Post Reply
34 posts • Page 3 of 3
Postby steppy » 15 Nov 2016 22:56
Hallo,
anbei nochmal zwei aktuelle Bilder, Erläuterungen im nächsten Post.
32985

32984
Last edited by steppy on 15 Nov 2016 23:20, edited 1 time in total.
User avatar
steppy
Posts: 210
Joined: 18 Aug 2014 08:42
Feedback: 4 (100%)
Postby steppy » 15 Nov 2016 23:11
(Über mein Handy funktioniert die Schnellantwortsfunktion gut, die normale Antwortfunktion ruckelt extrem. Bilder kann ich aber nur über die normale Antwortfunktion einfügen, deshalb der Doppelpost)

So, nun aber die Erläuterung zu den Bildern:
Ich habe nochmal andere Halter gedruckt. Ich kann die Lampe nun Stufenweise neigen, wobei eine Stufe 9 Grad Neigung entspricht.
Das ist bei mir vorteilhaft weil ich das Licht vorne nicht brauche sondern eher hinten. Außerdem habe ich nun keinerlei neue Punktalgen mehr an der Frontscheibe.

Des weiteren habe ich nun die Schläuche der Wasserkühlung tauschen müssen. Die waren jetzt das erste mal völlig dicht. Bei so langen 6/4mm Schläuchen hatte ich schon eher damit gerechnet. Nun habe ich vorerst wieder Schläuche in der selben Größe dran. Leider haben die sich direkt weiß verfärbt. Der ganze Kühlkörper war voller Mulm.

Gruß
Stefan
User avatar
steppy
Posts: 210
Joined: 18 Aug 2014 08:42
Feedback: 4 (100%)
Postby steppy » 18 Jan 2017 22:47
Hallo,
ich hatte jetzt wieder zugemulmte Schläuche. Diesmal habe ich eine Spritze genommen und damit im laufenden Betrieb einmal durchgespühlt. Da löste sich dann direkt das meiste und der Durchfluss ist wieder ok.
Dabei ist mir aber etwas auufgefallen: Die Lampe hat Lochfraß!

Am Kühlkörper ist seit einiger Zeit ein schwarzer Punkt zu sehen, darüber transparente klebrige Masse. Ich konnte das mit etwas geschrubbe abwischen, der schwarze Punkt blieb aber. Nun hatte ich heute das gleiche Phänomen, mittlerweile ist die Stelle aber größer und vor allem tiefer. Hat jemand eine Erklärung und vor allem einen Tipp wie der Lochfraß vermieden werden kann?
(Calgon? ;-))

Hier ein Bild:
33537

Gruß
Stefan
User avatar
steppy
Posts: 210
Joined: 18 Aug 2014 08:42
Feedback: 4 (100%)
Postby steppy » 19 Jan 2017 23:18
Hi,
heute ist die Stelle auch schon wieder mit der klebrigen Masse bedeckt. Da das nicht von außen kommt, muss es von innen kommen :sceptic:
Diffundiert da was durch? Wahrscheinlich kommt da bald das Wasser durch. Wie gut, dass die Wasserkühlung optional ist. Ich mache mir dann mal Gedanken über einen neuen Kühler. Da reizt es eigentlich direkt eine ganz neue Lampe zu bauen :wink:

Gruß
Stefan
User avatar
steppy
Posts: 210
Joined: 18 Aug 2014 08:42
Feedback: 4 (100%)
34 posts • Page 3 of 3

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests