Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby pascal » 11 Nov 2011 14:54
hallo leute,

wollte auchmal wieder bei euch reinschauen,
mittlerweile giebt es ja schon einige echt klasse diskusbecken hier :thumbs:

mein diskuspflanzenbecken läuft mittlerweile seit monaten(ach was weit über ein jahr) sehr stabiel und algenfrei,
die fische stehen top und ich will irgendwann demnächt (in einigen wochen oder monaten) mein erstes "scape" aufsetzen, da mir mein becken zwar gefällt aber ich noch nicht der whow effekt habe den ich in euren becken sehe....

aktuell siehts in etwa so aus,

becken 180x60x60 (offen)
filter eheimm 2250
eck hmf 50x50 matte mit 1000er pumpe
11 diskus (red spottet green ca 13-15 cm)
viele cryptocorinen, echinodorus und anubias
mehr als 2/3 voll bepflanzt, die pflanzen sind wunderschön gewachsen ohne jegliche mangelerscheinung und bis auf ganz wenig pinselalgen algenfrei,aber leider ohne plan gesetzt- hinten pflanzen vorne sand und fische- keine tifenwirkung- kein dreieck-keine spannung- nichts was eine geniale unterwasserlandschaft ausmachen würde
beleuchtung mit 2x 150 watt HCI (942 NDL=ca 4200 K- gefällt mir und soll so bleiben) ca 7 stunden am tag
co2 ca bei 20-25 mg (mit nachtabschaltung)
sand ohne nährboden ca 5-6 cm
temp ca 26°+-0,5
dünger, düngesticks ausm supermarkt für die wurzeln, kaliumnitrat und easy profito
(bis auf das abkneifen alter und angefressener blätter hab ich das letzte jahr nix gegärtnert,(außer die außläufer der cryptos rausgeworfen und die unzählichen echinodorus bleheri ableger abgeschnitten- denn irgendeine der 3 großen blüht einfach immer)
die wurzeln der pflanzen durchziehen den ganzen boden, ich gebe alle monat ca 3 düngesticks in kleine teile zerbrochen in den boden an die wurzeln und alle 2 wochen beimm WW 30 ml profito und einen teelöffel kalinitrat- fertig und es läuft von selbst)

nun überlege ich natürlich wie ich das scape aufbaue,
ich will unbedingt ne riesen-geile wurzel haben (bin schon am suchen)
die pflanzen mit cryptos und echis ect will ich wieder so machen (nur noch eine bodendeckerart zusätzlich, sollte nicht zu pflegeaufwändig sein), nur das ganze richtig geordnet das es tiefenwirkung hat und natürlich aussieht
ich möchte das becken wieder mit relativ "langsam wachsenden" pflanzen läuft damit der pflegeaufwand in etwa dort bleibt wo er heute ist, also wasser wechseln, düngen und alle wasserwechsel einen eimer alter blätter abkneifen -fertig.
soll ich wieder nur sand verwenden oder doch mal einen bodengrunddünger verwenden (wenn ja welchen)
hab damit bisher keinerlei erfahrung und wollte eigentlioch darauf verzichten da es aktuell ohne super läuft,
ich aber keinen vergleich habe wie es mit wäre.......


bevor ich mir den gewaltakt antue und das nicht ganz kleine becken komplett ausräume und neu aufsetze
will ich genau wissen wie was wo denn das neu gemachte becken soll dann ertmal lange zeit so stehen bleiben.

wie gesagt- es eilt nicht, warscheinlich wirds erst im winter passieren
aber bereits jetzt würd ich gern tipps bezüglich des perfekten aufbaus von euch haben......

viele grüße
pascal
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
Postby Olli2 » 11 Nov 2011 15:07
Hi Pascal,

es juckt also wieder bei Dir ;P
Könnte das neue Becken von Frank F. Dich da u.U. animiert haben? ;P

Ich habe mit einer links/rechts Teilung richtig gute Erfahrungen gemacht.
Das gibt ne Menge Schwimmraum und Futterecke für die Scheiben und trotzdem ne Menge gestalterische Möglichkeiten rund um die Wurzel. Solange Du Dich etwas am goldenen Schnitt orientierst und dem Becken ein optisches Zentrum spendierst, wird das mit Deiner Erfahrung sicher klasse aussehen.

Tiefe gestaltet Du am besten indem Du Grossblättriges nach vorne und Kleinblättriges nach hinten setzt.
Depotdünger würde ich bestenfalls bei flächig Bodendeckern verwenden, aber nicht in Kombi mit Sand. Und seit ich die Vorzüge von Aquasoil kennen gelernt habe, würde ich sowie nur noch das verwenden ;P

LG + God Luck!
Olli
User avatar
Olli2
Posts: 388
Joined: 27 Feb 2011 23:40
Feedback: 0 (0%)
Postby pascal » 11 Nov 2011 15:20
hallo Olli,

ach ja mich juckts schon lange das endlich mal anzugehen,
dann macht frank sein neues becken, dein ebcken ist ja auch der knaller
und die Wurzel in dem raumteilerbecken hir ist ja auch sowas von genial.

naja mal sehen ich brech nix übers knie...
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
Postby pascal » 13 Jan 2012 12:08
hallo,
wollte euch bei gelegenheit mal bilder meines beckens und meiner diskus zeigen,
die diskus sind seit 14 monaten bei mir und wirden mit ca 5-6 cm in dieses becken gesetzt und im bepflanzten becken großgezogen.

der umbau muss noch warten....(bin grad papa geworden und hab besseres zu tun als wasser zu panschen:-)) :kaffee2:

Attachments

viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
Postby pascal » 05 Dec 2012 15:05
Hallo Leute,

wollte euch nur mitteilen das das becken samt tieren ab sofort zum verkauf steht.

10 top gesunde gut gewachsene und voll ausgefärbte diskus (8 red spottet green, 2 royal blue)

becken 180x60x55 incl abdeckscheiben
untergestell aus alu verschweißt und schwarz gelackt
verkleidung aus schwarzen platten mit magnetverschlüßen (ohne griffe im amano style)
eheim 2250 + HMF mit 100liter pumpe
außenreaktor
co2 anlage mit fast neuer 2 kg flasche und dennerle druckminder
dupla elektra 2 2x 150 watt HQI mit fast neuen leuchtmitteln (Osram keramikbrenner)
2 heizstäbe von jäger.....

wenn wer interesse hat bitte melden.

ach ja- ich verkaufe das becken weil ein salzwasserbecken angeschafft werden soll
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
Postby pascal » 19 Aug 2013 07:47
Hallo leute,

so das becken ist verkauft, nun suchen meine 10 diskus ein neues gutes zuhause.
die 10 harmonieren absolut super, fressen alles was ins becken fällt und haben noch nie
medies gesehen oder waren krank!

preisvorstellung 600 für alle 10.

wäre schön wenn sich ein bnehmer findet damit das becken abgebaut werden kann...

viele grüße
pascal
viele grüße
pascal
---------------
User avatar
pascal
Posts: 327
Joined: 16 Apr 2008 14:34
Location: 92361 Berngau
Feedback: 3 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Projekt Diskus Scape
Attachment(s) by Kevinacecombat » 04 Feb 2015 18:12
54 7934 by miggbelz View the latest post
10 Jan 2019 18:32
Diskus Becken
Attachment(s) by DaXXder » 22 Oct 2018 19:51
1 481 by Lotus View the latest post
24 Oct 2018 13:50
Neueinrichtung 550 Liter Diskus Becken
by Marcus U. » 26 Oct 2017 18:42
7 1764 by Marcus U. View the latest post
18 May 2018 06:14
aggresiver diskus
by Gratzer » 18 May 2008 15:56
2 2127 by Gabi View the latest post
07 Jul 2008 10:50
Diskus im Pflanzenaquarium
by mk_aq » 08 Nov 2010 08:58
7 2237 by Atreju View the latest post
08 Nov 2010 15:27

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest