Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Walhaifänger » 10 Apr 2016 23:04
Hey,

meine Triops haben sich so fleißig vermehrt das ich Zuchtansätze abzugeben habe.

Pro Zuchtansatz bekommt Ihr ein kleines Tütchen mit Eiern und Sand, das für mehrere Versuche reicht, wenn man nicht alles auf einmal ansetzt.

Hätte gerne 5€ inklusive Versand.
Bezahlung am besten PayPal.
Bei Interesse PN
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 405
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby Walhaifänger » 13 Apr 2016 18:37
Hier mal zwei Fotos

Attachments

Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 405
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby Apteronotus » 13 Apr 2016 21:25
Hi Tobi!

Grundsätzlich wäre ich nicht abgeneigt für ein kleines Experiment. Habe hier noch ein 30er Becken rumstehen, dass ich nutzen könnte.
Wie sieht es denn mit den Haltungsbedingungen dieser "Uhrzeitbiester" aus? :smile:

Grüssle Flo
Apteronotus
Posts: 62
Joined: 23 May 2015 15:51
Feedback: 25 (100%)
Postby Walhaifänger » 14 Apr 2016 19:13
Hi Flo,

also wenn man die Triops über das Nauplien Stadium hinaus bekommt sind sie sehr leicht zu halten, habe sie momentan auch in eine 30er Becken und einem 60er. Die Wasserhärte spielt eigentlich kaum eine Rolle und von der Temperatur reichen 18°C.

Das einzig "schwierige" ist sie vom Ei zum Fertigen Triops zu bekommen, habe es erst nach 5 Versuchen geschafft, letztendlich hat es bei mir Funktioniert als ich ein Semandelblatt mit in das Aufzuchtbecken gegeben habe, aber ob es wirklich daran lag oder Glück war ka.
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 405
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby Bitterlemon » 14 Apr 2016 19:20
Und die Nauptilen hast destilliertem Wasser gezogen?
Hab eigentlich mit der Nano Aquaristik angefangen wegen den Triopsen :lol:
Da zwei Ansätze aber nichts geworden sind, hab ichs dann verworfen. Sag mal , denkst wär
eine Haltung in einem 10er Cube "artgerecht"?
Vergesellschaftung mit Garnelen schon mal getestet?^^
Wenn ich die neuen Eier nicht absammle, schlüpfen die dann einfach oder benötigen sie unbedingt eine Trocknungs- und Gefrierphase?

Hätte Interesse an nem Zuchtansatz. Wie viele Eier sind dann ca. drin?

Beste Grüße
Let it grow, let it grow, let groooooow!

Tom (Aquascaper since 11/2015)
Bitterlemon
Posts: 309
Joined: 27 Nov 2015 18:10
Location: Wien
Feedback: 8 (100%)
Postby Walhaifänger » 21 Apr 2016 21:18
Sind 4 Portionen Verfügbar ( mindestens 50 Eier pro Portion)
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 405
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby Walhaifänger » 05 May 2016 00:37
Noch welche verfügbar !
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 405
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby Walhaifänger » 16 Jun 2016 21:33
Aktuell ca.

6 Portionen verfügbar
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 405
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby Walhaifänger » 14 Aug 2016 15:13
Habe wie neue Ansätze, gestern einen schlupftest gemacht und heute schwimmen Nauplien im Wasser, also sind die Eier bereit zur Abgabe :-)
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 405
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
9 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest