Post Reply
42 posts • Page 3 of 3
Postby Atreju » 12 Nov 2012 08:51
Morgen,

Mit Seeschlange ? 60Liter ? Tiere sind in einem schlechten Zustand mich würde es wundern wenn alle langfristig überleben.
(Sicher nicht bei dem Futter und DEN Bedingungen)

Sorry sprengt momentan meinen Horizont !


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby Atreju » 12 Nov 2012 14:33
Guten Nachmittag,

damit ich nicht nur herumnörgle ein paar praktische Beispiele :

so zog ich meine Cuipeua auf

das war dann ein Zwischenstadium

Hier waren sie ausgewachsen


...das Wichtigste was ein großer Fisch, wie ein Diskus braucht um zu Wachsen ist Wasser, und von dem möglichst viel.
Das Becken sollte auch bei 3 Tieren nicht unter 300Liter haben. 5 mal täglich füttern (aber nicht hintereinander) wäre auch wichtig. Das man ''Dafür keine Zeit hat'' zählt nicht als Ausrede.

Ich kauf mir auch keinen Hund und sperr Ihn dann 4 Wochen alleine ein weil ich nicht zuhause bin. Das sollte man sich vorher überlegen. Das Füttern kann ja eigentlich auch wer anderer übernehmen der im gleichen Haushalt lebt ?

aja so schauen gesunde Pigeon Blood aus

Beachte die Körperform und das Verhältnis zwischen dem Aug und dem Körper !


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby matho » 12 Nov 2012 17:27
Hallo,

Bruno hat ja egtl schon alles gesagt.
Man sollte immer drauf achten gesunde, gut gewachsene Tiere zu erwerben, die machen einem auch keine Probleme.
Und grade als Anfänger und im Gesellschaftsbecken, lieber auf große Tiere zurückgreifen!
Die 60l sind zu wenig für Diskus, da würde ich sie nicht reinstopfen.
Wenn man sich Jungfische kauft, sollte man auch immer eine große Gruppe kaufen, da ist das Sozialverhalten besser und die Tiere gehen besser ans Futter, wachsen somit auch besser.
Bei nur wenigen Tieren wird der Kleinste unterdrückt und bleibt immer zurück oder verendet...
Ist der von uns gegangen, gehts meistens auf den Nächsten über...
Viele Grüße
Matthias
User avatar
matho
Posts: 27
Joined: 04 Nov 2012 22:47
Location: Saarland
Feedback: 2 (100%)
Postby Anubis » 12 Nov 2012 21:17
hey leute!

ja ist mir schon klar glaub ich stelle morgen noch ein paar fotos rein wenn ich vom arbeiten komme! du sagst ich soll dass verhältnis von dem augen zum körper im auge behalten glaub das dass nur wegen dem blitz so scheint! finde dass passt!

aber kannst dich ja morgen selbst überzeugen ( bzw nörgeln! :-p) finde sie fressen nicht schlecht! ich gebe ihnen jetzt um 7 uhr die freundin um 9 dann um 5 und um 8 uhr noch mal was was immer aufgefressen wird!;-)

auserdem wird dass ja auch bei den diskusen so sein dass mann es bei ihren farben sieht wie sie sich fühlen beim grossen sieht mann es am besten der bekommt im licht sogar eine schönen bläulichen schimmer! bei den kleineren sieht man denn effekt auch leicht aber da ich die fotos per handy gemacht habe kommt dass nicht rüber....

und dass wegen den kleinen dass ich da noch mehr zum grossziehen brauche hab ich da nicht mit 5 genug!?

lg mario
User avatar
Anubis
Posts: 213
Joined: 03 Aug 2011 20:25
Feedback: 0 (0%)
Postby matho » 12 Nov 2012 21:29
Hallo,

das Augen-Körper Verhältnis ist definitiv nicht gut! Das hat nichts mit dem Blitz zutun.
Und was die Farben anbetrifft, in diesem Fabrton (ohne Streifen) wurden die Pigeon Blood nunmal gezüchtet.
Wären es noch eher naturnahe Diskus würde man besser an der Färbung erkennen, wie sie sich fühlen...(Dunkelfärbung, Querstreifen zeigen)
Viele Grüße
Matthias
User avatar
matho
Posts: 27
Joined: 04 Nov 2012 22:47
Location: Saarland
Feedback: 2 (100%)
Postby Microsash » 12 Nov 2012 21:44
Hallo,

Der große scheint ok, aber die kleinen und die Seeschlange hättste wirklich besser im Geschäft gelassen.
Hab Anfangs auch den Fehler gemacht.....jetzt überholen meine neuen aus privatzucht, die halb so alt sind sie schon deutlich bei der Größe.

Gruß

Sash
User avatar
Microsash
Posts: 575
Joined: 23 Apr 2010 17:34
Location: 77694 Kehl-Kork
Feedback: 15 (100%)
Postby Anubis » 13 Nov 2012 06:57
hi sash!

ma ez check ich endlich was ihr mit der seeschlange meint! gg die ist nur zur zeit drinnen weil mein andere lufsprudler so laut geworden ist! hab ihn deswegen reingestellt damit dass teil am boden bleibt!:-)

ohhh okay! ja die anderen 2 was ich bestellt habe sind gleich gross wie der grösste! hoffe dass sich die kleinen trotzden erhohlen....


lg mario
User avatar
Anubis
Posts: 213
Joined: 03 Aug 2011 20:25
Feedback: 0 (0%)
Postby matho » 14 Nov 2012 21:54
Hallo

finde es etwas schade, dass du die Ratschläge quasi ignorierst.
Hier meint es ja keiner böse mit dir, aber wirklich gut aussehen tun die Diskus leider nicht, anstatt Abhilfe zu schaffen sind schon neue auf dem Weg.
Du hättest dich vllt vorher etwas besser informieren sollen was die Diskushaltung angeht...
Hast du eine Möglichkeit dir zB ein 100x50x50 Aquarium aufzustellen und die Scheiben darin "großzuziehen" bzw in eine gesunde Form und Größe zu bringen?
Viele Grüße
Matthias
User avatar
matho
Posts: 27
Joined: 04 Nov 2012 22:47
Location: Saarland
Feedback: 2 (100%)
Postby Atreju » 15 Nov 2012 09:46
Hi Mario,

Hast Du eigentlich die Links oben angeschaut (zB wie ein Aufzuchtbecken aussieht ? )
Grundsätzlich ist es in einem 60L Becken, auch wenns böse klingt, so als ob man sein Leben am WC verbringt.
Im wahrsten Sinne des Wortes


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby greenling » 03 Mar 2014 02:42
Hallo,
Discus halten(30) und züchten bei der Temp keine Kompromisse 33grad warum, hmm
Erfahrung
Jungfisch Aufzucht ohne Elternsekret.
Reinhard ,,,,,,,
Kommt Zeit ist der Rat meist zu spät!
greenling
Posts: 201
Joined: 03 Jan 2013 15:55
Feedback: 0 (0%)
Postby greenling » 03 Mar 2014 03:10
Altum detto aber unter 100 mS , 33°C, ich züchtete(10 Jahre her) die in vollentsalztem Wasser 5 mS °C 33.
Muss dazusagen dass das Wasser schon mit 45 mS aus dem Brunnen kommt.

Beste Grüsse
Reinhard
Kommt Zeit ist der Rat meist zu spät!
greenling
Posts: 201
Joined: 03 Jan 2013 15:55
Feedback: 0 (0%)
Postby greenling » 03 Mar 2014 03:37
Als Futter braucht der Diskus als auch der Altum was handfestes. Zum Laichaufbau sind schwarze Mückenlarven toll, zur Ernährung darf es ja auch mal Leber oder Herz sein (Zucht)
Aber das wisst Ihr sicher oder?
Rote Mückenlarven aus eigener Brut verschmähen sie sicher nicht, nein sie lieben sie.
Eigene Mischungen wie auch immer mit. ja Honig sind der Sache sehr förderlich, auch mit Früchten ist das Futter bekömmlich

Liebe Grüsse
Reinhard
Kommt Zeit ist der Rat meist zu spät!
greenling
Posts: 201
Joined: 03 Jan 2013 15:55
Feedback: 0 (0%)
42 posts • Page 3 of 3
Related topics Replies Views Last post
Diskus Haltung/Ernährung
by URMEL59 » 03 Oct 2012 17:09
8 4670 by pascal View the latest post
17 Oct 2012 07:54
Haltung
by Fabi187 » 24 Mar 2014 18:05
22 3213 by greenling View the latest post
14 Apr 2014 21:43
aggresiver diskus
by Gratzer » 18 May 2008 15:56
2 2127 by Gabi View the latest post
07 Jul 2008 10:50
Diskus im Pflanzenaquarium
by mk_aq » 08 Nov 2010 08:58
7 2237 by Atreju View the latest post
08 Nov 2010 15:27
Der Diskus im Naturaquarium
Attachment(s) by Adrie Baumann » 02 Mar 2011 16:52
36 8683 by Adrie Baumann View the latest post
25 Mar 2011 14:27

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests