Post Reply
47 posts • Page 2 of 4
Postby nik » 11 Dec 2012 13:59
Hallo Anni,

ich weiß gar nicht, wie lange ich die schon verwende. Die ältesten könnten so langsam ausfallen, so drei bis vier Jahre werden das schon sein.
Zur Alterung von Leuchtstofflampen ist zu sagen, es gibt zum einen den Elektrodenverschleiß, der irgendwann dazu führt das die Lampe nicht mehr zündet. Dann lässt die Lichtleistung über die Lebensdauer durch Alterung der Leuchtphosphore etwa 10 bis - da bin ich nicht mehr aktuell - 30% nach. Die verschiedenen Leuchtphosphore(Farben) altern unterschiedlich schnell, sodass es dadurch zu Farbverschiebungen kommt. Blau ist immer noch weniger haltbar, weswegen der Farbton älterer Lampen immer wärmer wird. 9000K Leuchtmittel haben deshalb einen höheren Lichtverlust. Bei den MW-Aquarianern mit 14000-18000K wird das dann richtig deutlich. Bei T8 Vollspektrum müsste ich nachsehen, bei T8 3-Banden und bei T5 3-Banden und Vollspektrum lässt die Lichtleistung um ca. 10 bis max 20% über die Lebensdauer nach. Ich will das jetzt nicht nachsehen, aber selbst für die T5 Vollspektrum beträgt der Lichtverlust nur mehr gute 10%. Dann doch, Narva gibt für Vollspektrum und Biovital einen Lichtstrom von 88,2% bei 24.000h an. So oder so ist das inkl. der sich daraus ergebenden Spektralverschiebung vernachlässigbar. Ich betreibe die also bis sie nicht mehr zünden. Für T5 am Warmstart-EVG, inzwischen Standard, kann man im aquaristischen Betrieb mehr als die für den ungünstigeren Testschaltzyklus angegebenen 20.000h erwarten.

Die BIO vital sollte einen guten Guck haben, wenn es nicht gefällt, macht die keinen Sinn. Es gibt effizientere Lichtfarben, sollte das aber auch nicht überbewerten.

Die T4 wird es kaum als Vollspektrum geben. Da gibt es bezüglich der Vergleichbarkeit zu T5 ein bisschen was zu beachten. Olaf-Peter, hast du vielleicht einen link zur 20W T4?

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby kiko » 11 Dec 2012 14:14
hi nik,
verwende selbst die Isotronic T4 Küchenleisten, gibts/gabs im Baumarkt um 9euro.
Im Web gibts die auch bei den Terrarienshops (nur dann halt was teurer, aber angeblich können die auch Ersatzröhren liefern) :
http://www.terra89.de/Beleuchtung/T4-Ta ... d58527df54

Technische Angaben sind kaum zu finden, da in De nicht verbreitet - hier paar Angaben, weiß aber nicht wie genau und zutreffend die sind: http://www.lampfind.com/lampby_1838241_ ... t-lamp.htm

Die T4 wird es kaum als Vollspektrum geben.

Das tut der Sache imo keinen Abbruch, wenn ich z.b. die G23 11W 965er drüberklemme assimilieren die Pflanzen zumindest einiges später als wie mit der 12w T4 und der Wuchs ist auch langsamer mit der 965er (obgleich beide lumenmäßig gleich sind).
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby nik » 11 Dec 2012 14:46
Hallo Olaf-Peter,

natürlich nicht, Pflanzen interessiert bei einer halbwegs gängingen Lichtfarbe vor allem Lichtintensität. Vollspektrum macht nur in Schaubecken für den Betrachter Sinn.

Diese T4 Lampen sind wohl ein asiatischer(chinesischer) Standard und werden auch von Baumärkten günstig eingekauft. Energieeffizienz habe ich B gesehen, wäre entsprechend den Vollspektrum. Standard 3-Banden haben idR. A. Muss jetzt nix schlechtes sein, aber was da an Daten angegeben wird, ist mit gesunder Vorsicht zu betrachten. Ich will dich nicht wegen einer Bio vital beschwatzen, aber mit einem ordentlichen Reflektor wird die vermutlich deutlich mehr Licht liefern als diese Komplettleuchtchen. Bio vital sollte man sich wegen der guten Lichtqualität im Schaubecken mal angesehen haben, aber über mehr oder weniger reinen Pflanzenbecken setzte ich die nicht ein. Da ist eine 865 optisch vergleichbar gut, aber lichtstärker.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby kiko » 11 Dec 2012 14:58
hi nik,
Die T4 nutze ich nur an dem 42cm Nano, Reflektoren habe ich von T5 genommen - die Lichtausbeute ist folglich gut.
Ursprünglich wollte ich 2x20W T4 über mein 54L basteln, aber man ist ja bequem :D und habe vor Strom einen grundsetzlichen Respekt, so hatte ich letzlich dann doch die 2x15W T8 Aqualux Abdeckung gekauft, da es mir die einzigst gangbare Lösung erschien relativ günstig ein Aq abgedeckt zu betreiben. (Die T4 mit den Arcadia Ultraseals und das ganze Gefrickel, wäre nämlich teurer gekommen)
Wie auch immer, dort sind halt nun 2xT8 865er drin und für das Becken wollte ich eigentlich 6k nehmen, die es aber nicht gibt und daher kam die bioVital in die engere Wahl. Aber da ich heut sehe, das die zwei 865er es zusammen auf 2000lm bringen und zwei biovital nur auf 1500lm, wäre das imo eher eine Verschlechterung.

Standard 3-Banden haben idR. A. Muss jetzt nix schlechtes sein,

weiß nicht ob es überhaupt Dreibanden sind, da die Lebensdauer nur mit 10 000h auch angegeben ist.
Hab meine T4 seit 2Jahren im Einsatz und merke keinen Unterschied. Mag sein, daß sie vielleicht nach weiteren 2Jahren platt sind, aber zumindest nicht so schnell wie Gro Lux & Konsorten.
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby nik » 11 Dec 2012 20:54
Hallo Olaf-Peter,

kiko wrote:Wie auch immer, dort sind halt nun 2xT8 865er drin und für das Becken wollte ich eigentlich 6k nehmen, die es aber nicht gibt und daher kam die bioVital in die engere Wahl. Aber da ich heut sehe, das die zwei 865er es zusammen auf 2000lm bringen und zwei biovital nur auf 1500lm, wäre das imo eher eine Verschlechterung.

Narva gibt für die 865 920lm an.

Für ein 54l Becken sind 2xT5 14W keine schlechte Lösung. Selbst als Biovital hätten die dann 2100lm und die geringere Eigenabschattung durch den geringeren Rohrdurchmesser macht soviel aus, dass 2x14W BIOvital erkennbar mehr Licht ergeben als 2x15W T8 865.

Das ändert aber nichts daran, dass einem die Lichtfarbe BIOvital erst einmal gefallen muss - wenn du ein 6000K Leuchtmittel suchst, wird das mit einiger Wahrscheinlichkeit der Fall sein - und dann ist es schon etwas für ein Schaubecken mit Besatz, der farblich dadurch gewinnen kann.

Na, mal sehen, wenn Anni ihre Eindrücke zum Dunkelrot schildert.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby kiko » 12 Dec 2012 01:06
hi,
920lm hört sich ja schon besser an :smile: , dann sind die Angaben div. Shops anscheinend falsch. :?
Und ja sicherlich bringen 55cm Röhren gerade in die Randbereiche mehr Licht -nur wird das mitsamt Fassung vermutlich arg eng und die käuflichen Lösungen sind auch alles Aufsetzlampen. Damit hat man allerdings das Problem das viel Wasser verdunstet, zum einen schlecht fürs Zimmer - zum anderen schlecht, weil man dann wieder ne Osmoseanlage braucht denn täglich Leitungswasser nachkippen geht unweigerlich wieder mit einer erhöhten KH und anderen Problem dann einher.
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Wuestenrose » 12 Dec 2012 09:15
Hallo,

auf einem der Bilder hier ist eine der vier T5-Lampen in der Hängeleuchte eine Narva Nature superb. Preisfrage: Auf welchem?

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Aniuk » 12 Dec 2012 10:37
Hallo Robert,

ehrlich gesagt müsste ich da meine Kristallkugel befragen :glaskugel: ... aber mit Monitordarstellung und Weissabgleich der Kamera ist das ja immer so eine Sache...

Magst du es uns verraten?

Was wäre denn dein Fazit?
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby nik » 12 Dec 2012 13:42
Hallo Robert,

19.04.2001 - wobei die rechte Seite vor allem von dem Wandstrahler mit Reflektorglühlampe kommt. Der Schattenwurf ist gleich dem Einrichtungsbild. Die linke Seite, das Holz sieht trotzdem nach Rotbetonung aus. Auf dem vom 18.04.2001 scheint die 76 auch schon zu leuchten - oder es ist eben die Interpretation deiner Cam vom Glühlampenlicht der Raumbeleuchtung.

Ich habe länger über die Cam bzw. Weißabgleich nachgedacht.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Wuestenrose » 12 Dec 2012 16:40
Hallo,

das Bild vom 15.01.2004 ist mit einer Nature superb (+2 x 940 + 1 x 965) entstanden. Die Nature superb kann sich visuell gegen die drei anderen Lampen nicht durchsetzen. Verwendet man mehr als eine Superb, bricht die Photosyntheselichtausbeute massiv ein. Sie kommt lediglich auf 130 (Tazawa) bzw. 124 (DIN 5032-10) syn/W. "Normale" Leuchtstofflampen erreichen fast das Anderthalbfache.

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby nik » 12 Dec 2012 23:31
Hallo Robert,

Wuestenrose wrote:das Bild vom 15.01.2004 ist mit einer Nature superb (+2 x 940 + 1 x 965) entstanden. Die Nature superb kann sich visuell gegen die drei anderen Lampen nicht durchsetzen. Verwendet man mehr als eine Superb, bricht die Photosyntheselichtausbeute massiv ein. Sie kommt lediglich auf 130 (Tazawa) bzw. 124 (DIN 5032-10) syn/W. "Normale" Leuchtstofflampen erreichen fast das Anderthalbfache.

sorry, dann waren die Bilder zu schlecht. Du machst jetzt eine neue Baustelle auf, indem du bei zwei 076 von vier Lampen von massivem Photosyntheselichteinbruch sprichst. Du stellst die Rotbetonung bei einer von vieren anhand deiner Bilder in Frage. Na schön. Das ist deine "faktische" Beurteilung, ich habe es mir lange genug selbst angesehen, es ändert nur meine Ansicht zur Qualität der Bilder.

ist immer eine Frage des Blickwinkels, mich interessiert es eher praktisch.
Ich nehme mal deine Werte nach DIN, da schneidet die 76 schlechter ab.

124 für 076
164 für 940
164 für 940
193 für 965

- macht einen Durchschnitt von 161,25.
- Wird die nature superb mit ~4300K durch eine 940 ersetzt ergibt sich ein Durchschnitt von 171,25.
- Nimmt man zwei 076 von vieren, werden es 151,25.

Das sind (bei sowieso schon fetten 4x54W über 240l) round about 13% weniger. Na ja, massiv ist das nicht, eher egal.
Bei deiner Beleuchtung hatte dein Versuch mit der 076 eine Einbuße von 6,ebbes Prozenten zur Folge.

Nur zur Erinnerung, es geht um die Verbesserung der Lichtqualität, das war noch nie kostenlos. Im speziellen um die Ergänzung dunkelroter Anteile, die ich bei den gegebenen Möglichkeiten für überbetont halte. Bei Oberflächenfischen werden sogar nicht rote Fische rot, wenn sie unter einer 076 lang schwimmen. Die nature superb haut in Rot beinahe rein wie eine Gro Lux in Pink, die wäre auf deinem Bild auch nicht aufgefallen.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Aniuk » 13 Dec 2012 00:14
Huhu,

die Photosyntheselichtausbeute ist für mich momentan erst mal relativ egal, allein durch das Vollspektrum habe ich ja vermutlich schon Einbußen gegenüber den Dreibanden-Röhren. Bei einer von vier Röhren dürften die Einbußen zu verkraften sein. Das nehme ich also in Kauf.

Fotos haben für mich relativ wenig Aussagekraft, weil es durch den Weißabgleich meist zu Farbverschiebungen kommt (wer hat schon einen farbkalibrierten Monitor, nimmt das Foto mit Graukarte auf und macht einen manuellen Weißabgleich aus RAW Dateien im Computer? Wahrscheinlich die wenigsten.). Mich würden da weitere subjektive Eindrücke der Farbe mehr interessieren. :smile:

Es bleibt mir wohl nichts anderes übrig als die Röhre einfach selber auszuprobieren... vielleicht nach den Weihnachtsfeiertagen, mit "neuem" Lichtsetup möchte ich das Becken erstmal nicht alleine lassen.

Meine eine Narva Biovital werde ich übrigens reklamieren - sie ist subjektiv schon mal 30% schwächer als die andere Narva Röhre, das muss irgendein Ausreißer / Defekt sein.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
Postby Wuestenrose » 13 Dec 2012 07:07
Hallo,

nik wrote:sorry, dann waren die Bilder zu schlecht.

Klar :lol:...

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby nik » 13 Dec 2012 09:55
Hallo Robert,

ja klar, das gilt ja nicht, es sind Superbilder.

Eine Rolle spielt die Anwendung. In einer höher hängenden Leuchte hat das eine andere Wirkung als in einer geschlossenen Abdeckung, Die Abdeckung, in der ich die 076 hatte, war in der Höhe relativ normal. Das war mir schon zu viel Wirkung der 076. Meine Eigenbauabdeckungen sind dann immer flacher geworden. Die letzte hat schlappe 40mm, da hängen die Reflektoren Millimeter über dem Wasserspiegel und dann verbieten sich mir Unterschiede in den Lichtfarben. Mir waren vorher schon 3000 und 6500K Leuchtmittel in der Kombination zu viel.

Interessant finde ich, weil einzigartig, einen Thread, in dem es überhaupt um mangelhafte Rotwiedergabe geht. Die Beschreibung von roten Pflanzen als bräunlich wirkend beschreibt das eindeutig. Dann Dunkelrot zu probieren ist mehr als naheliegend, es ist nicht frei von Nachteilen und jeder muss das für sich abwägen.

Falls Interesse besteht, ich habe eine unbenutzte 54W 076 liegen, vielleicht sogar 2, bin aber nicht sicher ob von Narva und/oder ATI und eine Arcadia Plant pro, müsste ich aber nachsehen ob 24 oder 39W. Die habe ich wirklich nur einmal eingeschaltet.

Wenn es eine 24W ist, kann ich sie für einen Vergleich über einem roten Tigerlotus reinstöpseln. Es ist nur eine Bridge Digicam, mit der bekommt man aber schon einen realistischen Farbeindruck mit manuellen Einstellungen hin.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Aniuk » 13 Dec 2012 13:00
Huhu Nik,

also ein Foto über roter Pflanze wäre natürlich klasse ;)

Meine Röhren sind leider 24W für die 60cm Aufsatzleuchte... ansonsten wäre das ja praktisch gewesen die "gebraucht" von dir zu übernehmen wenn du sie nicht mehr brauchst.


@All
Ich möchte hier gar keinen Streit hervorrufen :) - Ich habe hier ein "Luxusproblem" mit den Rottönen, das ist wirklich nur subjektiv und optischer Eindruck. Es ist nix weltbewegendes und mein Aquarium läuft auch ohne neue Röhren ;) - Nur wenn es etwas zu verbessern gibt, möchte ich das ausprobieren.
Viele Grüße, Anni
User avatar
Aniuk
Posts: 1641
Joined: 22 Mar 2011 18:34
Feedback: 49 (100%)
47 posts • Page 2 of 4
Related topics Replies Views Last post
Welche Lichtfarbe?
by Isa » 16 Apr 2008 20:55
20 3069 by Tim Smdhf View the latest post
20 Apr 2008 12:28
Kompaktröhren - welche Lichtfarbe
by Roman » 10 Jan 2008 18:26
4 1298 by Roman View the latest post
11 Jan 2008 19:08
Welche Lichtfarbe nach hinten und welche nach vorne?
by kampfguppy » 12 Jan 2008 14:17
11 4059 by Pretty-cherry View the latest post
13 Jan 2008 23:08
Welche LED Beleuchtung wäre in meinem Fall besser ?
by Nowi1976 » 23 Jul 2014 07:04
1 515 by Nowi1976 View the latest post
28 Jul 2014 20:50
Welche sind besser für Pflanzen 2835 3014 5050 5630 7020
by supermaus » 04 Dec 2019 13:48
5 346 by Lixa View the latest post
05 Dec 2019 10:19

Who is online

Users browsing this forum: Tybalt and 6 guests