Post Reply
60 posts • Page 3 of 4
Postby JessicaV » 09 Apr 2009 12:36
Hallo zusammen,

wir werden in unserem neuen Becken vorerst nur 1 Leuchtbalken T5 haben.
Der ist leider auch nur 90cm lang bzw. die Röhren die da reinpassen.
Habe mir bei dem Lichtberechnungstool nun mal die Röhren mit der besten Effizienz (0.7) ausgesucht und kam auf 64,11uE/s/m^2. Scheint nicht gerade sehr viel zu sein bei 120x60x60.
Hat jemand vllt Vorschläge für die Leuchtstoffröhren (39W)?
Hatten ja erst vor die Osram Biolux 965 2x zu nehmen, aber die hat nur einen effizienten Wert von ~0,4.

Liebe Grüße,
Jessica
Aquarium und mehr - Unser Blog
User avatar
JessicaV
Posts: 180
Joined: 21 Mar 2009 18:40
Location: Erlenbach am Main
Feedback: 7 (100%)
Postby M.Kaiser » 09 Apr 2009 13:13
Hi,

kann man kompakte T5-Röhren(Energielampen), werden auch PL-Strahler genannt anscheinend, mit normalen T5 in diesem Tool gleichsetzen oder was ist der Sache am ähnlichsten?

Grüße Marco
User avatar
M.Kaiser
Posts: 270
Joined: 02 Jan 2008 22:31
Feedback: 10 (100%)
Postby Leinad78 » 06 Aug 2009 18:54
Hallo,

ich komme da irgendwie auf recht merkwürdige Werte?!

PUR-efficiency (microEinsteins/sec/watt):
0.60
Total PAR (microEinsteins/sec/m^2):
443
Total PUR (microEinsteins/sec/m^2):
228
Total Lux (lumens/m^2):
28445

Beleuchtung ist 4x39W T5 auf 112L mit nem Abstand von 42cm zwischen Röhren und Perlkraut... Ich nehme mal an das ist definitv NICHT zu wenig Licht?
mfg Daniel
Leinad78
Posts: 101
Joined: 23 Mar 2009 21:50
Location: Bornheim
Feedback: 0 (0%)
Postby Jens_Bodensee1 » 10 Nov 2009 10:38
Hallo Zusammen,

ich bin gerade dabei etwas aufzurüsten und suche noch die richtigen Einstellungen.
Alte Beleuchtung: 2x38Watt mit Reflektoren, Trocal 3085 und Daylight(840) insgesammt 10,x Std. Beleuchtung an.

Neue Beleuchtung:
4x38Watt mit Reflektoren, 2xTrocal 3085 und 2xDaylight(840). --> Wie lange wäre hierzu ein guter Beleuchtungswert um
naturnahe Verhältnisse zu bekommen. Algen sollten ja da auch nicht dann bessere Bedingungen wie Pflanzen haben...

Danke für Informationen und Tipps

Jens Vom Bodensee
Jens_Bodensee1
Posts: 34
Joined: 15 Nov 2007 10:58
Feedback: 0 (0%)
Postby MarcelD » 10 Nov 2009 11:55
Hi Jens,

wäre doch mal interessant zu erfahren, wie groß das Becken überhaupt ist, und was an Pflanzen drin ist, bzw. rein soll. Aufgrund der 38W T8 Flöten gehe ich mal von 'nem 120cm Becken aus...?!


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby java97 » 13 Nov 2009 08:16
M.Kaiser wrote:Hi,

kann man kompakte T5-Röhren(Energielampen), werden auch PL-Strahler genannt anscheinend, mit normalen T5 in diesem Tool gleichsetzen oder was ist der Sache am ähnlichsten?

Grüße Marco


Genau das würde mich auch seeehr interessieren!!

Gruss
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby HolgerB » 13 Nov 2009 08:39
Hallo! Ich komme bei meinem Becken auf diese Werte.
Gestern habe ich die 6 X life-glo(670K) gegen 2 x Phlips 865 & 4 x Osram 865 getauscht. Mal sehen was das bringt?!
Denkt ihr das sich manche Pflanzen nun etwas rötlicher färben werden?
PUR-efficiency (microEinsteins/sec/watt):
0.67
Total PAR (microEinsteins/sec/m^2):
183
Total PUR (microEinsteins/sec/m^2):
94
Total Lux (lumens/m^2):
11761
Gruß Holger
und immer einen grünen daumen......
User avatar
HolgerB
Posts: 1461
Joined: 31 May 2009 17:37
Location: Kindelbrück
Feedback: 130 (98%)
Postby defdac » 19 Jan 2010 08:27
Hallo, Ich sprech nur ein Bisschen Deutsch so I turn to english..

The new URL for the calculator is http://www.defblog.se/LightCalculator/

The PAR/PUR/Lux values seems to be about twice as large as they should be compared to when I measure the PAR with my Apogee PAR-meter. This comes down to guesstimating the reflector efficiency and the way the sides of the tank reflects much light back into the tank. I've done a youtube movie to illustrate how much light is reflected back into the tank:
http://www.youtube.com/watch?v=WZkzb2y25nA
The same measurements with algae on the sides:
http://www.youtube.com/watch?v=Xse1ZJV6MVc

(Google Translate translation of the above (this might get VERY wrong and wierd):

Die neue URL für den Rechner ist http://www.defblog.se/LightCalculator/
Die PAR / PUR / Lux-Werte scheint etwa doppelt so groß wie sie verglichen werden, wenn ich die Maßnahme mit meinem Apogee PAR PAR-meter werden. Das ist darauf zurückzuführen guesstimating Reflektor Effizienz und die Art und Weise den Seiten des Behälters reflektiert viel Licht zurück in den Tank. Ich habe einen Film auf youtube, wie viel Licht zeigen getan ist zurück in den Tank wider:
http://www.youtube.com/watch?v=WZkzb2y25nA
Die gleichen Messungen mit Algen auf den Seiten:
http://www.youtube.com/watch?v=Xse1ZJV6MVc )
defdac
Posts: 2
Joined: 19 Jan 2010 08:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 19 Jan 2010 08:42
Hi Daniel,

very nice to see you here and thanks for the new link and the explanation.

Best regards
Tobi
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby defdac » 02 Feb 2010 08:18
New version is out. I've added the response-curve for a common and cheap PAR-meter (Apogee Quantum Flux meter) and also added a 30% intensity drop when the light breaks the surface - which makes the values more in line with the readings of the PAR-meter if 45% reflector efficiency is used as a "top of the line" reflector.

Ideally the best W-shaped reflectors should be more like "100%" reflector efficiency, but it's almost impossible to project the light from a light source perfectly down on the whole bottom of the tank without any losses to the rest of room etc.
defdac
Posts: 2
Joined: 19 Jan 2010 08:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Maik » 25 Feb 2010 15:32
Hallo an alle,


ich hab auf meinem Becken einen 70 Watt HQI mit 2x39 Watt T5 Röhren hängen.

Davon läuft der Brenner 6 Stunden paralle mit den T5 Röhren die 10,5 Stunden laufen, also die Gesamtlaufzeit der Röhren sind 10,5 Stunden und der Brenner wird für 6 Stunden dazu geschalten.

Jetzt hab ich mich gerade mal an dem Tool versucht ^^

Unklar ist mir, was dieses Parameter soll bzw. was ich dort einzutragen habe.
-->> PUR-Effizienz (http://www.defblog.se/permalink/1402.html)

Die Gesamtwattzahl beträgt 148 Watt und das Becken ist 100x40 cm.

Jetzt komme ich mit dem "PUR-Effizienz (http://www.defblog.se/permalink/1402.html)"-Wert der 0,7 ist auf einen Gesamtwert von 195 uE/s/m^2.

Da bin ja deutlich über dem Wert.
Wobei man ja sagen muss, das diese 195uE/s/m^2 nur 6 Stunden auf das Becken einleuchten.
Die andere Zeit wo nur die beiden T5 Rören leuchten, komme ich auf 102,8uE/s/m^2.
Somit drunter.

Aber überall benutze ich diesen 0,7 Wert der ja eigentlich pro Leuchtmittel verändert werden muss oder ?

Wäre klasse wenn mir da mal Jemand mit Ahnung weiterhelfen kann ;o)


Gruß

Maik
Maik
Posts: 4
Joined: 31 Jul 2009 15:40
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 07 Jun 2010 21:01
Hallo!

Ich weiß nicht, ob ich´s überlesen habe aber ich bin mir unsicher, welchen Wert in % ich für die Reflexion durch die Reflektoren eingeben muss. Ich habe diese extrabreiten ATI-Super-Reflektoren...
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Majestic » 04 Nov 2010 17:17
Hallo Zusammen!

Mit dem Lichtberechnungstool komme ich irgendwie nicht so recht kar. Kann mir da vllt. jemand beim berechnen helfen?
Habe ein Trigon 190l Eckaquarium und habe so langsam den Anschein das die Beleuchtung für diese Größe "ein Witz" ist.
Daher überlege ich eventuell das Aquarium aufzurüsten und zusätzliche Beleuchtung einzubauen. Jedoch weiß ich ebenfalls nicht inwieweit das bei dem Trigon noch geht und ob es überhaupt geht. Da es ein Eckaquarium ist, ist die Ausleuchtung des hinteren Teils recht schwer.
Frage: Gibt es auch T5 Röhren von lediglich 30 cm Länge?? Oder hat jemand eine andere Idee wie ich das Aquarium im allgemeinen und insbesondere auch den hinteren Bereich ausgeleuchtet bekomme?

Z.Z. sind als Beleuchtung zwei 28 Watt T5 Röhren von Dennerle mit Reflekta T5 Reflektor PRO Line eingebaut.
Da ich in Zukunft mehr zu einem Pflanzenaquarium übergehen möchte kann ich mir eigentlich schon an 5 Fingern abzählen das die Beleuchtung nicht wirklich ausreicht.


P.S: Tut mir wirklich leid das ihr wieder von meinen Fragen bombardiert werdet, aber bisher habe ich wirklich nur negative Erfahrungen insbesondere durch "Fachverkäufer" zu hören bekommen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Viele Grüße,
Volker
User avatar
Majestic
Posts: 12
Joined: 01 Nov 2010 11:56
Feedback: 0 (0%)
Postby Daniel_F. » 05 Jan 2011 23:12
PAR (µmol/s/m²) PUR (µmol/s/m²) Lux (lumen/m²)
_____763____________388____________51559


Was sagen mir diese schönen Werte denn jetzt?
Gruss
Dr. hcc Daniel
User avatar
Daniel_F.
Posts: 414
Joined: 13 Feb 2010 17:01
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 05 Jan 2011 23:28
Hallo,

Daniel_F. wrote:Was sagen mir diese schönen Werte denn jetzt?
Nicht sehr viel, wie Du selber schon festgestellt hast. Tut mir leid, wenn ich mich hier so abfällig äußere, aber ich halte von dem Pirrparrpurr-Schmarrn nicht sonderlich viel. 763 PAR (µmol/s/m²) entsprechen etwa 580 Dreibanden-840er-Leuchtstofflampen-Watt und mit denen komme ich auf knapp 54 klx, wenn sie einen Quadratmeter Fläche beleuchten. Zumindest decken sich meine Berechnungen in etwa mit denen des Lichtberechnungstools, allerdings kann man damit nicht sonderlich viel anfangen - wie Du selber festgestellt hast.

Was wolltest Du nochmal genau wissen ;)?

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
60 posts • Page 3 of 4

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 4 guests