Post Reply
36 posts • Page 3 of 3
Postby sewi » 07 Oct 2012 18:30
ok, vielen dank! damit hab ich jetzt eine vorstellung welche aluleisten und leds ich mir holen werde.

im moment bin ich mir aber wieder unsicher bei der auswahl eines netzteils.

grundsätzlich gehe ich davon aus 4 led a 4 Watt, 9,3V und 350mA zu betreiben. in reihenschaltung addiert sich die spannung (und natürlich die wattanzahl) weshalb ich dann ein netzteil mit ca. 40V, 350mA und mind. 16 Watt benötige. Stimmt das so?
Und wenn ja, wo bekomm ich dann ein 40 V Netzteil her?
sewi
Posts: 33
Joined: 29 Feb 2012 11:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 07 Oct 2012 18:44
Hallo,

sewi wrote:Und wenn ja, wo bekomm ich dann ein 40 V Netzteil her?

Hierher oder daher, beispielsweise.

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby sewi » 08 Oct 2012 11:06
Alles klar!

Naja, eigentlich ist nur fast alles klar...zwei Fragen hab ich noch:

1. Das erste Netzteil hat zB 30 - 72 V auf der Sekundärseite. Ich brauch aber nur 37 V. Ist das egal oder muss ich einen Widerstand einbauen?
2. Würde ich die LED auch gerne dimmen können. Wenn das die Sache allzu kompliziert macht kann ich es auch weglassen, aber eigentlich hätte ich es schon gern. Allerdings habe ich keinen Plan wie ich das mache. Muss ich dafür die Stromstärke regulierbar machen oder die Spannung?

Vielen Dank für eure geduldige Hilfe!
Severin
sewi
Posts: 33
Joined: 29 Feb 2012 11:04
Feedback: 0 (0%)
Postby vetzy » 08 Oct 2012 13:07
Hallo,

30-72 V, da liegen doch die 37V drinne. Also überhaupt kein Problem, sind ja Konstantstromquellen und passen die Spannung an.
Dimmen ist recht schwer. es gibt von Conrad eines was man mit einem Poti oder 0-10V Schaltspannung dimmen kann. Regelmäßig geht das dann natürlich nur mit der Schaltspannung, kannst ja nicht jeden Tag hoch und runterdimmen.

Gruß Christian
User avatar
vetzy
Posts: 509
Joined: 31 Jan 2007 08:12
Location: Wiesbaden-Igstadt
Feedback: 21 (100%)
Postby robat1 » 08 Oct 2012 17:04
Hi,

zum Dimmen:
http://www.elektronikpraxis.vogel.de/th ... es/377381/

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 08 Oct 2012 17:29
Hallo,

sewi wrote:2. Würde ich die LED auch gerne dimmen können.

Per handeslüblichem Phasenan- und -abschnittsdimmer dimmbar: http://www.elpro.org/shop/shop.php?q=PCD-16-350B
Per 1...10 V, PWM und Potentiometer dimmbar: http://www.elpro.org/shop/shop.php?q=LPF-16D-48

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
36 posts • Page 3 of 3
Related topics Replies Views Last post
Nano Cube 60l - Nano LED 8W ausreichend?
by Caesar277 » 10 Oct 2019 08:06
5 744 by Kejoro View the latest post
05 Apr 2020 08:28
LED für 10l Nano
by Max Wolf » 01 Feb 2013 16:28
10 918 by Pere View the latest post
18 Feb 2013 09:55
Nano Beleuchtung
by Hannes » 16 Jul 2008 22:10
4 1114 by powerflower View the latest post
17 Jul 2008 15:27
Nano-Beleuchtung
by pescadeka » 25 Jun 2010 10:18
0 434 by pescadeka View the latest post
25 Jun 2010 10:18
10L Nano LED TEST
Attachment(s) by golf1franz » 02 Sep 2010 11:47
15 3410 by Wuestenrose View the latest post
01 Nov 2010 10:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests