Post Reply
26 posts • Page 2 of 2
Postby ninjah » 27 Aug 2016 21:11
Auf dem zweiten Foto wirkt das Becken viel gelber als auf dem ersten (so wie ich es erwarten würde, die ist definitiv gelber als die Floraglo). Vielleicht war auto Weissabgleich am Werk? Macht ja auch Sinn, wenn man schöne Fotos machen will.
viele Grüße
Nils
ninjah
Posts: 57
Joined: 01 Jun 2015 07:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 27 Aug 2016 22:08
'N Abend...

ninjah wrote:4000k wäre mir auch viel zu "gelb".

Ich kann mir bildlich vorstellen, wie du dich in Qualen auf dem Boden windest, bevor die Farbtemperatur des Tageslicht am Vormittag 4000 K erreicht und dann später am Nachmittag diesen Wert wieder unterschreitet...

Meinen Cube beleuchte ich mit LED-Licht, 4000 K, CRI > 90 und mir ist das keineswegs zu gelb. Im Gegenteil wirkt das Licht wie eine kleine Sonne.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby ninjah » 28 Aug 2016 00:12
Keiner hat den toten Fadenfisch bemerkt :-/

Hier mal Farbkorrigiert, als Kontrast
32433

@Wuestenrose: nö, stört mich nur, wenn ich abends auf das Aquarium schaue. :) Dann sind die "Aussentemperaturen" ja auch ganz im kalten Bereich. Hatte mein zweites zeitweise mit Torf gefiltert, passte auch viel besser dort. Geschmackssache auch.
viele Grüße
Nils
ninjah
Posts: 57
Joined: 01 Jun 2015 07:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 28 Aug 2016 06:55
Hallo, ehrlichgesagt weiß ich nichtmehr, ob das erste Foto nach Tausch der Röhre auf 865 war oder mit der Sunglow.
Ist ja schon paar Jahre her.
Ich fand das nämlich so furchtbar, das ich die ganz schnell getauscht habe.
Kann aber auch der automatische Weißabgleich gewesen sein.
Egal, auf dem einen Bild sieht man im Vergleich glaub ich ganz gut, was ich meine.
Braucht jemand 5 Sunglowröhren :lol: Die liegen noch in meinem Röhrenlager...
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4225
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby nik » 28 Aug 2016 07:12
Hallo Nils,

deine Bilder zeigen es schon gut. Meinen Tipp in T5 hast du ja schon, also nur ergänzend was zur LED. Das ist eine Überlegung wert. Mir sind die nur erträglich, wenn die allermindestens 6000K, d.h. einen höheren Blauanteil, besser, einen geringeren Gelbanteil haben. Da die derzeit üblichen LED nur über einen blauen Emitter und einen gelben Breitbandphosphorleuchtstoff Licht abgeben, wird die Farbtemperatur vom Verhältnis Blau zu Gelb bestimmt. Bei den üblichen 4000K LED ist einfach nur der gelbe Anteil betont. Lasse ich mal den subjektiven Eindruck beiseite, dann kann das bei einem relativ erhöhten Gelbanteil nur gelber werden. Etwas anderes kann da gar nicht rauskommen. Und Roberts Vergleich mit einem Sonnenlicht mit 4000K ist bezüglich Lichtqualität nicht zulässig, denn die Kelvin sagen nichts darüber aus mit welchen spektralen Anteilen die zustande kommen. Mit einem 4000K Sonnenlicht hätte ich keine Probleme, ja wäre begeistert, die 4000K LED haben einfach einen sehr hohen Gelbanteil.

Ich hatte ja mal die Daytime Cluster 5000K, die irgendwie deutlicher über CRI 90 angegeben werden - und bei der halte ich das Gelb schon nicht mehr aus! Ansonsten kenne ich gut, Dennerle Nano Power 5.0, - Scapers LED, Aquatlantis Leddy und ADA Aquasky. die haben mind. 6000K bis 8500K (Aquasky) und sind mir erträglich. Mich stört neben der Gelbbetonung die Schwäche in Cyan und Rot.
Es geht aber schon deutlich besser, das hat mich hier beschäftigt. Wenn ich dafür Zeit habe und zwischenzeitlich nichts besseres finde, dann stelle ich einen 30l Cube auf den 6000K LED-Strip mit CRI 95 um und schaue mir den mal an. Die LED kann Rot und Cyan deutlich besser und hat die Gelbbetonung nicht.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby nik » 28 Aug 2016 07:18
Hallo Nils,
ninjah wrote:@Wuestenrose: nö, stört mich nur, wenn ich abends auf das Aquarium schaue. :) Dann sind die "Aussentemperaturen" ja auch ganz im kalten Bereich.

morgens und abends sind die Farbtemperaturen wärmer, d.h. in Kelvin geringere Werte. Die höchsten Kelvinwerte erreicht Sonnenlicht, wenn die Sonne möglichst senkrecht steht.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Wuestenrose » 28 Aug 2016 08:11
Morgen…

nik wrote:Und Roberts Vergleich mit einem Sonnenlicht mit 4000K ist bezüglich Lichtqualität nicht zulässig, denn die Kelvin sagen nichts darüber aus mit welchen spektralen Anteilen die zustande kommen.

Nik, ich vergleiche nicht irgendeine 4000-K-LED, sondern exactement die Seoul S42182, die ich über meinem Cube habe, mit der Sonne. Hast du je mal eine S42182 live und in Farbe gesehen? Eben…

Vergleicht man die Spektren, sieht das so aus:

Das Sonnenlicht habe ich vereinfacht als 4000-K-Temperaturstrahler angesetzt. Die Spektren sind so skaliert, daß sie den gleichen Lichtstrom ergeben. Die S42182 wird von Seoul übrigens mit einem CRI von 93 angegeben.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby nik » 28 Aug 2016 08:32
Hallo Robert,

okay, okay, die ist gut! Mit CRI >90 hätte es auch eine "gelbe" sein können.
Dann hier auch mal das PDF zu dem 6000K LED-Strip.

Gruß, Nik

Attachments

LED_Strip_CRI95_6000K.pdf
(69.63 KiB) Downloaded 99 times

nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby ninjah » 03 Sep 2016 19:11
Ich habe heute die Powerglo ausprobiert.

Das angegebene Lichtspektrum ist der Aquaglo ja sehr ähnlich. Tatsächlich würde ich sagen wirkt sie sogar ein bisschen neutraler.

Gibt leider kein Vergleichsbild, da ich sie hinten rein gemacht habe, ausser jemand möchte es unbedingt sehen, dann würde ich sie kurz tauschen.
viele Grüße
Nils
ninjah
Posts: 57
Joined: 01 Jun 2015 07:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 04 Sep 2016 09:12
Hallo Nils

nur dass die Powerglo deutlich mehr Lumen liefert und darunter Pflanzen wachsen können.

Von Neutral ist aber auch diese Röhre meilenweit entfernt. :smile: Aber sie ist der Aqua Glo bei Bepflanzung immer vorzuziehen.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby ninjah » 05 Sep 2016 19:38
Habe sie doch mal rumgetauscht, hier das Bild (vielleicht kann es ein admin zu den anderen packen?):

32476

Hatte leider zwischenzeitlich an den Belichtungseinstellungen rumgespielt, also kann man den Helligkeitsunterschied anhand der Bilder jetzt nicht beurteilen, aber egal.
viele Grüße
Nils
ninjah
Posts: 57
Joined: 01 Jun 2015 07:14
Feedback: 0 (0%)
26 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
LED Röhre
Attachment(s) by Butzi86 » 13 Nov 2012 08:35
12 1169 by J2K View the latest post
16 Nov 2012 21:36
Kürzeste T5 Röhre
by SebastianK » 30 Jun 2008 11:19
8 1192 by Biotoecus View the latest post
01 Jul 2008 18:01
LED - Röhre mit T5/8 Fassung
by Alesandro1510 » 11 Oct 2008 10:31
2 3102 by Hardy View the latest post
12 Oct 2008 01:45
Normale LED Röhre ??
by liesich » 14 Dec 2012 18:24
4 5444 by Wuestenrose View the latest post
16 Dec 2012 11:11
2.Röhre sinnvoll?
by celenio » 16 Jun 2013 19:53
6 472 by Vlad View the latest post
21 Jun 2013 22:59

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests