 Seiten mit glänzender Alufolie umwickelt (sieht auf jedenfall heller aus als der schwarze eigentliche Hintergrund ).

Image

Beleuchtet wird erstmal von 8:00Uhr bis 23Uhr (sollte sich was zum negativen ändern wird umgestellt)

Befeuchtet wird 2-3x am Tag mit einem normalen Zerstäuber

Zu Testzwecken habe ich das ungefähre Volumen der unteren Ebene ausgerechnet und einen Gefrierbeutel (Volumen ist mit kleinen Verlusten in etwa gleich) straff mit reinem co² aufgeblasen. Außerdem eine Düngertablette zerbröselt und auf den Ebenen verteilt.

Sobald der Teppich mehr oder weniger vollständig ist folgt Pogostemon helferi und/oder Eriocaulon sp. Mato Grosso (wird mir evtl gegen Herbst mitgebracht)

Bilder von Tag 2

Image

Image

Image

Image

Image

Mag sich nach Voodoo anhören aber in nur 2 Tagen kamen die durch den frisch aufgestreuten Kies verdeckten Blätter wieder zum Vorschein, bei den vorher schon sichtbaren Blättern sehe ich allerdings noch keine Veränderungen.

Tag 3

Image

Ich versuche mich kurz zu halten da man auf den Bildern keine Veränderung sieht , wenn man den Kopf fast ins Becken steckt kann man auf der unteren Ebene die ersten mini Triebe unter dem Kies erahnen und es scheint sich etwas im HCC eingenistet zu haben.... würde auf ein Moos tippen

Image

Image

Image[/QUOTE]

Tag 4 (Heute)

Image

3 Weitere Töpfe HCC sind bestellt
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby Tim Smdhf » 17 Feb 2010 20:57
Hey,

na da bin ich doch mal gespannt, wie der Wuchs in reinem Kies ist!

Wenn du mal in meinen Thread guckst, dann siehst du bald, wie es im Nature Soil von Oliver Knott wächst...

Viel Erfolg!
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby J2K » 17 Feb 2010 22:16
Hi,

ich bin auch mehr als gespannt, hab bis jetzt nur von Aufzucht auf verschiedenen Schwämmen gelesen.

Wollte auch experimentieren wie die Pflanzen emers auf co² und vor allem auf handelsübliches LED Licht reagieren.... die mittlere Ebene ist quasi die Kontrollebene
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby J2K » 23 Feb 2010 18:21
Hi,

Tag 10

mittlerweile gibt es die ersten besser sichtbaren Ergebnisse

Image
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby moss-maniac » 23 Feb 2010 21:25
Hey Hendrik,
ja, wird schon ein bißchen mehr... schön!

sag mal: 3 cm Kies reichen, dass der Schaumgummi nicht aufschwimmt - oder hast du den zusätzlich irgendwie befestigt?
Viele Grüße
Evelyn
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
User avatar
moss-maniac
Posts: 745
Joined: 22 Nov 2009 14:30
Location: Straubing Niederbayern
Feedback: 6 (100%)
Postby J2K » 23 Feb 2010 23:08
Nabend Evelyn,

sind grobe blaue Filterschwämme, unterste Lage sitzt leicht stramm drin :wink:





PS: Jendrik nicht Hendrik
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby Erwin » 24 Feb 2010 00:56
Hallo Jendrik,

interessant ist dein Versuch ja, aber was soll bei diesem Versuchsaufbau konkretes herauskommen?
Willst du nun die LED testen? (welche Hadelsüblichen? - weiter Begriff!)
Oder willst du die unterschiedlichen Wasserstände testen?
Warum baust du deinen Versuch nicht so auf, dass auch wirklich etwas Aussagekräftiges herauskommt?
Also 1. Gleicher Wasserstand bei unterschiedlicher Beleuchtung.
Oder 2. Gleiche Beleuchtung bei unterschiedlichem Wasserstand.
Man könnte das dann mit unterschiedlichem Bodengrund, mit/ohne CO2 usw... noch ausbauen.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1582
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby J2K » 24 Feb 2010 11:19
Hallo Erwin,

In erster Linie will ich schneller zu meinem HCC Teppich kommen um endlich den Rest gestalten zu können.

Das ich keine 100% gleichen Bedingungen habe weiß ich, denke aber das sich trotzdem deutliche Unterschiede zeigen werden. Den Bodengrund um die Wurzeln versuche ich durch häufiges besprühen einigermaßen gleichmäßig feucht zu halten. Die Stirnseiten der Mattenaufbauten sind mit Silikon und Kies mehr oder weniger versiegelt, sollte nicht riesig viel CO² durchkommen.
Das LED Licht ist eine 0815 Leselampe die du in jedem Supermarkt bekommst, welche LEDs genau drin sind hab ich noch nicht herausgefunden
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby moss-maniac » 24 Feb 2010 16:30
:D ah Silikon ist auch mit im Spiel - dacht ichs doch, Jendrik (Sorry, war Tippfehler)

Gruß
Ev
die grad grübelt, ob das was bringen würde, das CO² UNTER solchen Matten einzuleiten... so rein grundsätzlich, mein ich...
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
User avatar
moss-maniac
Posts: 745
Joined: 22 Nov 2009 14:30
Location: Straubing Niederbayern
Feedback: 6 (100%)
Postby J2K » 24 Feb 2010 17:31
Hi,

die Matten sind mit Silikon aufeinander geklebt zum Modellieren.

CO² in den Matten wäre im Prinzip wie eine riesige Paffrath Schale , wenn die Wurzeln damit Kontakt hätten würden sie es wahrscheinlich auch aufnehmen
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby Tim Smdhf » 24 Feb 2010 17:38
Hallo Jendrik,

CO² wird meines Wissens nach nicht über die Wurzeln aufgenommen, sondern über die Blätter!
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby J2K » 24 Feb 2010 18:45
Hi Tim,

danke für den Hinweis :beten:
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby moss-maniac » 24 Feb 2010 20:58
Hallo Ihr Zwei,

das müßte sich dann aber doch besonders fein im Becken verteilen stell ich mir vor, bis sich das durch die Schichten nach oben gekämpft hat...

Gruß Ev
Aquarium - Time Lapse: http://moss-maniac.blogspot.de/p/blog-page.html
Mein Aquarium:
https://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Aquaristik
Moosgärten: http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Moosgarten
Gartenspaziergang... viel Spaß! http://moss-maniac.blogspot.de/search/label/Gartenspaziergang
User avatar
moss-maniac
Posts: 745
Joined: 22 Nov 2009 14:30
Location: Straubing Niederbayern
Feedback: 6 (100%)
Postby J2K » 25 Feb 2010 14:05
Mahlzeit,

Heute kam endlich der Postbote mit neuem HCC

Image

Die Pflanzen scheinen auch emers gewachsen zu sein... meine Diskus haben sich gefreut =)

Image

Jetzt kann es auch mit dem Teppich losgehn :D

Image


Ev

Gase und Flüssigkeiten haben immer das bestreben sich gleichmäßig zu verteilen, wenn irgendwo Raum frei ist wird dieser geflutet. CO² ist schwerer als (die meisten Bestandteile der) Luft, sollte sich also unten im Becken absetzen
Grüße

Jendrik
User avatar
J2K
Posts: 617
Joined: 17 Feb 2010 17:52
Feedback: 10 (100%)
Postby Erwin » 26 Feb 2010 01:21
Hallo Jendrik,

erstmal ein Dankeschön für deine Erklärung.
Jetzt ist mir auch der Sinn der Matten klar geworden ;-)
Liege ich damit richtig, dass du den in diesem Becken emers gewachsenen Pflanzenteppich später mit der Matte ins Diskusbecken setzen willst?
Interessant wäre sowas auch für mich :-) - bin also auf deine weiteren Berichte gespannt.
Jetzt, mit mehr Ausgangsmaterial siehts auch schon Erfolgsversprechender aus.
Ich drück die Daumen, dass alles nach deinen Wünschen verläuft.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1582
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
25 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Versuch Dry-Start - Pflanzen aus der in-vitro-Kultur
by Echinodorenwelten » 15 Apr 2012 21:46
5 1719 by Bleyhar View the latest post
03 Jun 2013 14:45
12l Emers, HCC
by icho_mann » 21 Dec 2010 13:02
22 3241 by Flippsy View the latest post
15 Mar 2011 21:27
Javamoos Emers??
by crypto » 12 Feb 2007 00:02
8 5726 by Roland S. View the latest post
07 Aug 2008 19:31
Echinodorus Emers
Attachment(s) by Merrick » 07 Apr 2007 16:11
21 6040 by Julia View the latest post
30 Apr 2010 17:36
Rotala emers
by Biotoecus » 23 Jul 2008 19:18
4 2549 by Zeltinger70 View the latest post
25 Jul 2008 20:54

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest