Post Reply
29 posts • Page 2 of 2
Postby Wuestenrose » 01 Jan 2019 13:27
Mahlzeit…

Biotoecus wrote:Nur darf Maxi den Teil mit den 230V auf 700mA und X-Volt eh nicht erledigen.

Dafür gibt's doch steckerfertige Netzteile.


Grüße
Robert
结束很近。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6335
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 01 Jan 2019 13:49
Moin Robert (und noch Frohes Neues dazu),

OK, das wäre dann bei meiner oben verlinkten Lösung ein 24V Netzteil.
Jeder Stripe hat 2,5A vir Stripes verbauen wir, wir benötigen also irgendwas mit 24V und runden 12A.

Die 24V Zuleitung vom Netzteil und der Anschlußplan zu den beiden Coverline Profilen wäre dann noch zu betrachten.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Jede hinreichend fortschrittliche Aquaristik ist von Magie nicht zu unterscheiden!
Wenn etwas nicht funktioniert, probier was anderes, vielleicht geht das auch voll in die Hose!
Biotoecus
Posts: 2961
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Maxi1214 » 01 Jan 2019 14:06
Hallo,

Wenn ich die LED Stripes mit Klemmen verbinden kann dann preferiere ich diese Lösung. Ich glaube eine ganz neue Beleuchtung ist keine Option für mich. Würde gerne mal ausprobieren ob ich das hinbekomme. Nun habe ich aber weitere Fagen:
1. Was für ein Kabel soll ich jetzt verwenden? Die Meinungen scheinen hier ziemlich außeinander zu gehen :D
2. Diese Klemmen; sind die bei den LED Stripes schon vorverbaut oder muss ich die auch noch extra kaufen? Falls ja, hat jemand einen Link?
3. Mit dem Silikon muss ich nur die Verbindungsstellen der LEDs und die Stelle wo das Kabel auf die LED trifft abdichten richtig? Oder muss ich auch noch die transparente Abdeckung abdichten?
4. Wie genau kriege ich die Konstruktion an die Abdeckungsinnenseite? Die Abdeckung hat eine "Dicke" von 3mm!

Grüße
Maxi
Maxi1214
Posts: 51
Joined: 26 Jun 2018 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 01 Jan 2019 14:16
Hallo Maxi,

Maxi1214 wrote:Wenn ich die LED Stripes mit Klemmen verbinden kann dann preferiere ich diese Lösung. ...
1. Was für ein Kabel soll ich jetzt verwenden? Die Meinungen scheinen hier ziemlich außeinander zu gehen :D
2. Diese Klemmen; sind die bei den LED Stripes schon vorverbaut oder muss ich die auch noch extra kaufen? Falls ja, hat jemand einen Link?


21x Samsung LM301B Streifenplatine 5000K:
Lötfreie Streifenplatine mit Steckbuchsen für starre Kabel (0,2 - 0,75 mm²).

Sind bei den Streifen also schon drauf, welche Aderleitungen dafür in Frage kommen steht auch schon dabei.
Wuestenrose wrote:Du willst Maxi aber jetzt bitte nicht im ernst ein Anderthalbquadrat für läppische 0,7 Ampere empfehlen?

^^ Siehe oben :)
Maxi1214 wrote:3. Mit dem Silikon muss ich nur die Verbindungsstellen der LEDs und die Stelle wo das Kabel auf die LED trifft abdichten richtig? Oder muss ich auch noch die transparente Abdeckung abdichten?

Alle Öffnungen und eigentlich auch noch die Abdeckungen der Coverline-Profile in den Coverline-Profilen verkleben.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2046
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 01 Jan 2019 14:24
Moin,
unbekannt1984 wrote:Hallo Maxi,
.... und eigentlich auch noch die Abdeckungen der Coverline-Profile in den Coverline-Profilen verkleben.


Ich halt´s nicht mehr aus.
Noch nie so einen Dummfug gelesen.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Jede hinreichend fortschrittliche Aquaristik ist von Magie nicht zu unterscheiden!
Wenn etwas nicht funktioniert, probier was anderes, vielleicht geht das auch voll in die Hose!
Biotoecus
Posts: 2961
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Maxi1214 » 01 Jan 2019 14:50
Hallo,

Ich stelle mir das ganze jetzt folgendermaßen vor:

LED-Stripe: 4
https://www.led-tech.de/de/21x-Samsung-LM301B-Streifenplatine-5000k

Wäreleitklebepad: 4
https://www.led-tech.de/de/Waermeleitklebepad-fuer-21-Samsung-LM301B-Streifenplatinen?ref=cl

Profil: 2
https://www.led-tech.de/de/CoverLine-Aluminium-LED-Profil-V2-transparente-Abdeckung-50cm

Abschlusskappen: 2
https://www.led-tech.de/de/CoverLine-Abschlusskappen-Set

+ Silikon
+ Kabel (flexibel/starr?)
+ Netzteil (kann mir jemand ein passendes verlinken?)

Passt das so oder brauche ich noch irgendwas anderes?

Mir stellt sich immernoch die Frage wie ich die Konstruktion an der Abdeckung befestigen kann :?
Vielleicht mit Winkeln o.Ä.?

Grüße
Maxi
Maxi1214
Posts: 51
Joined: 26 Jun 2018 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby p'stone » 02 Jan 2019 10:23
Maxi1214 wrote:Hallo,



Mir stellt sich immernoch die Frage wie ich die Konstruktion an der Abdeckung befestigen kann :?
Vielleicht mit Winkeln o.Ä.?

Grüße
Maxi


Hallo Maxi,

Du könntest Schrauben mit dem Kopf in die Hutschiene des Profils schieben, an den entsprechenden Stellen Löcher in die Abdeckung bohren, durchstecken und mit Muttern befestigen. :wink:

LG Thomas
User avatar
p'stone
Posts: 321
Joined: 23 Mar 2013 16:54
Location: Göttingen
Feedback: 6 (100%)
Postby Wuestenrose » 02 Jan 2019 10:58
Mahlzeit…

Maxi1214 wrote:+ Netzteil (kann mir jemand ein passendes verlinken?)

Mit welchem Strom willst Du denn die Stripes betreiben? 700 mA? Dann schaltest Du die beiden Streifen auf den Coverline-Profilen in Reihe und die beiden Profile parallel und hängst alles an ein Meanwell ELG-75-C1400B-3Y. An dieses läßt Du Dir von jemandem, der sich damit auskennt, einen Netzstecker dranmontieren.

Edit: Irrtum, ich ging irrtümlich von den 98x Streifen aus. Die haben etwa 20 Volt pro Streifen. Dann bleibe ich bei meinem Tipp für ein Meanwell GSC40E-700. Da ist der Netzstecker bereits dran.

Viele Grüße
Robert
结束很近。
Last edited by Wuestenrose on 02 Jan 2019 12:42, edited 2 times in total.
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6335
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby unbekannt1984 » 02 Jan 2019 12:16
Hallo Maxi,

Du kannst alle Streifen in Reihe schalten und kommst mit einer 700mA Konstantstromquelle hin. Sofern ein Dimm-Eingang für dich unnötig ist, sollte ein SLF SLT35-1000IL oder SLF SLT45-1050IL ausreichen.
Das erste Netzgerät könnte bei Strömen >700mA leichte Probleme mit der maximalen Ausgangsspannung bekommen (geht für Ströme ab 750mA nur bis 35V, nicht wie bis einschließlich 700mA bis 50V; mit 4 Streifen in Reihe kommst du bei 1000mA auf 34,8V).
Das zweite Netzgerät hat oben herum mehr Leistungsreserven, lässt sich aber nicht auf Ströme unter 700mA einstellen (und die 1050mA solltest du auch nicht einstellen).

In beiden Fällen hast du eine einstellbare Konstantstromquelle und kannst die Beleuchtungsstärke über den Strom deinen Wünschen anpassen (mit dem erstem Netzgerät halt vorwiegend im unterem Bereich, mit dem Zweitem eher im oberem Bereich).

Biotoecus wrote:
unbekannt1984 wrote:Hallo Maxi,
.... und eigentlich auch noch die Abdeckungen der Coverline-Profile in den Coverline-Profilen verkleben.


Ich halt´s nicht mehr aus.
Noch nie so einen Dummfug gelesen.

^^ Noch nie eine Leuchte für den Außenbereich aufgeschraubt trifft es da wohl schon eher...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2046
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 02 Jan 2019 15:49
Moinsen,

unbekannt1984 wrote:Hallo

Biotoecus wrote:
unbekannt1984 wrote:Hallo Maxi,
.... und eigentlich auch noch die Abdeckungen der Coverline-Profile in den Coverline-Profilen verkleben.


Ich halt´s nicht mehr aus.
Noch nie so einen Dummfug gelesen.

^^ Noch nie eine Leuchte für den Außenbereich aufgeschraubt trifft es da wohl schon eher...


Alle meine sieben Aussenleuchten besitzen zwischen Glaskuppel und Leuchtmittel keine Dichtung.
Glas abgeschraubt, Leuchtmittel getauscht, Glas wieder aufgeschraubt.
Komisch. Gelle. :P :lol:

Da wir uns allerdings hier nicht im Aussenbereich befinden und eine vollkommes benetzen durch Regen oder Kondenswasser hier nicht zum tragen kommt, weiss ich nicht warum Du nun mit den Aussenleuchten hier ankommst?
Gehen die Argumente aus oder hast Du noch nie mit Coverline gebaut? :D

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Jede hinreichend fortschrittliche Aquaristik ist von Magie nicht zu unterscheiden!
Wenn etwas nicht funktioniert, probier was anderes, vielleicht geht das auch voll in die Hose!
Biotoecus
Posts: 2961
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Maxi1214 » 02 Jan 2019 15:53
Hallo,

Befestige ich das CoverLine Profil mit einer Hutschiene oder mit Zylinderschrauben? Beim CoverLine Profil steht: Hutschiene: 8,3/5,2mm.
https://www.led-tech.de/de/CoverLine-Aluminium-LED-Profil-V2-transparente-Abdeckung

Grüße
Maxi
Maxi1214
Posts: 51
Joined: 26 Jun 2018 20:41
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 02 Jan 2019 16:18
Hallo Martin,

Biotoecus wrote:Alle meine sieben Aussenleuchten besitzen zwischen Glaskuppel und Leuchtmittel keine Dichtung.
Glas abgeschraubt, Leuchtmittel getauscht, Glas wieder aufgeschraubt.
Komisch. Gelle. :P :lol:

hast du Die aus dem Aldi, oder hast du die Dichtungen schon vorher verschlampt?

Ich habe mal einen alten Halogen-Strahler ausgegraben (ja, auf Den ist ein Balken draufgeknallt, deswegen der gebrochene Rahmen): Das Graue Zeug ist eine Dichtung - Silikon oder was auch immer...

Zugegeben: LEDs produzieren nicht so viel Wärme wie Halogen-Strahler, aber ich kann dir das auch an LED-Strahlern zeigen (Die sehen dann aber so aus, als hätte man einem kleinem Chinesen eine große Tube Silikon in die Hand gedrückt und gesagt: "Mach mal").

Zusätzlich sind die Zuleitungen mit Würgenippeln abgedichtet, damit auch dort kein Wasser eindringen kann.

Also, nur weil du mal wieder nen Clown gefrühstückt hast, ist abdichten nicht unnötig. Es hat schon seine Gründe, warum die LED-Beleuchtungen (gerade für das Aquarium) teilweise mit Epoxyd-Harz vergossen sind (oder vergleichbar wie der Halogen-Strahler abgedichtet sind).
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2046
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 02 Jan 2019 17:13
unbekannt1984 wrote:Hallo Martin,

Biotoecus wrote:Alle meine sieben Aussenleuchten besitzen zwischen Glaskuppel und Leuchtmittel keine Dichtung.
Glas abgeschraubt, Leuchtmittel getauscht, Glas wieder aufgeschraubt.
Komisch. Gelle. :P :lol:

hast du Die aus dem Aldi, oder hast du die Dichtungen schon vorher verschlampt?


Du musst doch nicht immer von Dir auf andere schliessen. :lol:
Every generation got it´s own disease..................
Jede hinreichend fortschrittliche Aquaristik ist von Magie nicht zu unterscheiden!
Wenn etwas nicht funktioniert, probier was anderes, vielleicht geht das auch voll in die Hose!
Biotoecus
Posts: 2961
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby p'stone » 02 Jan 2019 18:12
Maxi1214 wrote:Hallo,

Befestige ich das CoverLine Profil mit einer Hutschiene oder mit Zylinderschrauben? Beim CoverLine Profil steht: Hutschiene: 8,3/5,2mm.
https://www.led-tech.de/de/CoverLine-Aluminium-LED-Profil-V2-transparente-Abdeckung

Grüße
Maxi



Hallo Maxi.

Du schiebst die Zylinderschrauben in die vorhandene Nut des Profils.

LG Thomas
User avatar
p'stone
Posts: 321
Joined: 23 Mar 2013 16:54
Location: Göttingen
Feedback: 6 (100%)
29 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Bau einer LED Beleuchtung.
by Patzi » 17 Nov 2013 19:05
10 1750 by Zeltinger70 View the latest post
05 Jan 2014 23:05
Selbstbau einer LED Beleuchtung für NanoCube 30l
Attachment(s) by Schnulli Ulli » 24 Nov 2013 22:28
4 2473 by Biotoecus View the latest post
25 Nov 2013 19:13
T5 Beleuchtung: Einzelreflektoren oder einer-für-alle?
by Kora » 24 May 2009 17:46
8 678 by Tim Smdhf View the latest post
29 May 2009 18:02
Bau einer LED Beleuchtung für ein 340L Würfel Aquarium
Attachment(s) by Frosti1986 » 12 Feb 2014 19:54
48 2605 by Frosti1986 View the latest post
28 Mar 2014 17:01
Unterstützung bei der Auswahl einer LED Beleuchtung Daytime
by kingyear » 26 Apr 2015 18:16
4 1218 by MajorMadness View the latest post
10 May 2015 16:06

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests