Antworten
70 Beiträge • Seite 4 von 5
Beitragvon moskal » 16 Feb 2018 07:34
Hallo,

Verwechselst du das jetzt nicht mit den Farbfiltern bei der SW-Fotografie?

nein, subtraktive Farbmischung bei der analogen Farbfotografie ist gemeint. Ich suche schon die ganze Zeit nach meinen unterlagen dazu und finde sie nicht. Der Produktfotografie und Dokugestaltungskurs ist einfach schon ein paar Jahre her.

Für ein Schwarz bzw. Teewasser Bettabecken ist der Ra oder cri 80 oder 90 doch schnurzpiepegal.

gerade da ist Farbwiedergabe sogar sehr wichtig, hätte ich selbst nicht geglaubt daß es so krass ist aber wenn mit Farbfilter Wasser durch schlechte Beleuchtung noch mehr Farben fehlen oder stark unterepräsentiert sind kommt am Schluß was wirklich gruseliges raus.

Gruß, helmut
Benutzeravatar
moskal
Beiträge: 863
Registriert: 18 Mär 2008 15:44
Wohnort: Stuttgart
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Erwin » 16 Feb 2018 13:44
Hallo,

Schöne Farbwiedergabe hat wenig mit dem cri Wert gemein. Siehe Wursttheke und Obsttheken.
Die Farbtemperatur ist tausendmal entscheidender als dieser kleine cri Unterschied.
Cri hat nur etwas mit Farbechtheit zu tun, Teewasser, Schwarzwasser, Moor Wasser..... besitzen bereits eine sehr grosse eigene Farbverfälschung.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Zuletzt geändert von Erwin am 16 Feb 2018 13:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 1580
Registriert: 19 Nov 2009 22:27
Wohnort: Röhrmoos
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon robat1 » 16 Feb 2018 13:48
Hi

Ja ich denke auch dass die farblichen Nachteile von Schwarztee nicht noch durch eine schlechte Farbwiedergabe des Leuchtmittels versärkt werden sollten.

Und selbst wenn das Schwarzwasser den Vorteil des vollspektralen Lichts tatsächlich vollständig aufheben würde, dann bewegen sich Fische oft auch knapp unter der Oberfläche wo die Wasserfarbe eben keine Rolle spielt.

Und drittens ist es unwahrscheinlich dass ein heutiges Schwarzwasserbecken bis in alle Ewigkeit ein Schwarzwasserbecken bleibt. Also spielt es auch für die Zukunft sehr wohl eine Rolle ob ich Ra80 oder Ra90 geliefert bekomme.

Und zuletzt kostet die 930 mit Ra90 in den meisten Shops das doppelte wie ein 830 mit Ra80.
Somit ist eine 830 zu liefern, wenn eine 930 verkauft wurde entweder Bet.... od. ein verdächtiges Versehen.

Dumm ist halt dass auf dem Leuchtmittel selbst dazu keine Angabe steht, so werden die meisten Käufr die "Verwechslung" garnicht merken und denken dass Philips farblich schlechte LED Spots herstellt.

Ich werde beim Händler und bei Philips nachfragen und berichten ob es eine Verwechslung war od. Sogar 930ger Spots in einer 830ger Verpackung, oder ob es doch Betrig war. In dem Fall schreib ich auch den Händler dazu wenn ich später berichte.

Robert
robat1
Beiträge: 889
Registriert: 08 Mär 2008 15:42
Wohnort: München
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Erwin » 16 Feb 2018 14:04
Hallo Robert,

Dass du vom Verkäufer das haben möchtest, was du bestellt hast ist ja vollkommen nachvollziehbar. Ich würde da genauso reagieren.
Aber einen Unterschied wirst du kaum erkennen. Dazu müsstest du schon zwei gleichartige Becken mit unterschiedlichen cri Wert Beleuchtung direkt nebeneinander stellen.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 1580
Registriert: 19 Nov 2009 22:27
Wohnort: Röhrmoos
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon moskal » 16 Feb 2018 17:04
Hallo Erwin,

wie gesagt, hätte ich selbst nicht geglaubt aber der unterschied zwischen CRI80 und CRI90 ist in Beisein von Farbfilter Schwarzwasser gewaltig. Ich weiß auch was Farbtemperatur ist und meine das genau so wie oben geschrieben. Und noch weiter oben hatte ich geschrieben daß Farbtemperatur auch wirklich relevant ist. Beides resultiert aus eigener Erfahrung.

Gruß, helmut
Benutzeravatar
moskal
Beiträge: 863
Registriert: 18 Mär 2008 15:44
Wohnort: Stuttgart
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Erwin » 16 Feb 2018 17:58
Hallo Helmut,

Ich will deine Praxiserfahrung nicht in Frage stellen. Aber hast du vielleicht die Möglichkeit, sie zu erweitern? Also zurück zur Glühbirne mit CRI 100. Bitte nicht falsch verstehen.
Aber mir gefällt eine Glühlampenbeleuchtung für Aquarien nicht. Ob das bei Schwarzwasser anders ist, vermag ich nicht zu behaupten. Aber vielleicht hast du noch ne Glühbirne rumliegen und kannst sagen, wie dein Eindruck ist.
Bei Angabe 830 weiß man leider noch nicht den wirklichen Wert. Kann 80 sein, aber auch 89. Ebenso bei 930 90..... 99.

Schöne Landschaften fotografiert man selten Mittags, sondern am besten früh morgens und zum Sonnenuntergang. Immer haben wir CRI 100 aber eben eine andere Farbtemperatur. Das meine ich zur Wichtigkeit der Farbtemperatur.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 1580
Registriert: 19 Nov 2009 22:27
Wohnort: Röhrmoos
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kalle » 16 Feb 2018 18:36
Hallo Erwin,

Ich empfehle dir, einmal selbst einen Test zu machen. Ich habe LEDs mit ca. 80 und ca. 90 CRI hinsichtlich der Farbwiedergabe direkt verglichen und war ziemlich überrascht wie groß der Unterschied (in diesem Fall besonders bei Rot) war. Falls an das Becken also auch optische Ansprüche gestellt werden würde ich ebenso wie Helmut immer zu höheren CRI tendieren.
Aber vielleicht mag Robert ja mal mit seinen Philips einen Vergleich anstellen.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1420
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Erwin » 16 Feb 2018 18:55
Hallo Kalle,

CRI, Ra, ich glaube R9 ist bei Rot der entscheidende Punkt.
Und dieser hat mit dem Ra überhaupt nichts zu tun.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 1580
Registriert: 19 Nov 2009 22:27
Wohnort: Röhrmoos
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Kalle » 16 Feb 2018 21:41
Hi Erwin,
der CRI (= Ra) ist doch ein Optimalitätswert minus des Mittelwertes der Abweichungen für verschiedenen Testfarben, Rot (R9) kann eine davon sein. Klar kann eine LED einen super Wert nur bei Rot haben, aber ansonsten mies aussehen (= niedriger CRI) und umgegekehrt. So tief muss man sich aber normalerweise nicht reinfuchsen, oder?
VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1420
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon robat1 » 16 Feb 2018 21:59
Hi

Es gibt noch einen Aspekt.
Und zwar unser Gehirn.

Ich hab vor 2 Jahren unser Treppenhaus vom keller bis zum Obergeschoss auf billige gemäßigt kaltweiße 9W LED-Leuchten von Lidl umgestellt.

Der erste Eindruck war zwar sehr hell aber auch abstoßend kaltgrau von der Atmosphäre.
Der Eindruck lies aber schon nach wenigen Tagen nach und nach ein paar Monaten wirkte es bereits geradezu gemütlich.

Unser Gehirn korrigiert also irgendwie den Farbfehler wenn wir ihm genug Zeit geben.
Das Problem ist nur mein Fotoaparat hat garkein Hirn und macht unter farbschwachen LED und das womöglich auch noch in Kaltweiß, immer weiter miese Bilder und lernt nichts dazu.
Ich hab alle Möglichkeiten im Weißabgleich durch ohne je zufrieden gewensen zu sein.

In dem Bereich erwarte ich mir also die größte Verbesserung zu einer Ra80.

Robert
robat1
Beiträge: 889
Registriert: 08 Mär 2008 15:42
Wohnort: München
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Erwin » 16 Feb 2018 22:13
Hallo Kalle,

Nein, R9 Gesättigtes Rot ist im Ra Wert nicht enthalten. Der Ra Wert ist der Durchschnittswert von R1 bis R8.
Wenn du bei Wiki schaust, sind R1 bis R8 eher verwaschene Farben. R9 R10 R11 R12 sind die gesättigten Farben rggb , anschließend kommen die die Hautfarben.
Der Ra Wert sagt demzufolge wenig über die Farbbrillianz aus.
Ich kam darauf, wegen Oled Fernseher. Die haben nur einen Ra um 70. Trotzdem ist die Farbbrillianz sehr gut.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 1580
Registriert: 19 Nov 2009 22:27
Wohnort: Röhrmoos
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon omega » 17 Feb 2018 00:47
Hi Guys,

streitet nicht. Philips MASTER LEDspot ExpertColor, die Robert bestellt aber nicht bekommen hat, hat einen Ra von bis zu 97 bei R9 > 85.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2600
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon robat1 » 17 Feb 2018 08:56
HI Markus

Danke für den Link.
Und da steht es auch noch einmal.

GU10-Sockel sind sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz seit Juni 2017, als Niedervoltversion mit MR16-Sockel ab September 2017 erhältlich.

Meine aus 2015 sind ein alter Hut.
Ich glaube nicht, dass die neue Spots in eine alte Verpackung umverpackt haben.

Robert
robat1
Beiträge: 889
Registriert: 08 Mär 2008 15:42
Wohnort: München
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Erwin » 17 Feb 2018 13:51
Hallo,

Also ich finde die master 930 mit und ohne den zusatz expert color. Welche Davon Robert bestellt hat, ist für mich nicht eindeutig ersichtlich.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 1580
Registriert: 19 Nov 2009 22:27
Wohnort: Röhrmoos
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon omega » 17 Feb 2018 14:55
Hi Erwin,

Erwin hat geschrieben:Also ich finde die master 930 mit und ohne den zusatz expert color.

stimmt, z.B. die da:
http://www.lighting.philips.de/prof/led-lampen-und-roehren/led-reflektorlampen-ledspot/master-ledspot-value-mr16-mr11-niedervolt-reflektorlampen/929001152932_EU/product

Welche Davon Robert bestellt hat, ist für mich nicht eindeutig ersichtlich.

Ja, Robert kann ja mal den Link zum Angebot posten.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2600
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
70 Beiträge • Seite 4 von 5
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Moonlight / LED Spots
von Tobias GH » 30 Aug 2012 09:17
12 661 von Tobias GH Neuester Beitrag
31 Aug 2012 06:16
Umrüstung von T5 auf Led spots
von Pandora89 » 07 Feb 2015 21:07
2 380 von Zeltinger70 Neuester Beitrag
08 Feb 2015 00:11
Kessil Spots
von Weikom » 19 Mär 2018 10:54
1 599 von TilmanBaumann Neuester Beitrag
20 Mär 2018 13:12
Eigenbau LED Beleuchtung - mit Spots?
von mgfk » 21 Jul 2015 23:34
3 599 von mgfk Neuester Beitrag
22 Jul 2015 12:25
Offenes Becken mit T5-Hängelampe auf Spots umrüsten?
von Pandora89 » 04 Feb 2014 13:46
7 584 von Pandora89 Neuester Beitrag
15 Mär 2014 20:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste