Post Reply
82 posts • Page 6 of 6
Postby Echinodorenwelten » 29 Jul 2012 14:46
Hallo,

an die emersen in den Kisten hatte ich gar nicht gedacht, ich meinte eigentlich die Pflanze auf dem ersten Bild.
Aber es stimmt, Bacopa monnierii ist dabei, bei den Ludwigien handelt es sich um L. repens und L. species weinrot, so sagt es auf jeden fall meine in-vitro-quelle.

wenn es heute abend nicht regnen sollte mach ich nen paar weitere bilder.

klaus
Echinodorenwelten
Posts: 99
Joined: 03 Jun 2008 21:31
Location: Greven
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 29 Jul 2012 15:48
Hallo Klaus, Lobelia cardinalis?
Also die vorne rechts sieht ehr aus wie meine emerse Ludwigia repens xarcuata, warte bis sie blüht, die hat viel größere gelbe Blütenblatter als Ludwigia repens, die Blätter sind länglicher und gerne orange/rosa statt grün/weinrot
Chiao Moni

Echinodorenwelten wrote:Hallo,

an die emersen in den Kisten hatte ich gar nicht gedacht, ich meinte eigentlich die Pflanze auf dem ersten Bild.

klaus
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4004
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby Echinodorenwelten » 29 Jul 2012 19:25
Hallo Moni,

bei den Ludwigien ist es doch ähnlich wie bei den echis, da kocht jeder produzent sein eigenes süpchen. schade, aber ist so.
ich habe die vorne rechts als ludwigia repens erhalten, aber ob sie es wirklich ist weiß der henker. ich sag da nicht mehr viel zu.

Neben den echis hab ich aktuell noch draußen:

pogostemon erectus, hydrocotyle verticilata und tripartita japan, eleocharis parvulus, bacopa monniereii (hast du ja richtig erkannt), bacopa australis, glossostigma elatinoides (zickt aber total), ludwigia species weinrot, ludwigia glandulosa (aber auch da glaub ich nicht das es die echte ist), hygrophila polysperma und h. rosanervis, rotala rotundifolia.

hallo waldo,

ich nutz nicht die kanne, ich nehm morgens und abends den wasserschlauch. und da es ab mittwoch wieder heiß werden soll geht dann hoffentlich auch das wachstum wieder los.

lg
Klaus
Echinodorenwelten
Posts: 99
Joined: 03 Jun 2008 21:31
Location: Greven
Feedback: 0 (0%)
Postby Redfire » 02 Aug 2012 08:04
Hallo zusammen

Gestern hab ich noch ein 54L für meine Versuche in Beschlag genommen :twisted: :D
Zur Zeit sind mir die Joghurt-Becher ausgegangen, darum sind dort erst zwei Unterteile von Milchflaschen drin :lol: Beinhalten tun sie Ludwigia arcuata, Rotala rotundifolia und Echinodorus quadricostatus. Die Ceratopteris thalictroides lass ich einfach auf dem Wasser schwimmen. All diese Pflanze hab ich im Plexiglas-Becken auch drin, mal schauen, ob es am neuen Standort vielleicht etwas weniger aufheizt und durch die besser windgeschützte Lage nachts weniger abkühlt...

Substrate hab ich auch noch was neues ausprobiert: Als wir vorgestern unsere Kartoffeln angruben, fand ich noch etwas Lehm, den ich mir gleich herausbuddelte. Den hab ich mit ca. 1/5 Gartenerde und Lavasplitt (war früher mal ein Nährboden) vermischt. Nun werd ich mich mal achten, ob das vielleicht einen Unterschied hervorbringt.

Grüsse
Pascal
Redfire
Posts: 201
Joined: 22 Jan 2012 09:31
Location: Emmental, Schweiz
Feedback: 0 (0%)
Postby Waldo » 24 Sep 2012 08:56
Hallo :kaffee2: ,

gibt es ein Statusupdate?

LG
Frank
User avatar
Waldo
Posts: 65
Joined: 30 Dec 2011 17:31
Location: Lübeck
Feedback: 1 (100%)
Postby Redfire » 02 Oct 2012 13:49
Hallo Frank

Huch, tut mir Leid, hab das ganze Projekt etwas vergessen upzudaten.
Der Lehm hat ganz gut funktioniert, die Ludwigia arcuata hat schön rote Blätter bekommen und sich den Umständen entsprechend ziemlich gut vermehrt/gewachsen. Dieses Becken hab ich aber schon wieder geräumt, das andere steht noch. Wahrscheinlich wird aber auch dieses bald geräumt, da es nun doch zu kühl für die Pflanzen geworden ist. Momentan bin ich noch am abklären, ob es mit Basaltsteinen für ein 200L-Palu was wird. Wenn ja, werd ich dort mit der emersen Haltung etwas weiterexperimentieren.

Gruss
Pascal
Redfire
Posts: 201
Joined: 22 Jan 2012 09:31
Location: Emmental, Schweiz
Feedback: 0 (0%)
Postby Redfire » 10 Nov 2012 16:57
Hallo zusammen

Ich wollte mal noch was interessantes nachtragen: ich habe die Pflänzchen in dem Terri einfach stehen lassen, und plötzlich war der Oktober mit Schnee da (das Becken war mit Schnee bedeckt, hat relativ viel gegeben). In der Nach hat es auch schon mehrere Fröste gegeben, denke -2° waren es sicher. Als ich das ganze dann leerte und die Pflanzen rausnahm, um sie auf den Kompost zu werfen, hab ich immer wieder grüne Triebe gesehen :eek:
Die Hygrophila corymbosa, Ludwigia arcuata, Ludwigia repens hatten alle noch sehr kleine, aber grüne Triebe, welche unter der "Kiesoberfläche" versteckt waren. Eine der taffsten war wohl die Rotala rotundifolia, die Blätter haben sich zwar unschön rot gefärbt, waren aber noch im Saft, und auch neue Triebspitzen waren zu sehen. Bei der Hydrocotyle tripartita konnte ich im Kies ebenfalls noch 4 kleine, aber gesunde Blätter entdecken. Bei praktisch allen Pflanzen waren die Wurzeln noch fest und meistens auch weiss, was ja eigentlich auch auf Leben hindeutet. Die Pogostemon helferi, Hemianthus micranthemoides und Hygrophila difformis haben es nicht überlebt. Was noch zu sagen ist: das Plexiglas-Becken stand direkt am Haus (auf dem Balkon, ausser dem Plexiglas war es nicht windgeschützt) und war auf 2cm Styropor, ebenso ist bis anhin alles Wasser verdunstet. Aber es hat mich dennoch ziemlich erstaunt :smile:

Grüsse
Pascal
Redfire
Posts: 201
Joined: 22 Jan 2012 09:31
Location: Emmental, Schweiz
Feedback: 0 (0%)
82 posts • Page 6 of 6
Related topics Replies Views Last post
Erfahrungsbericht: Emerse Zucht auf Kokosmatten
Attachment(s) by MajorMadness » 10 Sep 2012 20:44
3 1493 by moss-maniac View the latest post
05 Sep 2016 12:36
emerse Auslagerungsversuche...
Attachment(s) by Tobias Coring » 13 Oct 2007 09:00
72 15348 by Freibel View the latest post
04 Aug 2010 14:44
diverse emerse Versuche
by Ben » 26 Mar 2008 21:11
2 2028 by Ben View the latest post
27 Mar 2008 12:04
emerse Vertikalhaltung von (Nicht-)Wasserpflanzen
by Cat » 28 Jun 2008 16:40
14 11938 by Sumpfheini View the latest post
06 Jun 2011 10:41
Karnivoren und emerse Aqua-Pflanzen?
by lukasg » 18 Apr 2009 13:14
4 1111 by Sumpfheini View the latest post
19 Apr 2009 12:23

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest