Post Reply
53 posts • Page 4 of 4
Postby LudwigM » 14 Feb 2017 09:48
Da ist das problem das der lichtbalken
A:sich durcbiegt
B: sehr schwer wird.
C:ich ihn nicht fräsen lassen kann

Und bei der quer Variante kein Problem

Wenn ich die nimm und immer 2 duris Streifen mache so sagen wir 10cm auseinander, komme ich ja auf 20.000l lumen?
Ist das nicht mehr als genug?
Gruß aus dem Schwarzwald
Ludwig
LudwigM
Posts: 236
Joined: 19 Feb 2016 21:43
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 14 Feb 2017 12:23
Hi,

LudwigM wrote:Da ist das problem das der lichtbalken
A:sich durcbiegt...

wer zwingt Dich, die Lichtbalken 2,5m lang zu machen? Dein Aq. hat Querststreben, und in den Lichtkasten können Lichtbalken auch gestückelt verbaut werden.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby LudwigM » 14 Feb 2017 16:52
das stimmt, aber das dann wie die jetzigen lichtbalken auch immer beim wasserwechsel im weg, bei quer ists besser denke ich.
was hätte denn längs für ein vorteil?
Gruß aus dem Schwarzwald
Ludwig
LudwigM
Posts: 236
Joined: 19 Feb 2016 21:43
Feedback: 0 (0%)
Postby doerk » 15 Feb 2017 08:12
Hallo,
mich nerven meine Quersteben beim Wasserwechsel..... aber habe nur 130com breite und 3 Stück aber lassm la deine querstreben jetzt drinne und un mach nen wasserwechsel verschieben ist ja icht möglich
mfg
Dirk
doerk
Posts: 54
Joined: 26 Sep 2012 14:25
Feedback: 0 (0%)
Postby LudwigM » 15 Feb 2017 09:07
Wir lassen querträger und die längst liegenden lichtbalken drin,
Und fummeln uns durch.
Nur bei längs bräuchte ich sicher 2 bis 3 Bahnen leds

Bei quer wären es 5 x 2 streifen, denke ich.
Muss nur kuggen das keine querträger der Abdeckung über der strebe vom glas hängt, da würde wieder viel weniger Licht durch kommen, is mir erst jetz aufgefallen
Gruß aus dem Schwarzwald
Ludwig
LudwigM
Posts: 236
Joined: 19 Feb 2016 21:43
Feedback: 0 (0%)
Postby LudwigM » 17 Feb 2017 21:38

sorry hab ein fehler gemacht, die querstreben sind enger
Gruß aus dem Schwarzwald
Ludwig
LudwigM
Posts: 236
Joined: 19 Feb 2016 21:43
Feedback: 0 (0%)
Postby eheimliger » 18 Feb 2017 06:41
Hallo,
ich bin dann mal auf spätere Bilder gespannt da ich mir das nicht so gut vorstellen kann wenn alle 40cm eine Beleuchtungsquelle ist.
Wünsche Dir aber das es gut aussieht und meine befürchtungen von ziehmlich ungleichmäßiger ausleuchtung mit vielen verschiedenen sichtbaren helligkeitsstufen an der Rückwand unbegründet sind.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby LudwigM » 18 Feb 2017 11:50
ist nur eine überlegung, du bist jetz der erste der nen nachteil nennt.
an soweas hab ich natürlich noch nicht gedacht
Gruß aus dem Schwarzwald
Ludwig
LudwigM
Posts: 236
Joined: 19 Feb 2016 21:43
Feedback: 0 (0%)
53 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
HQI durch HCI ersetzen
by Kongosalmler » 19 Jun 2010 19:30
9 1207 by Jörg_O. View the latest post
09 Oct 2012 02:46
Kann ich KVG durch EVG ersetzen?
by nerammathi » 16 Feb 2011 20:33
3 959 by Les Paul View the latest post
17 Feb 2011 20:11
250W HQI KVG durch EVG ersetzen
by dopscyx » 16 Mar 2012 22:39
1 1049 by Les Paul View the latest post
18 Mar 2012 16:20
2x24W Hagen Power Glo ersetzen durch?
by aj72 » 09 Jun 2011 11:41
4 941 by SirB View the latest post
09 Jun 2011 14:31
Eheim Classic LED durch Power LED ersetzen
by Niggoll » 15 May 2020 09:22
2 434 by robbsen View the latest post
23 May 2020 10:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests