Post Reply
23 posts • Page 2 of 2
Postby Mandocello » 10 Sep 2018 15:27
Hallo miteinander,

sorry,
omega wrote:wenn die LEDs offensichtlich eine Spannungsquelle benötigen?

das ist mir durch die Lappen gegangen. :down:

Grüße
Uwe
Mandocello
Posts: 374
Joined: 05 Jun 2015 10:00
Feedback: 2 (100%)
Postby omega » 10 Sep 2018 20:34
Hallo Olli und Torsten,

unbekannt1984 wrote:MW PWM-90-12? Irgendwie denke ich, das gibt Mist... Die Dinger haben einen PWM-Ausgang und da noch einen Dimmer (in welcher Form auch immer) davor oder dahinter hängen, das kann nicht wirklich funktionieren - deswegen wäre wohl auch der TC-420 in diesem Fall Mist.

omr wrote:- Zwischenschalten einer Dimmerschaltung, die den ausgegeben Duty Cycle weiter variiert (die müsste sich mit der PWM-Frequenz der Meanwells synchronisieren und die Ton reduzieren), scheint kompliziert. Oder gibt's sowas schon, Phasenabschnitt?

ts ts ts, was reimt Ihr Euch da nur für einen hanebüchenen Unsinn zusammen? :smile:

Die PWM-Serie kann dimmen, man muß es aber nicht zwingend nutzen. Bleibt der Dimm-Eingang unbeschaltet, ist am Ausgang gar nichts gepulst. Da liegt dann 100% Duty Cycle an, also gar kein Cycle.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby omega » 10 Sep 2018 20:40
Hi Olli,

omr wrote:Also ein PWM-Dimmer zwischen Netzteil-Ausgang und LEDs, um die ersten 10% fein dimmen zu können.

nein, vergiß einfach den PWM-Modus dieser Netzteile. Hol Dir PWM-Dimmer, die sauber auf 0% runter können und zu Deinem Smart Home passen.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby unbekannt1984 » 11 Sep 2018 05:23
Hallo Markus,

omega wrote:ts ts ts, was reimt Ihr Euch da nur für einen hanebüchenen Unsinn zusammen? :smile:

weißt du exakt wie die PWM am Ausgang der Netzteile erzeugt wird? Zumal wenn dort RC-Glieder beteiligt sind, ist eine gewisse Schwankung beim Tastverhältnis möglich (selbst bei 100% Ausgang), von daher kann man eine Beeinflussung eines nachgeschalteten PWM-Dimmers zumindest nicht gänzlich ausschließen.
Von daher würde ich an deiner Stelle nicht einfach Alles als Unsinn abtun.

nein, vergiß einfach den PWM-Modus dieser Netzteile. Hol Dir PWM-Dimmer, die sauber auf 0% runter können und zu Deinem Smart Home passen.

Wofür denn PWM-Dimmer? Er hat von seiner Smart-Home-Lösung doch schon eine PWM, Die muss er lediglich auf den Ausgang der Netzteile legen (sofern die PWM zumindest eine gewisse Wiederholfrequenz hat - sonst könnte das Licht flackern).
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
Last edited by unbekannt1984 on 11 Sep 2018 05:30, edited 1 time in total.
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 11 Sep 2018 05:28
Morgen…

unbekannt1984 wrote:Wofür denn PWM-Dimmer?

Weil die PWM-Serie nicht sauber bis auf 0 herunterdimmt. Hatter doch erklärt.

Mann, mann, mann…

I.d.S.
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby unbekannt1984 » 11 Sep 2018 05:33
Morgen Robert,

mach dir noch mal einen Kaffee und versuch meinen Beitrag im Zusammenhang zu lesen.
Wuestenrose wrote:Weil die PWM-Serie nicht sauber bis auf 0 herunterdimmt. Hatter doch erklärt.

Mann, mann, mann…

Die PWM von der Smarthome-Lösung ist vorhanden, einfach auf Pegel bringen, Leistungsverstärker dran, fertig :)
Mann, mann, mann…
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 11 Sep 2018 05:35
Morgen…

unbekannt1984 wrote:Die PWM von der Smarthome-Lösung ist vorhanden, einfach auf Pegel bringen, Leistungsverstärker dran, fertig :)

M.a.W.: einen PWM-Dimmer dranschalten.

Q.e.d.
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby omega » 11 Sep 2018 23:01
Hi Torsten,

unbekannt1984 wrote:Zumal wenn dort RC-Glieder beteiligt sind, ist eine gewisse Schwankung beim Tastverhältnis möglich (selbst bei 100% Ausgang), von daher kann man eine Beeinflussung eines nachgeschalteten PWM-Dimmers zumindest nicht gänzlich ausschließen.

da PWMd nix, wenn der PWM-Eingang unbeschaltet bleibt.
Ich hab meine COBs an Meanwell LDD-Hs bei 100% Duty Cycle per Photodiode am Oszi angesehen: da rührt sich rein gar nichts.

Von daher würde ich an deiner Stelle nicht einfach Alles als Unsinn abtun.

Da ist'n Smiley dahinter.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
23 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Dimmen
by Matze222 » 24 Sep 2008 13:13
2 1210 by Matze222 View the latest post
29 Oct 2008 23:05
Dimmen, 2 er EVG`s, HE HO ???
by DanielG. » 08 Nov 2009 01:05
4 987 by nik View the latest post
08 Nov 2009 22:07
LED dimmen
by Tiegars » 01 May 2014 10:47
19 1598 by Wuestenrose View the latest post
02 May 2014 21:51
Advanced Led 60 Aq. dimmen ?
Attachment(s) by uruguayensis » 08 Mar 2016 01:36
7 703 by uruguayensis View the latest post
10 Mar 2016 11:52
LED stufenlos dimmen?
by Ancheru » 08 Mar 2019 21:35
18 1149 by Wuestenrose View the latest post
19 Apr 2019 16:35

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests