Post Reply
64 posts • Page 2 of 5
Postby ghostfish » 26 Oct 2012 10:04
hi

das 4er Modul habe ich auch, dass kann man mit 500mA noch gut betreiben wenn die Kühlung passt. Das wären 8x200lm=1600lm bei 2 Modulen oder 1120lm bei 350mA. Denke ich ist etwas viel also 1 Modul tuts auch.
Das erwähnte Netzteil geht nicht, weil nur bis max. 3 LEDs und auf einem Modul sind schon 4.
Gruß Thomas
ghostfish
Posts: 620
Joined: 27 Sep 2010 14:05
Feedback: 2 (100%)
Postby robat1 » 26 Oct 2012 10:28
Hi Thomas,

fürchte du bis nicht auf dem Laufenden?
Es ging um die hier wenn der Link kein Versehen war.
http://www.led-tech.de/de/High-Power-LE ... 0_138.html

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby MajorMadness » 26 Oct 2012 10:43
Richtig ;)
Die 4er Module wollte Ich mir erst dann holen wenn es soweit ist, doch mittlerweile gibt es die nicht mehr. Im Daytrade hab Ich die 1er für 2,30 gesehen, da konnte Ich nicht wiederstehen :pfeifen: und hab 2 geholt. Da LED für mich auch neu ist soll das erste Becken jetzt "nur" mit 2 davon und dem 350mA Treiber betrieben werden. Wenn es klappt, weibchen mitspielt UND genug Geld da ist plane Ich auf dieses Netzteil umzurüsten und dann 6 Becken mit je 2 XP-G R5 zu betreiben.
Im moment erstmal das eine, muss ja auch noch wegen Filterung ect schauen. Aber da hab ich auch schon nen Plan. :glaskugel:
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Biotoecus » 28 Oct 2012 12:43
Hi,

ich habe mir gerade 18 4-fach Cree XP-G R5 bestellt.
Dazu von Conrad die Sternkühlkörper mit 1,85W/K.

Danke für die Infos hier.
Dadurch konnte ich etwa 180,-€ sparen. :bier:

Beste Grüße
Martin
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby ghostfish » 28 Oct 2012 20:21
Aktuell scheint es die 4er noch zu geben, kann ich nur empfehlen weil mehr fürs Geld bekommt man nicht.
Gruß Thomas
ghostfish
Posts: 620
Joined: 27 Sep 2010 14:05
Feedback: 2 (100%)
Postby MajorMadness » 31 Oct 2012 11:57
Hi Thomas, ja es scheint sie wieder zu geben. Zwischendurch waren sie mal aus dem System verschwunden.
Ich will sie daher auch direkt kaufen, nur bis dahin noch ein paar Fragen:

Durch den Preis und die Leistung hab ich mir überlegt in einem mein 160L um zu bauen. Bei 40lm/L brauche ich ungefähr 6400lm.

Eine 4er Star bringt es auf 556-1953lm bei 350-1500mA und 14-16V.
Mit diesem Treiber hätte Ich genug Power um 3 in Reihe mit 14V zu betreiben. Frage aber reicht das oder besser dieses? (Ich möchte 6 Stück gesamt betreiben + evt 3 RGBW, s.u.)
Wenn Ich das Cree Datenblatt richtig lese hätte Ich bei 1050mA 250% relative lm ~ 1390lm pro, bei 1400mA ~ 1780lm. Richtig? Wie wirken sich die 12V vs 14V aus?

Dann die letzte Frage: Wenn schon neu, dann doch bitte richtig. :lol:
Ich denke momentan über nen Tageslichtsimulator (nur Untergang, Mondlicht ) nach. Hierfür müssten die RGBW geeignet sein, doch wie anschliessen und Ist evt nen anderes Netzteil für die "Hauptbeleuchtung" nötig?
Ich bin auf diesen gestossen, der Preislich geht, vorteil aber hätte das er vorprogrammiert ist. Kennt wer günstigerere Alternativen?
Ich denke an sowas wie Abends geht das Licht langsam aus, wobei es ein wenig rötlich wird und dann nur noch eine Schwache, blaue Beleuchtung in der Nacht bis um 1 Uhr alles aus geht. Wichtig wäre mir, dass Ich selber einstellen kann wann, was, wie lange an/aus ist/faded und das entweder RGBW (in einem) oder RGB+W (RGB LED + die 4er CREE) LED's angeschlossen werden können. Schön wäre es wenn es was gibt was Ich später nachrüsten kann. Kenne Lust jetzt 60€ in Treiber zu investieren die Ich in 3 Monaten wieder nur rumliegen hab...

Die BlueTWILED hab Ich mir schon angesehen, finde Sie aber zu Teuer und irgendwie ungeeignet mit den ausgesuchten LED's.


Hoffe Ihr habt weitere Anregungen ;)

*EDIT*
Hab 2 andere Treiber gefunden die evt in Frage kommen:
http://www.meanwell.com/search/eln-60/default.htm Das ELN-60-48 Optional dimming function : 1~10VDC (D type) or PWM (P type) controlled
http://www.meanwell.com/search/LPF-60/default.htm dimmbare Ausführung (externe Spannung 1...10V DC, PWM, Potentiometer)
(Wäre die Frage wie man die dimmen kann?)
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Daniel 81 » 31 Oct 2012 18:17
Hallo Moritz,

leider funktioniert da nicht so recht mit deiner Kombi und dem Tageslichtsim.
Schau mal die Datenblätter durch und du kommst selber drauf.
Desweiteren besitz dieser auch keine KSQ die man benötigt.-
Gib lieber die 40 euro mehr aus für die Bluetwiled Platine und du hast mehr komfort und möglichkeiten- habs selber mal durchgerechnet und bin vom Tagessimu. weggegangen.

LG Dani
LG
Daniel

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Zitat-Joachim Ringelnatz
User avatar
Daniel 81
Posts: 234
Joined: 01 Mar 2012 21:37
Feedback: 12 (93%)
Postby robat1 » 31 Oct 2012 18:22
Hi,

Schau mal die Datenblätter durch und du kommst selber drauf.

Das sind Antworten wie ich sie schätze.

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby MajorMadness » 31 Oct 2012 18:37
robat1 wrote:Das sind Antworten wie ich sie schätze.

Robert

Ich auch ;)

@ Daniel: Hättest du dir die Datenblätter der 4er Star CREE's angesehen, hättest du erkannt das diese nicht mit dem BlueTWILED harmonieren. Verbrauchen zuviel Volt und auch 1500mA sind nicht möglich.

Das es nicht geht weis Ich. Weil Ich habe datenblätter gelesen und weder kann der TLS nen KSQ ansteuern, noch CREE's befeuern (Ausser man lötet sich was zusammen das es mit 12V Ausgangsspannung geht...)

Daher: Ich denke RGBW oder RGB LED's müssten gut geeignet sein für das was Ich vorhabe, Ich könnte natürlich auch einzel LED's verbauen, alle mit dimmbaren Treibern und mich dann nur noch per PWM um die Steuerung kümmern. Dennoch: WIE?
Möglichkeit 1: Bluetwiled -> 100€, + Netzteil wobei laut beschreibung nur 30V gehen, Ich aber schon auf 96V Weiss komme. Zusätzlich müsste Ich das noch alles selber löten.
*EDIT* Ich sehe grade die LED's die dabei bestellt werden können kosten 8€ bei 10W und 900lm :stumm: Die R5 von mir 1953lm bei 5W und 6€. Sehr schlecht...
Möglichkeit 2: Arduino System und alles selber schreiben wie Ich es gerne hätte. (Dürfte nicht das problem sein da Ich eh C/C++ programmiere.) Frage aber ob der Aufwand am ende Sinn macht und man wirklich sparrt...
Möglichkeit 3: *dein Text bitte hier einfügen ;) :bier:
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
Last edited by MajorMadness on 31 Oct 2012 18:49, edited 1 time in total.
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Daniel 81 » 31 Oct 2012 18:49
Ok liebe Leute nicht gleich so nett sein,

dann drück ich mich mal so aus

es liegen Bei der Bluetwiled variante auf Jedem Kanal 24-27V an, je nach Trafo von daher hast du mehr Möglichkeiten Leds in Reihe zuschalten dazu fungiert er ja Quasi schon als dimmer- da du von 0-100 Leistung geben kannst ganz individuell wie du es magst.

Schau auserdem mal Bei Ebay nach- da bibts nen indirkten Shop von Led Tech dort bekommst du günstig das hier
http://www.led-tech.de/de/DekoLight-Sys ... 17_95.html

LG
LG
Daniel

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Zitat-Joachim Ringelnatz
User avatar
Daniel 81
Posts: 234
Joined: 01 Mar 2012 21:37
Feedback: 12 (93%)
Postby Daniel 81 » 31 Oct 2012 18:54
@ Daniel: Hättest du dir die Datenblätter der 4er Star CREE's angesehen, hättest du erkannt das diese nicht mit dem BlueTWILED harmonieren. Verbrauchen zuviel Volt und auch 1500mA sind nicht möglich.


Hab mir das schon durchgelesen und es funzt doch - erstens wenn du diese mit 1500mh
befeurn willst dann lass dir ne gute kühlmöglichkeit einfallen - verweise mal darauf
ghostfish wrote:Also diese 4er XP Module werden mit 525mA schon gut warm. Mit IR messe ich da fast 70°C im inneren obwohl die Dinger verschraubt sind. Die CPU Kühlkörper haben passiv so ca. 35°C. Von den Lumen her sind das in etwa 6400 / 375 = 17lm/L.
Momentan würde ich das aber eher als unterste Grenze ansehen. Ich habe die vorhandenen 2x54W T5 jetzt nochmal 5Std. zusätzlich geschaltet.



desweiteren will ich dies Kombinieren mit 2 weitern Leds- und dann passt das wieder
LG
Daniel

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Zitat-Joachim Ringelnatz
User avatar
Daniel 81
Posts: 234
Joined: 01 Mar 2012 21:37
Feedback: 12 (93%)
Postby MajorMadness » 31 Oct 2012 19:16
Als Kühler wirds wohl nen Vollkupfer Kühler mit Temperaturgesteuertem Lüfter und Silverleit Paste werden. :pfeifen: Ich schiess mit Kanonen auf Spatzen, ausserdem komm Ich da grade günstig dran und wenn die ne CPU mit 95W TDP damit Kalt stellen kann, dann wirds wohl auch die LED können.

Aber was meinst du mit es geht doch? Meinst du 2 LED's pro Kanal (2x15V) mit 1200mA? Dann wären 4 Kanäle notwenig für weiss und 8 hätte Ich zur verfügung für RGB. Band hätte Ich sogar noch hier liegen....
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Daniel 81 » 31 Oct 2012 19:50
Hi Moritz

damit nichts falsch verstanden wird. Meine Planung ist, da ich 4 Kanäle mit 700mh und 2 mit 1000mh geordert habe, das ich ein 4 er Cree Led mit 2 auf einen Kanal lege-dies 3mal @700mh max. (kann es ja steuern)

1Kanal mit8 XM TL6@ 1000mh und ein
1Kanal mit8 CREE XP-G R2 - ist halt alles etwas gemischt da ich sie günstig im Daytrade bekam.

Du kannst aber Theoretisch und glaube auch praktisch 2 pro kanal legen wenn du ein 27V Netzteil findest welches noch regelbar ist, damit kannst du auch 28v zaubern, aber denke mal bei max 700mh
LG
Daniel

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Zitat-Joachim Ringelnatz
User avatar
Daniel 81
Posts: 234
Joined: 01 Mar 2012 21:37
Feedback: 12 (93%)
Postby Wuestenrose » 31 Oct 2012 20:41
Hallo,

MajorMadness wrote:Eine 4er Star bringt es auf 556-1953lm bei 350-1500mA und 14-16V.

Im Interesse einer einigermaßen vernünftigen Lebensdauer würde ich die mit nicht mehr als 700 mA bestromen. Bei mehr Strom haben die LEDs massiv Probleme, ihre Vrelustwärme über die Starplatine wegzukriegen.

Ich betreibe selber 7 solcher Star-Platinen. Zwar nicht mit Cree-LEDs, sondern mit welchen von Luxeon, aber über 700 mA würde ich nicht wesentlich hinausgehen.

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby omega » 31 Oct 2012 22:47
Hi,

Wuestenrose wrote:
MajorMadness wrote:Eine 4er Star bringt es auf 556-1953lm bei 350-1500mA und 14-16V.

Im Interesse einer einigermaßen vernünftigen Lebensdauer würde ich die mit nicht mehr als 700 mA bestromen. Bei mehr Strom haben die LEDs massiv Probleme, ihre Vrelustwärme über die Starplatine wegzukriegen.

genau das hält mich davon ab, diese 23mm kleinen Star-Platinen mit 4 LEDs zu ordern. Daneben bietet led-tech ja dasselbe LED-Modell mit 34mm Platine (>2x mehr Fläche als 23mm) und alle anderen 4er-LED-Modelle auch ausschließlich in 34mm und größer an. Warum? Weil die kleine nicht effektiv zu kühlen ist und daher zum Schleuderpreis verschachert wird, damit wenigstens noch die Unkosten reinkommen?
Die 7er-Module verfügen pro LED auch um >30% mehr Fläche als das 23mm kleine Modul.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
64 posts • Page 2 of 5
Related topics Replies Views Last post
Wieder mal LED
by Booze » 01 Aug 2013 17:14
2 394 by Booze View the latest post
02 Aug 2013 21:04
Immer wieder Beleuchtung!
by nerammathi » 07 Mar 2010 10:27
15 1458 by Tobias Coring View the latest post
07 Mar 2010 20:19
Beleuchtung wieder zurück bauen ?
by alexbaxter » 03 Jul 2008 12:00
37 3799 by alexbaxter View the latest post
24 Jul 2008 08:58
Gleich die volle Beleuchtung wieder?
by Heiko-68 » 29 Jul 2009 09:46
0 470 by Heiko-68 View the latest post
29 Jul 2009 09:46
Mal wieder ne nervige Frage zu LEDs
Attachment(s) by Der Nils » 22 Apr 2014 20:04
14 899 by Der Nils View the latest post
24 Apr 2014 23:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests