Post Reply
319 posts • Page 19 of 22
Postby Wuestenrose » 05 Nov 2017 14:46
Mahlzeit…

Biotoecus wrote:Das müsste die 48V halbieren und die 1,25A auf rund 0,625A runter ziehen?

Genau. Auf den Streifen sind Widerstände, die zumindest für eine einigermaßen stabile Stromeinprägung sorgen.

Zusatzfrage: Kann ich das Vorschaltgerät in irgendeiner Weise mit diesen LED Streifen benutzen?

Wenn Du die Version ohne "D" hättest, könntest Du einfach zwei Streifen in Serie anschließen, dann liefe das Netzteil im Konstantspannungsbetrieb. Leider ist die "D"-Version jedoch nicht für Konstantspannungsbetrieb vorgesehen. Ausprobieren kannst Du's trotzdem, kaputtgehen wird wohl nix dabei.


Grüße
Robert
结束很近。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6346
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 05 Nov 2017 14:56
Moin mein Lieblingsfuggerstädter, :smile:

Danke, ich werde das nächstes Wochenende mal ausprobieren.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2963
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Wuestenrose » 05 Nov 2017 15:23
Mahlzeit…

Kejoro wrote:Der Betrieb von parallelen Lasten an einer Stromquelle ist nicht ratsam und bedarf einer genaueren Betrachtung. Nehmen wir mal an, du hast 5 Lasten parallel und du erreichst geradeso deinen Nennstrom bei einer annehmbaren Spannung. Dann fällt eine Last aus. Der Nennstrom sinkt vorerst, das Netzteil regelt die Spannung nach oben, sodass der Nennstrom fließt --> Andere Lasten sehen eine zu große Spannung und das wars.

Martin betreibt auf meinen Rat hin seit einigen Jahren Leisten mit jeweils einer Reihe Cree XP-Gs parallel an einer Konstantstromquelle.

Das funktioniert im Gegenteil sogar ganz wunderbar :D


Grüße
Robert
结束很近。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6346
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Kejoro » 05 Nov 2017 15:58
Hi Robert,

Wuestenrose wrote:Das funktioniert im Gegenteil sogar ganz wunderbar :D
Generell ausschließen will ich das ja nicht. Daher auch die genauere Betrachtung :D
Aber wenn mal eine LED wegbrennt und ein Balken leerläuft, dann kann's kritisch werden. Wenn die Konstantstromquelle dann noch mit der Spannung nach oben regeln kann, wird sie das auch machen. Der Rest läuft nach dem Schweizer Kanton URI ab.

Grüße,
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 431
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby Biotoecus » 17 Dec 2017 15:29
Moinsen,

derzeit schraube ich an der Beleuchtung für ein 635 Liter Aquarium rum.
Das soll mit den Duris LED geschehen.
Fertig sind bisher zwei Leuchtbalken bestehend aus 1,5m Coverline Profilen und jeweils 2 x 50cm Osram Duris Modulen plus ein um 2 Abschnitte gekürztem Modul ( ein Modul besteht aus 6 Abschnitten).
Den Dritten werde ich wohl erst im Urlaub nach Weihnachten zusammen bauen können.

Laut Datenblatt hat ein Modul zwischen 2500 und 2800 Lumen.
2500 Lumen : 6 Abschnitte = 417 Lumen pro Abschnitt
2800 Lumen : 6 Abschnitte = 470 Lumen pro Abschnitt

Ich habe auf einem Balken 16 Abschnitte montiert.
Es geht also pro Balken um 6672 Lumen (16 x 417) bis 7520 Lumen (16 x 470).

Bei 6672 Lumen x 3 Balken sind es 20016 Lumen.
Bei 7520 Lumen x 3 Balken sind es 22560 Lumen.

Bei einer AQ-Oberfläche von 1,45 x 0,73m = 1,06m² ergeben sich zwischen 18883 und 21283 Lux auf der Oberfläche.

Mal sehen wenn es fertig ist.
Vielleicht noch nen vierten Balken drüber.
Bei 52cm Wassersäule über dem Sandboden kann man das andenken wegen lichtbedürftigen Bodendeckern.

Danke für zulesen. :smile:

Tschö Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2963
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Biotoecus » 28 Mar 2018 18:49
Moinsen,

zwei 50cm Duris in Serie und davon zwei parallel ergeben am Meanwell LPF-60D-48 ein Blinklicht.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2963
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Wuestenrose » 28 Mar 2018 19:29
'N Abend...

Wundert mich... Eigentlich sollte das Netzteil ohne zu murren in den Konstantstrombetrieb gehen. Zwei in Reihe ohne Parallelschaltung gehen aber schon?


Grüße
Robert
结束很近。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6346
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 29 Mar 2018 16:14
Moin Robert,

ja, zwei in Reihe funktionieren.
Bei zwei in Reihe und parallel blinkt es im Sekundentakt. Da wird der Strom nur alle halbe Sekunde flüssig und tropft aus dem Netzteil.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2963
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Biotoecus » 29 Mar 2018 16:36
Moin,

meine Verdrahtung:

Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2963
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Kejoro » 29 Mar 2018 16:45
Hey Martin,

du hast alle viere parallel geschaltet :D
Schließe mal den Minus-Anschluss der linken Leiste an den Plus-Anschluss der rechten und den Minus-Anschluss der rechten an den Minus-Pol des Netzteils.
Hast du die Möglichkeit die Spannung am Netzteil zu messen? Würde mich mal interessieren was da noch anliegt.

Grüße
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 431
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby Biotoecus » 29 Mar 2018 17:00
Moin Kevin,

dieses Elektrogefuckel macht mich noch konfuzelig. :lol:

Du meinst so?



Dank und Gruß
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2963
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Kejoro » 29 Mar 2018 17:06
Abend,


ich war mal so frei und habs abgeändert.
Du hättest einen satten Kurzschluss gemacht ^^

Grüße
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 431
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby Biotoecus » 29 Mar 2018 17:12
aaaarghhhhhhhh........ diese Erleuchtung............ es blendet so........... :lol:
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2963
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Kejoro » 29 Mar 2018 17:16
es blendet so........... :lol:
Durchegehend oder blinkend? :lol:
User avatar
Kejoro
Posts: 431
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby Biotoecus » 29 Mar 2018 17:41
Moin,
ein Balken leuchtet, der andere hat seine Tage und leuchtet nicht.
Ich lege den Driss jetzt lieber in die Ecke.
Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2963
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Related topics Replies Views Last post
Osram 965
by marquies » 15 Feb 2012 14:17
1 1270 by Ebs View the latest post
15 Feb 2012 14:31
Osram 840...wo ist der unterschied?
by JulianBauer » 11 Sep 2008 18:59
21 3575 by JulianBauer View the latest post
13 Sep 2008 20:58
Osram qti EVGs
by magickalpe » 24 Oct 2008 16:49
2 920 by magickalpe View the latest post
26 Oct 2008 18:28
Osram Lumilux
by Andreas 49 » 28 Oct 2009 16:21
2 1154 by Andreas 49 View the latest post
28 Oct 2009 16:44
Beleuchtung mit OSRAM 830 - 880
by Alex82 » 19 Nov 2009 18:37
2 1241 by MarcelD View the latest post
19 Nov 2009 20:00

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests