Post Reply
102 Beiträge • Seite 2 von 7
Beitragvon Ismna » 28 Feb 2016 23:49
LudwigM hat geschrieben:aber das sind ja nur einzelne stücke wo 1 10 doller kostet, da braucht man ja sicher 10 oder mehr


die 10W Cobs kosten 3,29$ bei digikey

http://www.digikey.de/product-detail/de/bridgelux/BXRC-50C1000-B-24/976-1276-ND/5180248

ab 65$ Versandkostenfrei.

In dieser Qualität kommst du nicht Billiger an LED-Licht.

Eigene "Bastelarbeit" natürlich vorrausgesetzt, wenn man nicht Löten kann/möchte kann man auch die Anschlusskabel mit Stecker dazu kaufen.
Dann brauchst Du noch entsprechende Netzteile zum Betreiben der LEDs, Wärmeleitpaste oder Kleber.
Wenn Du möchtest noch Reflektoren um das Licht der LED (120°) zu Bündeln, ist aber kein Muss, aber bei großer Beckentiefe zu empfehlen.

So sieht das ganze bei mir aus:


Je Kühlkörper 3X10W

Viele Grüße
Grüßle, Martin
Ismna
Beiträge: 335
Registriert: 02 Okt 2011 11:56
Bewertungen: 20 (100%)
Beitragvon Ismna » 28 Feb 2016 23:55
Moin,
hab grade mal nachgeschaut weils mich selber interessiert hat.
Die Kühlkörper haben vom Hersteller, auf Maß geschnitten und eloxiert 97€ inkl. Versand( mit 17€ recht teuer) gekostet.

Pro Balken kannst nochmal, je nach dem wie Du es schaltest, mit ca. >25€ für die Konstantstromquelle rechnen.

Viele Grüße
Grüßle, Martin
Ismna
Beiträge: 335
Registriert: 02 Okt 2011 11:56
Bewertungen: 20 (100%)
Beitragvon Ismna » 28 Feb 2016 23:57
Grad nochn schönes Bild gefunden.
Grüßle, Martin
Ismna
Beiträge: 335
Registriert: 02 Okt 2011 11:56
Bewertungen: 20 (100%)
Beitragvon LudwigM » 29 Feb 2016 06:14
Waa denn euer Problem, hab doch halli gesagt oben einmal reicht doch wohl xD
Gruß aus dem Schwarzwald
Ludwig
LudwigM
Beiträge: 222
Registriert: 19 Feb 2016 21:43
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Matz » 29 Feb 2016 07:28
Hi,
nein, das reicht nicht!
Und das wird in dem nun oft genug verlinkten Beitrag, den du unbedingt lesen solltest :besserwiss: , auch so gesagt.
Dies ist eine letzte freundliche Aufforderung, dich den Gepflogenheiten hier anzupassen.
Du wurdest in einem anderen Fred schon einmal aufgefordert, dich den Gegebenheiten anzupassen und hast das ignoriert. Es ist Schluß jetzt mit dem "Geflegel".
Wenn du zu faul zum Grüßen/Verabschieden/Name drunter schreiben bist, dann erstell' dir eine Signatur. Das hilft zumindest mal partiell.
Solltest du auch das nicht hinkriegen, bzw. keinen Wert drauf legen, würden wir auch keinen Wert auf weiteren Austausch legen :? .
Mit (noch) freundlichen Grüßen,
:hut:
Grüssle :-), Matthias
Benutzeravatar
Matz
Team Flowgrow
Beiträge: 2379
Registriert: 30 Sep 2009 11:51
Bewertungen: 144 (100%)
Beitragvon LudwigM » 29 Feb 2016 08:17
Ja also wenn ich mich mit wen unterhalte, sag ich au ned vor jedem satz hallo, und tschüss.
Und das auch nur ne Unterhaltung nur langezogen.
Gruß aus dem Schwarzwald
Ludwig
LudwigM
Beiträge: 222
Registriert: 19 Feb 2016 21:43
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Matz » 29 Feb 2016 08:23
Hi,
ganz kurz: siehe Verwarnung!
Tschüß,
:hut:
PS: nix "in die Länge gezogen"
Grüssle :-), Matthias
Benutzeravatar
Matz
Team Flowgrow
Beiträge: 2379
Registriert: 30 Sep 2009 11:51
Bewertungen: 144 (100%)
Beitragvon LudwigM » 29 Feb 2016 08:26
Hallo, Ja klar xD Tschüss

Hallo, Werde ich mir merken wenn ich nich gleich mit meinen kollegen rede. Tschüss
Gruß aus dem Schwarzwald
Ludwig
LudwigM
Beiträge: 222
Registriert: 19 Feb 2016 21:43
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Matz » 29 Feb 2016 09:29
Hi,
klappt doch :huepf: !
Was so eine kleine Verwarnung nicht alles bewirken kann.
Wenn du nun noch deinen Namen verwendest, gibt es keinerlei Anlass zur Klage mehr :D .
:tnx: .
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
Benutzeravatar
Matz
Team Flowgrow
Beiträge: 2379
Registriert: 30 Sep 2009 11:51
Bewertungen: 144 (100%)
Beitragvon Ismna » 29 Feb 2016 18:48
Hallo,

:D, lol

Tschüss
Grüßle, Martin
Ismna
Beiträge: 335
Registriert: 02 Okt 2011 11:56
Bewertungen: 20 (100%)
Beitragvon LudwigM » 10 Apr 2016 02:21
hey
also diese leisten
http://www.ebay.de/itm/311534266811?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
hatten ein super licht im tetra aquaart gemacht doch leider sind die leisten ohne gehäuse nicht wasserfest so gingen nach paar wochen die ersten leds kaputt,
gibts denn irgendwo diese ganz durchsichtige silikon zum selbst abdichten?
gruß
Gruß aus dem Schwarzwald
Ludwig
LudwigM
Beiträge: 222
Registriert: 19 Feb 2016 21:43
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon electrofunk » 10 Apr 2016 08:31
Moin,
das gesuchte Stichwort ist.... :glaskugel:
google suche… : Aquarium-Silikon transparent
Irgendwie naheliegend. :wink:

Wichtig ist, dass keine Fungizide, etc. drin sind. Ist bei Standard-Silikon der Normalfall, da Fugen in Bad oder Küche möglichst nicht schimmeln sollen. Im AQ sind solche Stoffe allerdings eher unerwünscht.

Zum LED-Einsatz in einer geschlossenen Abdeckung:
Besser direkt IP68 klassifizierte LEDs nehmen (wasserdicht).
Unter dem Deckel kann zudem die Abwärme schlechter agbgegeben werden, was die Lebenszeit der LEDs verkürzt. Eine mögliche Lösung wäre, mehr von den Leisten zu nehmen und diese zu dimmen, um trotzdem auf die gewünschte Lichtmenge zu kommen.
z.B. mit so was http://www.ebay.de/itm/12v-LED-Dimmer-Controller-fur-5050-3528-LED-flexibles-Band-/301550690286?hash=item4635d25fee:g:f1oAAOSw6BtVShTV

mfg
electrofunk
Beiträge: 21
Registriert: 28 Jan 2013 17:22
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon LudwigM » 10 Apr 2016 12:03
hey,
ja des mir klar nur diese "transparente" silikon ist aber nie su durchsichtig wie das was auf den led stripes drauf ist, sondern eher so milchig transparend, also schluckts ja des ganze licht...

und
ja passen aber an den steg nur 2 leisten hin von der breite, die waren echt top, die led stribes gerade mit 5630er leds sind viel dunkler.....
Gruß aus dem Schwarzwald
Ludwig
LudwigM
Beiträge: 222
Registriert: 19 Feb 2016 21:43
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Zeltinger70 » 10 Apr 2016 12:07
Hi

Silikon hält nicht dauerhaft dicht,
ca. 18 Monate hats bei mir gehalten.
Würde anderes verwenden.

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2066
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 20 (100%)
Beitragvon Wuestenrose » 10 Apr 2016 12:52
'N Abend...

electrofunk hat geschrieben:Moin,
das gesuchte Stichwort ist.... :glaskugel:
google suche… : Aquarium-Silikon transparent
Irgendwie naheliegend. :wink:

Das ist 'ne gute Idee, eine ganz hervorragende sogar, wenn man die LEDs möglichst schnell killen will. Die bei der Aushärtung von acetatvernetzten Silikonen entstehende Essigsäure schickt die LEDs über kurz oder lang (eher kurz) zuverlässig über den Jordan.

Grüße
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5070
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 3 (100%)
102 Beiträge • Seite 2 von 7
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
5630 SMD LED Lichtleisten aka Rigid Stripes
Dateianhang von MajorMadness » 08 Mai 2014 08:45
87 14084 von Wuestenrose Neuester Beitrag
24 Aug 2015 10:46
Was haltet Ihr von LED 5630 mit 148 lm/W?
Dateianhang von emzero » 08 Okt 2013 10:04
33 15925 von LeonOli Neuester Beitrag
13 Jan 2014 19:34
RGB 5630 SMD LED für ADA AQUASKY
Dateianhang von phlnx » 01 Feb 2017 21:53
12 529 von Mandocello Neuester Beitrag
03 Feb 2017 16:37
Zerschnittene SMD 5630 stripe wieder zusammen löten?
von hAnSI91 » 17 Feb 2015 20:45
9 635 von MajorMadness Neuester Beitrag
19 Feb 2015 09:04
Eheim power LED Stripes
von Andreas 72 » 11 Dez 2014 20:59
2 1302 von Andreas 72 Neuester Beitrag
13 Dez 2014 00:45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste