Post Reply
133 posts • Page 7 of 9
Postby moskal » 20 Nov 2016 12:25
Hallo Dominik,

schau mal das Foto http://crypts.home.xs4all.nl/Cryptocoryne/Gallery/lat/lat_NJT02-27_B889_5903.jpg von der Seite http://crypts.home.xs4all.nl/Cryptocoryne/Gallery/lat/lat.html gut möglich, daß es bei dir keine Blüte ist.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1220
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Dominik84 » 20 Nov 2016 12:49
Hallo Helmut,
Hab schon auf deine Antwort gewartet :tnx:
Die "Knospe" ist deutlich roter als neue Blätter oder neue Triebe. Ist auf dem Foto nicht so gut zu erkennen.
Auf der Seite von Wilstermann-Hildebrand (Heimbiotop) ist ein Foto von einer emersen latifolia mit Knospe die meiner sehr ähnlich sieht.
Hab allerdings nirgends was gefunden das sie auch bei hohem Wasserstand blüht?
Gruß Dominik
Dominik84
Posts: 49
Joined: 19 Oct 2014 15:28
Location: Schwäbisch Hall
Feedback: 20 (100%)
Postby Sumpfheini » 20 Nov 2016 13:36
Hallo Helmut und Dominik,

nach den Fotos kann ich es noch nicht beurteilen, aber vielleicht handelt es sich auch um einen Trieb mit Jungpflanze. Für die Varietät Cryptocoryne ciliata var. latifolia ist ja typisch, dass sie innerhalb der Blattrosette statt langer horizontaler Ausläufer kurze aufrechte Seitentriebe mit Jungpflanzen bildet, die leicht abbrechen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5213
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Dominik84 » 20 Nov 2016 14:01
Hallo Heiko und Helmut

Hier nochmal ein Foto, die "Knospe" ist rot markiert links daneben kommt ein neues Blatt, an der rechten zweiten Pflanze sieht man die Triebe mit Jungpflanzen.

Gruß Dominik
Dominik84
Posts: 49
Joined: 19 Oct 2014 15:28
Location: Schwäbisch Hall
Feedback: 20 (100%)
Postby Dominik84 » 20 Nov 2016 14:03
Dominik84
Posts: 49
Joined: 19 Oct 2014 15:28
Location: Schwäbisch Hall
Feedback: 20 (100%)
Postby Sumpfheini » 20 Nov 2016 14:13
Hallo Dominik, OK, dann vielleicht doch Blütenstand, mal schauen was draus wird!

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5213
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Dominik84 » 27 Nov 2016 11:06
Hallo zusammen,
Viel hat sich bisher nicht getan, bis zur Wasseroberfläche fehlen noch ca. 8cm.

Gruß Dominik
Dominik84
Posts: 49
Joined: 19 Oct 2014 15:28
Location: Schwäbisch Hall
Feedback: 20 (100%)
Postby Sumpfheini » 27 Nov 2016 12:40
Hallo Dominik,
OK, wirklich ein Blütenstand. Unten ist der Kessel zu sehen, darüber die lange Röhre. Die Spatha-Spreite ist noch eingerollt u. wird sich sicher bald öffnen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5213
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby moskal » 02 Dec 2016 16:06
Hallo,

die wäre mir vor lauter Arbeit fast durchgegangen:

Cryptocoryne aura

Gruß,helmut

Attachments

User avatar
moskal
Posts: 1220
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby stephan* » 02 Dec 2016 18:50
Bei mir blüht Heydyotis salzmannii .

33134

Gleichzeitig blüht Nechamandra alternifolia . Männliche und Weibliche Blüten gleichzeitig . Leider sind die Blüten so winzig ,dass ich mit meiner Fotoausrüstung überfordert bin .
Grüsse Armin
User avatar
stephan*
Posts: 167
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 12 (100%)
Postby Sumpfheini » 03 Dec 2016 15:51
Hallo Armin,
stephan* wrote:Bei mir blüht Heydyotis salzmannii .

Schön, aber leider ist das Bacopa monnieri. Die ist leider nach wie vor als "H. salzmannii" im Handel. Wurde als solche vor ein paar Jahren auf der Interzoo als Neuheit vorgestellt, *grml*.

Blüten von echter H. salzmannii sind in der FG-Pflanzendatenbank zu sehen, ich habe schon Zweifel, ob irgendwer noch diese Pflanze hat. Die wurde bereits in den 1990ern von Christel Kasselmann in die Aquaristik eingeführt.
Hedyotis salzmannii

stephan* wrote:Gleichzeitig blüht Nechamandra alternifolia . Männliche und Weibliche Blüten gleichzeitig . Leider sind die Blüten so winzig ,dass ich mit meiner Fotoausrüstung überfordert bin .

Das ist spannend! Meinst du die subsp. angustifolia? Die ist ja einmal als "Blyxa vietii" und dann von C. Kasselmann aus Thailand eingeführt worden. Hast du vielleicht beide Klone?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5213
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby stephan* » 03 Dec 2016 19:31
Hallo Heiko , ich habe meine Pflanze von Frau Kasselmann in Berlin bekommen . Frau Kasselmann hat einen Standort in Südindien gezeigt . Vermutlich kommen die Pflanzen also von dort .Für ein Gespräch war leider keine Zeit , ich kann also keine weiteren Auskünfte geben . Wenn Du Interesse hast kannst Du einen Trieb haben , die Pflanze ist völlig unproblematisch . Nur sollten wir dann nicht gerade Frost haben .
Grüsse Armin
User avatar
stephan*
Posts: 167
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 12 (100%)
Postby Sumpfheini » 03 Dec 2016 22:17
Hallo Armin,
stephan* wrote:Hallo Heiko , ich habe meine Pflanze von Frau Kasselmann in Berlin bekommen . Frau Kasselmann hat einen Standort in Südindien gezeigt . Vermutlich kommen die Pflanzen also von dort .

Ah ja, ich war auch dort und erinnere mich an die Nechamandra im Vortrag, hatte aber nicht mitbekommen, dass sie auch die Pflanze dabeihatte.
Wenn die N. so breitblättrig aussieht wie im Foto in diesem Thread hier (in den USA vor einigen Jahren als "Blyxa sp. India" bekannt geworden), ist es die Typus-Unterart, N. a. subsp. alternifolia. Prima!
http://www.aquaticplantcentral.com/forumapc/sale-trade/78629-fs-cheap-blyxa-alternifolia-nechamandra-alternifolia.html

Vielen Dank, ich hätte Interesse, aber das hat Zeit, und warten wir mal mildes Wetter ab.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5213
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby stephan* » 04 Dec 2016 08:06
Hallo Heiko , mit der Blattbreite , das könnte schon passen und doch sieht meine Pflanze etwas anders aus . Meine Pflanze ist langezogener als ob sie zu wenig Licht bekommen würde . Dabei schwimmt sie direkt unter der Lampe .
Wenn das Wetter wieder freundlicher wird , schreibe ich Dich an (Ableger).
Grüsse Armin
User avatar
stephan*
Posts: 167
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 12 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Dec 2016 10:56
stephan* wrote:Hallo Heiko , mit der Blattbreite , das könnte schon passen und doch sieht meine Pflanze etwas anders aus . Meine Pflanze ist langezogener als ob sie zu wenig Licht bekommen würde . Dabei schwimmt sie direkt unter der Lampe .
Ansonsten kenne ich die von Fotos auch mit längeren Internodien, vielleicht hat der Anbieter dort nur besonders gedrungen geratene Spitzen fotografiert, weil sie schöner aussehen.

"manini" hatte 2010 auf aquaticplantcentral.com männliche Pflanzen (als "Blyxa sp. India") vorgestellt, die männl. Blütenstände sehen denen von Vallisneria erstaunlich ähnlich (mit denen ist N. ja auch nächstverwandt): http://www.aquaticplantcentral.com/forumapc/new-plants-planted-aquariums/75042-blxya-sp-india.html

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5213
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
133 posts • Page 7 of 9

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest