Post Reply
274 Beiträge • Seite 15 von 19
Beitragvon Biotoecus » 25 Jul 2017 16:50
Moin Tom,

die hängen über verschiedenen Becken.
Die 50cm Profile sind über Standard 60/30/30cm AQ.

Die beiden 100cm Profile beleuchten mein 200/50/50cm Becken

Mal sehen ob ich gescheite Fotos hinbekomme. :D

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2558
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon clyptom » 26 Aug 2017 08:40
Hallo,
ich benötige Eure Hilfe bei der Zusammenstellung einer LED DIY für mein 180l Aquarium. DIe Beleuchtung soll unter einem Kühlkörper abgedeckt im Aquarium angebracht werden. Habe vor folgendes an einen TC420 zu schliessen:

Kanal 1: 2x6750er 50cm parallel (wahrscheinlich muss ich eins auf 92cm kürzen)
Kanal 2: 2x6750 50cm parallel (wahrscheinlich muss ich eins auf 92cm kürzen)
Kanal 3: 1x 5000 50cm
Kanal 4: 1x 2700 50cm

Über den TC420 möchte ich dann entsprechend runter dimmen und Simulationen ausprobieren.
Meine Frage ist was für ein Netzteil muss ich hierfür kaufen.
Zusammen sind das etwa 150 Watt, wobei ich wahrscheinlich nie über 100Watt kommen werde.

Danke

Jens
clyptom
Beiträge: 7
Registriert: 25 Jul 2017 06:36
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon clyptom » 26 Aug 2017 08:46
Hallo,

ja und ich würde das ganze mit Acryllack APL400H (Acryllack für LED Produkte) einsprühen um es vor Spritzwasser zu schützen.
Was meint Ihr zu dieser Zusammensetzen.
Danke

Jens
clyptom
Beiträge: 7
Registriert: 25 Jul 2017 06:36
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 26 Aug 2017 08:46
Morgen…

clyptom hat geschrieben:Meine Frage ist was für ein Netzteil muss ich hierfür kaufen.


Eines, das die benötigte Spannung, die Du leider nicht angibst, und die benötigte Leistung bereitstellen kann und für LED-Beleuchtungszwecke zertifiziert ist.


Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5070
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon clyptom » 26 Aug 2017 09:26
Hi,

ich dachte an 24V
Gruß

Jens
clyptom
Beiträge: 7
Registriert: 25 Jul 2017 06:36
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon clyptom » 26 Aug 2017 09:42
Bin echt kein Profi was das Elektrik Gedöhns angeht.
Würde das hier passen?

Danke

Jens
clyptom
Beiträge: 7
Registriert: 25 Jul 2017 06:36
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon clyptom » 26 Aug 2017 11:03
so jetzt auch mit Link

MW-HLG-150H
clyptom
Beiträge: 7
Registriert: 25 Jul 2017 06:36
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon eheimliger » 26 Aug 2017 13:22
Hallo,
das Netzteil sollte passen wenn Du dich nicht verechnet hast.
Gruß, Frank
eheimliger
online
Beiträge: 778
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Wuestenrose » 26 Aug 2017 15:38
Mahlzeit…

clyptom hat geschrieben:MW-HLG-150H

Sofern Du wirklich 150 Watt benötigst, hätte ich Dir das auch empfohlen. Ich betreibe selber einige Geräte von Meanwell und bin damit sehr zufrieden. Ansonsten täten es die 120-Watt- oder die 100-Watt-Version auch.

Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5070
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon clyptom » 27 Aug 2017 14:47
Danke für die Rückmeldungen. Habe mir jetzt das 150er gekauft. Ist wahrscheinlich zu gross demensioniert, lässt mir aber mehr Raum nach oben, falls ich mich mal vergrößern möchte.

Um die Module mit dem TC420 zu verbinden habe ich mir ein Kabel 4x0,5 und 1x1,0 gekauft.
Fand ich ganz clever, dann hat man nur ein Kabel was zu legen ist.
Was haltet Ihr davon.

LED Kabel

Jetzt suche ich nur noch eine Zugentlastung, die ich irgendwie von unten an den Kühlkörper anbringen kann.
Hat jemand eine Idee/Erfahrung?

Danke

Jens
clyptom
Beiträge: 7
Registriert: 25 Jul 2017 06:36
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 27 Aug 2017 18:43
'N Abend...

clyptom hat geschrieben:Jetzt suche ich nur noch eine Zugentlastung, die ich irgendwie von unten an den Kühlkörper anbringen kann.
Hat jemand eine Idee/Erfahrung?

Bei meinem Tomatenstrahler (der dieses Jahr Paprikapflanzen bestrahlt) habe ich das so gelöst:


Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5070
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Knighty » 31 Aug 2017 21:07
Hiho liebe Wissenden und die, die es noch werden möchten :cool:

Ich bin gerade dabei, mir ein neues Becken einzurichten und möchte mir ebenfalls die Beleuchtung selbst bauen. Da dies mein erstes Projekt dieser Art ist (in Sachen Beleuchtung), möchte ich euch gerne um etwas Hilfe bitten. Das Auquarium wird das folgende sein:

  • 160x50x60 cm
  • 480L Inhalt
  • Abdeckung 2mm Klarglas Scheiben
  • Besatz Südamerika (Diskus + Beifische)
  • dichte Bepflanzung mit CO² Düngung, Vordergrund bis 10cm Höhe, Mitte bis 30cm Höhe, Hintergrund volle Höhe

Darüber möchte ich die Beleuchtung installieren. Diese wird mit bereits vorhandenen Drahtseilaufhängungen von der alten Leuchte von der Decke abgehängt und etwa 5cm über dem Becken hängen. Ich möchte dazu folgende Konstruktion verwenden:

  • 3x 150 cm eloxierte Aluminium Profile (diese hier)
  • bestückt mit jeweils 3x 50cm Alustreifen mit 42 OSRAM Duris E5 LEDs 6750K
  • die 3 Alu Profile sollen untereinander mit 4 einfachen Alu Profilen im Abstand von je 50cm verbunden werden. An den beiden links und rechts wird die Aufhängung zur Decke montiert werden. Das sollte dann etwa so aussehen (schematisch) wie im Dateianhang.
  • Diese sollen dann an einem entsprechendem Trafo (welchen könnt ihr mir empfehlen?) betrieben werden, der sich dimmen lässt (was könnt ihr hier empfehlen?)

Dazu habe ich nun noch folgende Fragen:
  • Ist die Stärke der Beleuchtung für mein Vorhaben ausreichend? Ich müsste doch rechnerisch bei voller Leistung auf etwa 25.200 Lumen, also 52,5 Lumen/Liter kommen, auf 80% gedimmt 42Lumen/Liter
  • Sollte ich die LED Streifen trotz der Glasplatte auf dem Becken abdecken oder kann ich diese ohne Abdeckung in den Profilen verbauen?
  • Welche Bedenken oder Verbesserungsideen habt ihr die ich realisieren kann?

Ich sage an der Stelle schon mal vorab Danke für eure Hilfe und Hinweise.

Gruß
Torsten

Dateianhänge

Knighty
Beiträge: 6
Registriert: 31 Aug 2017 20:36
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 31 Aug 2017 21:14
'N Abend...

Knighty hat geschrieben:
  • 3x 150 cm eloxierte Aluminium Profile (diese hier)
  • bestückt mit jeweils 3x 50cm Alustreifen mit 42 OSRAM Duris E5 LEDs 6750K


An der Stelle habe ich aufgehört weiterzulesen. Diese Profile reichen nie und nimmer zur Kühlung der Duris-Streifen aus.

Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5070
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon eheimliger » 31 Aug 2017 21:20
Hallo,
ging mir gerade genau so.
Das thema wurde doch hier ein paar Seiten weiter vorne schon ausführlich besprochen.
Gruß, Frank
eheimliger
online
Beiträge: 778
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Knighty » 01 Sep 2017 00:48
Na deswegen hatte ich das Profil ja in die Auswahl genommen. MarWin hatte auf Seite 13 geschrieben, dass er das seit einem Jahr in Verwendung hat und es problemlos läuft, sofern man das nicht unter eine Abdeckung friemeln will, was ich ja auch nicht vorhabe. Noch dazu will ich ja nur mit 80% Leistung fahren, sprich dimmen. Dachte das würde passen. Aber das ist ja der Grund, warum ich euch nach eurer Meinung frage.

Passen hier von vielleicht welche besser? Ich brauch halt was mit mindestens 150cm Länge. Von mir aus auch 2meter und ich kürze entsprechend.

Alternative?

Danke und Gruß
Torsten
Knighty
Beiträge: 6
Registriert: 31 Aug 2017 20:36
Bewertungen: 0 (0%)
274 Beiträge • Seite 15 von 19
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Osram 965
von marquies » 15 Feb 2012 14:17
1 1091 von Ebs Neuester Beitrag
15 Feb 2012 14:31
Osram 840...wo ist der unterschied?
von JulianBauer » 11 Sep 2008 18:59
21 3203 von JulianBauer Neuester Beitrag
13 Sep 2008 20:58
Osram qti EVGs
von magickalpe » 24 Okt 2008 16:49
2 787 von magickalpe Neuester Beitrag
26 Okt 2008 18:28
Osram Lumilux
von Andreas 49 » 28 Okt 2009 16:21
2 1000 von Andreas 49 Neuester Beitrag
28 Okt 2009 16:44
Beleuchtung mit OSRAM 830 - 880
von Alex82 » 19 Nov 2009 18:37
2 1106 von MarcelD Neuester Beitrag
19 Nov 2009 20:00

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste