Post Reply
243 posts • Page 7 of 17
Postby Silence » 27 May 2012 08:23
Hallo,
wegen den Kühlern mache ich mir keine Sorgen. Erstens hatte er die Kühler bei seinem Versuch nicht richtig rum montiert,was schon einen erheblichen Unterschied macht und zweitens hab ich den Temperatursensor der CoolTwiled direkt neben der LED am KK und komme, selbst bei aktuellem Wetter, gerade mal auf 45°.

Gruß,
Andre
Silence
Posts: 85
Joined: 21 Oct 2011 08:32
Feedback: 2 (100%)
Postby ghostfish » 27 May 2012 21:08
Sollte das unter einer Abdeckung montiert werden kommen halt nochmal ca. 10-15°C dazu.
Gruß Thomas
ghostfish
Posts: 620
Joined: 27 Sep 2010 14:05
Feedback: 2 (100%)
Postby hollumaster » 20 Jul 2012 19:40
Hallo, jetzt hole ich den Thread mal hervor.

Ich möchte mir nämlich das 60l Nano Cube (ohne die 2x11w Leuchten) von D****e kaufen und dort gern Hemianthus callitrichoides Cuba hinein pflanzen. Diese Pflanze ist sehr lichthungrig, deswegen muss etwas mit mehr Watt her. Ich durchforste zur Zeit das Internet und bin bereits auf folgende Produkte gestoßen:

- 2x Solar Duo Boy 23w ~ 90€
- Arcadia Aqua-Eco LED Spot 30 Watt (6500K, 120 Grad) ~ 240€

Nun habe ich diesen Thread gefunden. Seit ihr mit eurem LED Fluter zufrieden und wie habt ihr ihn an das Aquarium montiert?

Habe in der Bucht z.B. folgendes gefunden:

http://www.ebay.de/itm/SMD-30W-LED-Flut ... 3a6f6afb7e

Stormverbrach: 30W wie 300W Leuchtkraft von Halogenleuchtmittel
Betriebsspannung: 110-260V AC
Farbtemperatur: ca. 6000-6500
Abstrahlwinkel: ca.120°
LED: 1 x 30W LED
Lichtstrom: ca. 2700-3000LM
Lebensdauer: > 50.000 Stunden
Leistungsaufnahme: max. 35W
Abmessungen: 225mm x 185mm x 120mm (L x B x H)
Gehäuse: Aluminium Spritzguss, grau lackiert
Arbeitstemperatur: -30°C - +55°
Stromkabel: 80cm
Gewicht: 2,20kg
Farbe: Kaltweiss
CE, RoHS geprüft
Schutzart: IP65 (geschützt gegen Strahlwasser, getestet in echtem Wasser)

oder so etwas: http://www.ebay.de/itm/LED-Flutlicht-Fl ... 3cbf979077

Passt das?

Danke und viele Grüße
Hollumaster
hollumaster
Posts: 25
Joined: 19 Jul 2012 19:58
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 20 Jul 2012 21:19
Hallo,

ich bin nach wie vor extrem zufrieden mit meinem Fluter! Die Pflanzen wachsen fantastisch :thumbs:
Mein Fluter hängt an kleinen Ketten befestigt frei über dem Becken. Sehr praktisch bei Pflegearbeiten.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2045
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby HaManFu » 20 Jul 2012 21:30
Servusla Hollumaster,

äh, ja, ein Name wär ganz nett. Sind ja ne große Familie hier :thumbs:
Mit den Flutern kann man zufrieden sein, wenn die" plug and play-Variante" ausreicht.
Bin mit meinem bisher zufrieden, aber da geht mehr :flirt: , man wird "lichthungriger" :hechel: bei weniger Wattzahl

In Deinem Fall würd ich vielleicht sogar eher auf die 20W-Variante schwenken und dafür 1xkalt+1xwarm-Licht nehmen. Das bringt noch ein paar pflanzennotwendige "nm"s mehr ins Becken. Nur das Gewicht wird dann langsam nicht mehr vernachlässigbar...

Wenn Du aber Zeit zum rechnen+basteln hast, empfehl ich Dir die Basteltips zum Thema LED mal zu recherchieren und Dir dann was individuell zusammenzustellen, was Deinen Pflanzen echt zu Gute kommt.

Ich hab mir die Vorschläge von Bryan (flashmaster), Andre (Silence) hier nochmal angegugt und das Planungs- und Bastelfieber hat mich dann doch gepackt.
Die Beiträge und Links von Robert (robat1) und Robert (wuestenrose) gehören da dann zur Pflichtlektüre :besserwiss:
Den Elektriker meines Vertrauens hab ich. Die Einkaufsliste füllt sich schon - fehlt nur noch das notwendige Kleingeld für die insgesamt 5 Beleuchtungsprojekte :(

PS:Ja, ich hab Feuergefangen, Bryan :gdance:
LG aus Schwabach
Rich

Merke, man braucht für alles einen "guten Vorwand" im Leben. Nicht nur fürs Kinder-in-die-Welt-setzen.
User avatar
HaManFu
Posts: 414
Joined: 18 May 2011 23:38
Feedback: 22 (100%)
Postby flashmaster » 21 Jul 2012 14:51
Hy Rich

PS:Ja, ich hab Feuergefangen, Bryan :gdance:


:D :D :D :bier:

ich bin im Mom auch an einigen Projekten was die LED Beleuchtung betrifft , aber mir fehlt im Mom auch das nötige Kleingeld zum weiter machen .
das Gute is , ich hab keinen Streß und muß nix auf Krampf machen :)
Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
Postby hollumaster » 21 Jul 2012 15:47
@ HaManFu: Zwei von den großen Flutern wollte ich mir nicht umbedingt übers Aquarium setzen. Ich habe mich jetzt auch etwas in die LED Materie reingelesen, aber es gibt so viele Möglichkeiten.

Manuel
hollumaster
Posts: 25
Joined: 19 Jul 2012 19:58
Feedback: 0 (0%)
Postby HaManFu » 21 Jul 2012 18:27
Servusla Manuel,

Prima :thumbs:
ja, die Möglichkeiten sind vielfach und bei jedem Tank ein wenig anders :pfeifen:
Da fängt dann die Recherche erst richtig an :flirt:
thema20716.html
thema21058.html
Da wird Dir schon das ein oder andere Mißverständnis gleich beseitigt werden...
LG aus Schwabach
Rich

Merke, man braucht für alles einen "guten Vorwand" im Leben. Nicht nur fürs Kinder-in-die-Welt-setzen.
User avatar
HaManFu
Posts: 414
Joined: 18 May 2011 23:38
Feedback: 22 (100%)
Postby hollumaster » 21 Jul 2012 19:35
Die beiden Threads habe ich gelesen, bzw. in dem 1. gestern auch gleich mal fragen gestellt :-)
hollumaster
Posts: 25
Joined: 19 Jul 2012 19:58
Feedback: 0 (0%)
Postby kraensi » 22 Jul 2012 19:39
Hallo

ich möchte gerne meine 3 nebeneiander stehenden 20l Qubes mit LEDs ausleuchten. Bis jetzt habe ich über jedem Becken eine 11w Dennerle drüber. Es sind nicht viele Pflanzen drin, hauptsächlich Moose. was haltet ihr von dieser Leuchtröhre http://www.tecleds.com/led-roehren-eins ... 103312605/ ? Ober soll ich mir 3 dieser LED Lampe leisten http://www.schwabenaquaristik.de/superf ... 828b1d235e ?

Bei den Flutern habe ich das Problem das da ja kein Stecker dran ist, und ich bin da nicht so bewandert. Außerdem hätte ich da ja keine Stromersparnis.
Bitte gebt mir Tips

LG Uta
kraensi
Posts: 7
Joined: 22 Jul 2012 19:32
Feedback: 0 (0%)
Postby robat1 » 23 Jul 2012 09:24
Hallo Uta,

Ober soll ich mir 3 dieser LED Lampe leisten http://www.schwabenaquaristik.de/superf ... 828b1d235e ?
keine Angabe der Lumen pro Watt, keine Angabe der Kelvin und nur 10.000 Betriebsstunden.
Die kurze Lebensdauer wundert mich besonders wenn 40 LEDs nur 3,5W brauchen sind das extrem schwache die auf die Fläche auch wenig lebensverkürzende Hitze erzeugen sollten.
Also so wie in der Anzeige mach ich das als Händler wenn ich nichts verkaufen will, oder wenn die Werte so schlecht sind dass man sie nicht laut sagen darf. Wobei vermutlich Ahnungslose auch ohne die gefragten Werte kaufen.

Die Röhre ist mit 1900Lumen aus 20Watt ziemlich gut, aber optisch über die 3 Becken reichend nicht so schön wie die 3 EinzelLeuchten die vermutlich nicht viel taugen. Vom Preis als Beleuchtung der 3 Becken ist die Röhre unschlagbar billig.
Allerdings bräuchtest du auch höchstens 20Lumen pro Liter bei deiner Bepflanzung.
Also 400Lumen pro Becken.

Leider sehr teuer aber sehr schön mit 600Lumen aus 7W wäre die hier:
http://www.aquascaping-shop.de/epages/6 ... oducts/273

Billiger aber zum Basteln wären das auch 600lm aus 7W :
http://www.ebay.de/itm/7W-LED-Einbaustr ... 2a1b82e713

Leider auch ohne Lumenangabe, aber durch die Bauform vermutlich kühler und deutlich langlebiger die Hier:
http://www.pearl.de/a-NC6299-5632.shtml
Und dazu eine Beschreibung einer Besitzerin, die leider nichts schreibt wie hell das Teil supjektiv ist:
http://www.naturaquaristik-live.de/topic.php?id=4390&

Oder auch die etwas teurere hier lebt mit 20000 Sunden doppelt so lange wie deine:
http://www.pearl.de/a-NC6569-5631.shtml

Die hier erinnert etwas an die deine und hat auch keine Angaben außer das sie noch weniger Watt benötigt und vermutlich noch dunkler ist?:
http://shop.aqua-it.de/index.php?a=717

Alles weitere und auch andere Fertigleuchten findest du hier:
http://www.naturaquaristik-live.de/topi ... e=1&#91485

Robert
robat1
Posts: 911
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby kraensi » 23 Jul 2012 11:11
Hallo

vielen Dank für deine Ausführungen
die Aufstecklampe hat 2500 K , Lumen konnten sie mir nicht nennen, also nix für Mutti
die Spotstrahler finde ich toll, aber ich kann nur mit Holz basteln nicht mit elektrik
also bleibt mir erst mal die LED Leuchtröhre. Wenn ich da eine feine Abdeckung dazu mache müsste das doch auch toll aussehen, oder doch nicht??

LG Uta
kraensi
Posts: 7
Joined: 22 Jul 2012 19:32
Feedback: 0 (0%)
Postby robat1 » 23 Jul 2012 12:23
Hallo Uta,

Gut zu wissen 2500K hat das Teil also.
Das ist übrigens gelbes Licht, etwa so wie die Sonne am späten Nachmittag.

Ja vom Preis/Leistungsverhältnis für alle 3 Becken ist die Röhre nicht zu schlagen.

Klar kann so ne Abdeckung auch schön sein, kommt auf deine Begabung und Ideen an.

Hast du einen allten T8-Leuchtbalken den du verwenden kannst?

Ich hätte gleich 4 solche im Keller stehen für den Fall dass du aus dem Raum München wärst.
Das Stück zu symbolischen 2€.
Für 6€ gibt es diese zumindest in 120cm Länge immer wieder im Angebot im Praktika.

Ja die schwenkbaren Einbauspots sind nicht schlecht (auch mit brauchbarem Kühlkörper laut Bild), aber mit 220V sollte man schon vorsichtig sein und kein völliger Leie.

Theoretisch gingen auch je 2 JANSJÖ für deine Becken.
Die hab ich an Stelle einer Sonnenuntergans-Dimmsteuerung für den Abend über meinen Becken wenn das Hauptlich ausgeht.
Die haben 150Lumen das Stück in 2700K, ist für den Abend eine sehr schöne Alternative zum Dimmen oder eben für sehr kleine Becken durchaus ganztägig tauglich.

Robert
robat1
Posts: 911
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby kraensi » 23 Jul 2012 19:16
ich habe jetzt die Wahl zwischen der Leuchtstoffröhre und dieser leuchte http://www.l-tronic.de/LED-Aquarium-Beleuchtung/LED-Leiste-60-Superflux-LEDs-Wasserdicht-weiss-1m.html, wenn ich nur wüsste ob da auch gleich ein Stecker dran ist :pfeifen:
bei den Jansö müsste ich pro Becken sicher 2 Stück nehmen, und die 2700 K sind mir sicher zu warmweiß. Man müsste es sehen. Bei Ikea kosten sie auch gerade nur 4,99

LG Uta
kraensi
Posts: 7
Joined: 22 Jul 2012 19:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 23 Jul 2012 19:22
Hallo,

die verlinkte LED-Leiste wird an 12 Volt Gleichspannung betrieben. Sie besitzt aber weder Anschlußkabel/-Stecker noch Netzteil. Diese müssen separat bestellt werden.

Viele Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6455
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
243 posts • Page 7 of 17
Related topics Replies Views Last post
Keramikbrenner in HQI-Strahler?
by Mrsandman » 07 Sep 2010 22:25
3 974 by Wuestenrose View the latest post
08 Sep 2010 06:37
Beleuchtung mit LED Strahler
by sally1993 » 08 May 2015 21:46
7 923 by holgerdaur View the latest post
09 May 2015 14:12
LED-Leuchtmittel in HQI/HCI Strahler
by kalkreiber80 » 17 Sep 2015 20:17
3 987 by kalkreiber80 View the latest post
18 Sep 2015 13:51
hqi strahler für 150x50x50 becken
by _lonly_ » 01 Jul 2013 21:23
4 576 by _lonly_ View the latest post
11 Jul 2013 20:54
Günstige HQI Strahler mit 150W?
by aquapunk » 06 Oct 2014 10:21
3 579 by aquapunk View the latest post
06 Oct 2014 12:27

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest