Post Reply
61 posts • Page 2 of 5
Postby Mörzel » 19 Jan 2012 11:40
Hallo,

wie sind denn diese Hartfaserplatten? Die werden doch
auch zum Bau von Deltec Meerwasseraquarien benutzt,wenn mich
nicht alles täuscht,oder? Die sind Schwarz,wasserfest und stabil.
Ob man die kleben kann weiss ich nicht,denke aber schon.

MfG. Markus
Mörzel
Posts: 122
Joined: 05 Oct 2011 21:46
Location: Hamburg
Feedback: 5 (100%)
Postby Togu » 19 Jan 2012 11:57
Hallo,

ich habe gestern für mein Lido neue Abdeckplatten gebaut. Dafür habe ich guttagliss hobbycolor Platten benutzt. Die sind 3mm stark und gibt es in verschiendenen Größen. Bei Ob* habe ich für eine 500x1000mm schwarze Platte 13,29€ bezahlt. Die lassen sich wunderbar mit einem Cuttermesser zurechtschneiden... Ich bin zufrieden.

Hier mal ein Link zum Hersteller: http://www.gutta.com/html/de/produkte/k ... obbycolor/

Die schwarze wird dort in dem Bild zwar nicht angezeigt, gibt es aber ;)

Viele Grüße

Tony
User avatar
Togu
Posts: 26
Joined: 14 Nov 2011 13:04
Feedback: 1 (100%)
Postby ghostfish » 02 May 2012 10:57


Ist das hier Schimmel?
Ist ja nicht so toll sowas in der Wohnung zu haben
Gruß Thomas
ghostfish
Posts: 620
Joined: 27 Sep 2010 14:05
Feedback: 2 (100%)
Postby java97 » 02 May 2012 13:04
Hallo Thomas,

Sieht so aus.
Ich habe mir eine dreiteilige Abdeckscheibe aus Hobbyglas (3mm) auf die Glasstreben meines Aquariums gelegt.
Seitdem ist es in der Abdeckung schön trocken. Hätte ich viel früher machen sollen.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby ghostfish » 02 May 2012 14:23
Hi Volker

den Gedanken mit den Scheiben hatte ich auch schon, allerdings ist bei mir die Beleuchtung in der Abdeckung und das ist bestimmt auch beim füttern und gärtnern etwas umständlich wenn man beides drauf hat.
Gruß Thomas
ghostfish
Posts: 620
Joined: 27 Sep 2010 14:05
Feedback: 2 (100%)
Postby java97 » 02 May 2012 16:42
Hallo Thomas,

ie Beleuchtung ist auch bei mir (verschiebbar) in der Abdeckung.
Da die Scheibe bei mir aus 3 Teilen besteht, kann ich jedes Drittel über das nächste schieben.
Maximal kann man also 2/3 der Oberfläche frei machen. Ich finde das gar nicht sooo umständlich.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby ghostfish » 03 May 2012 16:36
Ach so machst du das. Und wie ist das mit den Schläuchen die ins Becken geht, da braucht man ja ne Aussparung.

Ein Becken ist auch blöd, da gibt es keine Pflanzen aber LED. Und die flackern so stark das es mich selbst stört. Da wollte ich an der LED eine Röhre ankleben damit es in dem Bereich nicht soviel Wellen gibt. Mit der Abdeckung wirds schon wieder kompliziert :?

Und bei einem 60er Becken gibts nichtmal Streben :stumm:
Gruß Thomas
ghostfish
Posts: 620
Joined: 27 Sep 2010 14:05
Feedback: 2 (100%)
Postby java97 » 19 Sep 2016 21:45
Hallo,
Ich hole diesen alten Thread mal hervor weil ich seit einiger Zeit auf die Abdeckscheiben in meiner Selbstauabdeckung aus weißen Hartschaumplatten verzichte. In der Abdeckung bildet sich nun genau der hier schon beschriebene schwarze Schimmel. Selbst an den verspiegelten Glasscheiben, die den oberen Abschluss der Abdeckung bilden, hat sich er sich innen gebildet und das, obwohl das Aquarium unbeheizt ist.
Hat noch jemand einen Tipp, was man da tun kann?
Die Abdeckscheiben über der Wasseroberfläche hatte ich entfernt, weil es zweimal passiert ist, dass ein Fisch durch die nötigen Aussparungen darauf gesprungen und verendet ist.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby omega » 20 Sep 2016 01:27
Hi,

Lappen nehmen und regelmäßig wischen. Spritzer durch auf der Wasseroberfläche zerplatzende Gasbläschen verteilen Dreck (Kahmhaut etc.) großflächig. Das spritz hier gut 10cm bis an meine Abdeckscheiben hoch und natürlich auch an den Aufsetzrahmen. Weg mit dem Dreck, dann schimmelt auch nichts.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby java97 » 20 Sep 2016 08:56
Hallo,
Danke für die Tipps.
Bei meinem Filterauslauf spritzt allerdings nichts. Alles durch Kondenswasser.
Auch die Pflanzen perlen nicht so, dass es spritzt. Kahmhaut habe ich nicht.
Gut, dann werde ich eben regelmäßig putzen müssen....
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Frank-20011 » 26 Sep 2016 15:47
Hallo,

ich hab das gleiche Problem.

Ein Fertigbecken mit Kunststoffabdeckung, außen ist die schwarz innen weiß und ich weiß nicht wie oft ich die schon mit Wasser und auch Alk-Desi abgewischt habe: es schimmelt immer wieder großflächig schwarz.

Der Filterauslauf ist unter Wasser, gefüttert wird nicht, es sind keine Fische drin und trotzdem....hab noch keine Möglichkeit gefunden das zu unterbinden, ist schon eklig!

Grüße, Frank!
Frank-20011
Posts: 240
Joined: 30 Jul 2013 12:30
Feedback: 0 (0%)
Postby MarcelM » 26 Sep 2016 18:46
Hallo,

Du kannst es mit wasserstoffperoxid töten/reinigen.. Aber wird immer wieder zurück wachsen..

Das zauberwort zum Schimmel in der abdeckung ist "Ventilation".. :)

Entweder ... oder :kaffee2:
Harry hol schon mal den Wagen?
User avatar
MarcelM
Posts: 55
Joined: 29 Jun 2016 08:52
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 26 Sep 2016 19:41
Hi,

wenn es sich zu tode ventiliert hat, stelle ich fest, dann brauche ich auch keine Abdeckung. ^^

Wenn es ein Pflanzenbecken ist, dann kann man auch unten in der Abdeckung eine Klarsichtplatte ziemlich abdichtend einlegen. Ich denke an "Bastlerglas" aus dem Baumarkt, das kann man in allen Konturen gut bearbeiten.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7313
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby java97 » 26 Sep 2016 20:49
Hallo,
Da ich ein unbeheiztes Aquarium betreibe, gehe ich davon aus, dass sich in der sich nun anbahnenden kühlen Jahreszeit mit sinkender Wassertemperatur und dadurch geringerer Verdunstung das Problem zumindest reduzieren wird. Ich werde es beobachten und berichten. Von den Bastlerglasplatten hatte ich mich ja nun gerade verabschiedet weil mir Fische durch kleine aber nötige Öffnungen darin auf die Scheiben gesprungen und darauf verendet sind.
Belüftungsöffnungen sind übrigens vorhanden.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby MarcelM » 29 Sep 2016 09:52
Hat mann keine möchligkeit zu ventilieren dann bleibt is immer feucht. Und schimmel is ja ein Pilz und braucht eine feuchten organische nährboden zum wachsen. Kondenswasser ist wohl steril aber trotzdem auch when das material steril ist wird nach einige zeit einen biofilm wachsen auf die immer feuchte oberfläche. Und dieser biofilm is nährboden für algen und schimmel.

Da kann nur eines helfen, die nährboden nicht wachsen lassen. Nimm doch einfach eine kleine 30ml pump spray flasche mit 3% wasserstofperoxide.. Wisch die abdeckung regelmäßig trocken und spritze mit peroxide, es tötet algen und schimmel und ist harmlos für fische etc. und relativ billig.
Harry hol schon mal den Wagen?
User avatar
MarcelM
Posts: 55
Joined: 29 Jun 2016 08:52
Feedback: 0 (0%)
61 posts • Page 2 of 5
Related topics Replies Views Last post
Offenes Becken mit LED Aufsatzleuchte - Schimmel ???
by Enni1977 » 30 Nov 2018 19:41
6 826 by Biotoecus View the latest post
01 Dec 2018 15:11
LED Abdeckung
by Simon » 14 Jul 2010 14:49
1 1836 by Japanolli View the latest post
14 Jul 2010 16:02
Abdeckung
by Arjas » 23 Aug 2010 14:23
8 937 by Arjas View the latest post
21 Oct 2010 17:03
T5 Abdeckung
by Anubia » 09 Oct 2013 12:08
0 312 by Anubia View the latest post
09 Oct 2013 12:08
Was haltet ihr von der Abdeckung??
by Nardi » 25 May 2008 18:58
22 2342 by addy View the latest post
06 Jun 2008 16:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests