Post Reply
21 posts • Page 2 of 2
Postby Fishfan » 04 Oct 2013 18:45
Hi Norbert,
das klingt äußerst spannend :thumbs: Bin auf den Startschuss gespannt wenn es die ersten Bilder zusehen gibt.
:hechel:
Lg Stefan
Fishfan
Posts: 539
Joined: 23 Jan 2013 21:31
Feedback: 5 (100%)
Postby Schattengewächs » 30 Dec 2013 16:25
Hallo Norbert,

Thomas hat geschrieben:
sehr cool, sich erst ein Aquarium und dann ein dazu passendes Haus zu suchen. Das Projekt wäre mir definitiv ein paar Nummern zu groß, mal abgesehen davon...


so ein Becken ist schon ein Traum, der auch nur in einem entsprechenden Umfeld technisch umsetzbar ist (Statik etc) und ich wünsche Dir erstmal viel Erfolg! :thumbs:

Beside: Ich war heute beim Einkaufen in einer Buchhandlung mit Presseabteilung und da habe ich die neueste Ausgabe vom Amazonas-Magazin gesehen und gleich mal reingeschaut:

Da hat sich doch tatsächlich jemand ein ehemaliges Nudelwasser (Meerwasser-AQ) zum Amazonas-Becken (die Betonung liegt auf Becken wie der geologisch/geographisch benannte Abschnitt heißt, in dem der Amazonasstrom fließt :lol: ) umgestaltet.
Die Daten: 200 kg Mangrovenholz, 250 Otocinclus, etliche Diskus, 500 Rotkopfsalmler, Amanos u. Corydoras. Beckenmaß 400(L)x135(H)x185(T) = 10.000 L !!! Und das Ganze im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses. Ich frage mich, was er für Böden/Träger/Wände hat, denn alleine das Wasservolumen wiegt ja schon 10 Tonnen!

Bodengrund (Sand), ich glaube mich zu erinnern, es waren 2000 KG, wurden mit Kran durch die Dachluke geliefert! Auf selbigem Weg verließen der Bodengrund und das Riffgestein des vormaligen MW-Beckens die Wohnung. Die Bepflanzung ist so ausgelegt, dass Gärtnern praktisch unnötig wird (damit man nicht dauernd in Neoprenanzug :taucher: oder Badehose wechseln muss)
Es handelt sich um folgende Ausgabe: (führt auch der gut sortierte Zeitschriftenhandel, muss also nicht online geordert werden)
http://www.ms-verlag.de/AMAZONAS-Einzelhefte.122.0.html?&tt_products=4224

Themenschwerpunkt: Manchen Aquarianern ist groß nicht groß genug!

So ein Bericht haut einen doch glatt aus den Socken/Strickpuschen, sofern man nicht gerade sitzt. Ich musste da natürlich sofort an Dein Projekt denken, Norbert.

Komm gut ins Neue Jahr!
Viele Grüße
Regina

Wer schon ein Glas aufstellt, muss auch Wasser hinein geben. Halbe Sachen macht man nicht!
User avatar
Schattengewächs
Posts: 61
Joined: 09 Dec 2013 11:27
Feedback: 1 (100%)
Postby Hydrophil » 30 Dec 2013 16:33
Hallo Regina,

schau mal hier:
technik/die-herausforderung-grossprojekt-10-000liter-t21887.html?hilit=10000l
:pfeifen:

Viele Grüße,
Christoph
____________________________________________________
Viele Grüße aus der Pfalz, Christoph

Mein Pflanzenverkauf:
biete-wasserpflanzen/christophs-pflanzenthread-t31851-270.html
User avatar
Hydrophil
Posts: 627
Joined: 23 Dec 2012 12:37
Feedback: 239 (100%)
Postby Schattengewächs » 30 Dec 2013 16:47
Hallo Christoph

GENAU das isses!
Ich war hier im Forum noch nicht auf den Bericht gestossen, habe es heute zugegeben zum ersten Mal in der Fachzeitschrift gesehen.

Ist schon ein irres Projekt. Ich stehe ja immer schon staunened vor dem riesigen MW-Becken in Köln bei Aqua Tropica (liegt irgendwo zwischen 5000 und 6000 L) Solche Volumina sind sonst meist nur in den entsprechenden Anlagen wie im Aquarium des Kölner Zoo zu sehen.

Danke Dir für den Hinweis.
Viele Grüße
Regina

Wer schon ein Glas aufstellt, muss auch Wasser hinein geben. Halbe Sachen macht man nicht!
User avatar
Schattengewächs
Posts: 61
Joined: 09 Dec 2013 11:27
Feedback: 1 (100%)
Postby rheiner » 08 Aug 2014 13:41
Hallo Norbert !
ich wollte höflichst Anfragen, ob Du schon irgendwie weiter bei Deinem Projekt gekommen bist.
Ist schon eine sehr große Aufgabe, die Du Dir gestellt hast !!!!!
Bin über neue Infos sehr gespannt.
Liebe Grüße ....jürgen
rheiner
Posts: 55
Joined: 27 Feb 2009 15:58
Feedback: 15 (100%)
Postby Lotus » 30 Dec 2016 11:30
Hallo Norbert,
wie hat sich dein Projekt entwickelt; gibt Bilder?
Ciao, Mario.
Lotus
Posts: 38
Joined: 22 Dec 2016 18:01
Feedback: 0 (0%)
21 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Ist dass der anfang einer lochkrankheit bei meinen diskusen?
Attachment(s) by Anubis » 11 Feb 2013 16:00
8 2415 by Anubis View the latest post
17 Mar 2013 15:43

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest