Post Reply
22 posts • Page 2 of 2
Postby Strelsi » 03 Jul 2014 09:13
mit einem brennesselsud besprühen soll super funktionieren
http://www.gartenpflege-tipps.de/gartenarbeiten/blattlaeuse
Strelsi
Posts: 15
Joined: 20 Apr 2013 23:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 03 Jul 2014 13:09
Hallo, wollte schonmal mit Mineralwasser mit viel Kohlensäure, Blattläuse an Zimmerpflanzen killen.
Pflanze mit Übertopf in einen Gefrierbeutel stellen, Mineralwasser dazuschütten und schnell zuknuddeln.
Hat nichts gebracht :shocked: Die Läuse waren munter und die Pflanze hat sich warscheinlich über das Extra an Co² gefreut und munter assimiliert...wäre einfach zu schön gewesen :roll:

Das mit der Brennesselbrühe habe ich letzte Woche an meinen verlausten Echinodorus getestet.
Die haben auchnurmal gelacht und heute sehen die Pflanzen schonwieder genauso aus.
Das Rezept war, 1 Liter Brennesselkraut mit Wasser auffüllen 12-24 Std. stehen lassen, Unverdünnt auf die Blattläuse spritzen. Habe sie damit abgespült in einen Eimer und die verbliebenen haben eine neue Population gegründet :keule:

Systemische Mittel kommen ja leider bei Aquarienpflanzen nicht in Frage.
Wobei ich die nur in Härtefällen bei Schildläusen anwende, wenn mir das Geklebe auf die Nerven geht.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4004
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby Öhrchen » 03 Jul 2014 14:30
Hallo,

Brennesselsud mache ich nicht mehr, hat hier noch nie funktioniert. Für alles, was nicht ins Aquarium kommt, oder gegessen wird, nehme ich böse giftige Insektizide...
Bei der Erdbeere probiere ich das mal mit dem CO2.
Und aus dem Cube lasse ich heute das Wasser wieder ab und hoffe, daß er "clean" bleibt!
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1258
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Plantamaniac » 03 Jul 2014 14:48
Hallo, ich drück Dir die Daumen :thumbs: .
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4004
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby Öhrchen » 12 Jul 2014 20:21
Hallo,
danke Moni, scheint zu helfen. Bisher keine neuen Krabbeltiere und die Pflanzen erholen sich langsam wieder vom ausgesaugt werden.
Das Experiment Erdbeeren->CO2 ist gescheitert, Pflanze war wohl zu groß und CO2 zu wenig.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1258
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Erwin » 03 Aug 2014 11:03
Hallo,

schaut euch mal die Liste der biologischen Schädlingsbekämpfungsmöglichkeiten an.
http://www.garten-bio.de/Behandlungen.htm
Denke da ist auch was fürs Zimmer und offene Aquarien dabei.
Basilikum, Koriander und Holunderbeeren klingen sehr gut, Knoblauch wer´n verträgt, Rainfarn, u.s.w.

Irgendwo habe ich gelesen, dass man Blattläuse auch vertreibt, wenn man die befallene Topfpflanze mit warmer Luft (dem Föhn) anbläst. Die Blattläuse sollen dann abspringen, also über der Badewanne machen oder besser im Freien.

VG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1582
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby Öhrchen » 03 Aug 2014 11:40
Danke Erwin,
muß ich mir mal in Ruhe anschauen.
Denn sie kommen wieder :keule:
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1258
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
22 posts • Page 2 of 2

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests