Post Reply
63 posts • Page 2 of 5
Postby raidy » 07 Feb 2019 20:14
Leider habt ihr schon zu recht "protestiert", als ich noch an meiner Post editiert habe. Dort habe ich beschrieben wann parallele Verschaltung o.k. ist.

Natürlich kann man in LED-Arrays mit mehreren LEDs seriell verschaltet diese Reihen auch parallel verschalten. Ab 3 LED in Serie geht das und wird auch oft so gemacht. Und ja, COB-Leds sind mehrere seriell verschaltet einzelne LED-Reihe, welche wiederum parallel verschaltet sind. Die minimal unterschiedlichen Arbeitspunkte gleichen sich aus.
Niemals aber macht es Sinn 6 LED direkt nur parallel zu verschalten. Stirbt eine, so steigt der Strom für die anderen, dann stirbt die nächste, usw.
Bei LED-Streifen spielt es gar keine Rolle, da wird der Strom ja schon durch interne Widerstände begrenzt.
Das Bessere ist der Feind des Guten
User avatar
raidy
Posts: 158
Joined: 29 Jan 2019 15:02
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 07 Feb 2019 20:19
'N Abend...

raidy wrote:Es gibt Konfigurationen wo es geht (z.B. LED-Arrays (z.B. 3 Reihen parallel a 12 LED seriell)), aber das ist hier nicht gegeben.

Selbstverständlich ist das hier auch gegeben. Wieviele Einzel-LEDs zählst du denn in dieser 60 Watt (36 Volt, 1,7 A) COB:


Na?

I.d.S.
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby raidy » 07 Feb 2019 20:23
Ich zähle 3 Reihen mit je 10 seriell geschalteten LEDs, wobei die 3 Reihen parallel geschaltet sind, also ca.3,7V pro LED-Punkt und ca. 560mA pro Reihe, ein typisches LED-Array also.
Und widerspricht da nun irgend etwas meiner Aussage?
Lese mal hier nach was ich gemeint habe (Bild F), vielleicht hat er es verständlicher als ich beschrieben: http://www.ledhilfe.de/viewtopic.php?t=5556
Das Bessere ist der Feind des Guten
Last edited by raidy on 07 Feb 2019 20:32, edited 1 time in total.
User avatar
raidy
Posts: 158
Joined: 29 Jan 2019 15:02
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 07 Feb 2019 20:31
'N Abend...

raidy wrote:Und widerspricht dies nun meiner Aussage?

Ja. Hier hattest du noch behauptet:
... aber das ist hier nicht gegeben.

Selbstverständlich ist das auch hier bei Peters COBs gegeben. Auch diese bestehen aus Parallel-Reihenschaltungen von Einzel-LEDs.

Ich selber würde die COBs allerdings in Reihe schalten, weil mir 72 Volt (ist noch Kleinspannung) deutlich sympathischer sind als 4,8 Ampere. Die Betriebsspannung dieses Strahlers liegt bei gut über 200 Volt. Macht auch nix :D

I.d.S.
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby raidy » 07 Feb 2019 20:34
Robert, wir sind hier nicht gleicher Meinung, aber damit kann ich leben und du sicher auch :bier:
Hast du meinen Link zum Text Bild F http://www.ledhilfe.de/viewtopic.php?t=5556 gesehen?

Vielleicht erkläre ich es mal genauer, wenn ich meine neue selbst gebaute Lichtsteuerung vorstelle, aber das wäre jetzt hier O.T.
38710
Das Bessere ist der Feind des Guten
Last edited by raidy on 07 Feb 2019 20:46, edited 2 times in total.
User avatar
raidy
Posts: 158
Joined: 29 Jan 2019 15:02
Feedback: 1 (100%)
Postby Kubota » 07 Feb 2019 20:36
genau so sehen meine COB s aus.
User avatar
Kubota
Posts: 27
Joined: 22 Nov 2018 14:11
Feedback: 1 (100%)
Postby Biotoecus » 07 Feb 2019 20:45
Moin,
tatsächlich wäre es besser seine Antwort so zu formulieren das sie auch wirklich passt.
Meinung hin und her.
Grundsätzlich ist also die Parrallelschaltung von LEDs statthaft und in der Praxis auch oft anzutreffen.
Zu prüfen ist allerdings ob diese Betriebsweise passend zur eigenen LED Frickelei ist.
Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Ismna » 07 Feb 2019 20:48
Moin,

Also mit "Meinungen" ist das immer sone Sache in der Physik bzw Elektrotechnik :D

Wegen der Parallelisiererei: Gerade umso mehr LEDs man am typischen Arbeitspunkt Parallel schaltet umso unkritischer ist es wenn eine ausfällt, da der Strom für die anderen nur geringfügig ansteigt.

Was z.B. bei meinen verwendeten COBs 350mA ist, die können aber dauerhaft auf 700mA, hab auch kurzeitig schonmal 1050mA drübergebraten, was den Teilen garnix ausmacht bei vernünftigen Kühlkörpern und guter Wärmeleitpaste.


Und zur Spannung:
Ich bin auch der "Meinung", dass die 70V unkritisch sind, da muss man schon mit nassen Fingern an die beiden Pole des Netzgerätes fassen damit man überhaupt was merkt, was bei Gleichspannung aber in dem Bereich sowieso noch relativ Witzlos ist.

Der Korrektheit halber ist aber gesagt, dass Schutzkleinspannung bis 60V Gleichspannung geht und ich natürlich davon abrate einen nicht min. IP67 zertifizierten/verpackten Leuchtbalken übers Aquarium zu hängen :thumbs:

Viele Grüße
Grüßle, Martin
Ismna
Posts: 461
Joined: 02 Oct 2011 11:56
Feedback: 23 (100%)
Postby Ismna » 07 Feb 2019 20:51
Biotoecus wrote:Moin,
tatsächlich wäre es besser seine Antwort so zu formulieren das sie auch wirklich passt.
Meinung hin und her.
Grundsätzlich ist also die Parrallelschaltung von LEDs statthaft und in der Praxis auch oft anzutreffen.
Zu prüfen ist allerdings ob diese Betriebsweise passend zur eigenen LED Frickelei ist.
Beste Grüße
Martin


Nochmal zur üblichen Praxis:

Ich habe mal in einem Betrieb gearbeitet in welchem ich LED-Beleuchtungen für Kühltheken zusammengelötet habe. Dort wurden auch LEDs (auch nach Anweisung des Herstellers der LEDs) seriell und parallel geschalten. Und das waren nicht mal COBs sondern einzel-LEDs.

Schönen Abend
Martin
Grüßle, Martin
Ismna
Posts: 461
Joined: 02 Oct 2011 11:56
Feedback: 23 (100%)
Postby Wuestenrose » 07 Feb 2019 20:54
'N Abend...

raidy wrote:Hast du meinen Link zum Text Bild F http://www.ledhilfe.de/viewtopic.php?t=5556 gesehen?

Hab ich. Blabla halt. Warum die Parallelschaltung theoretisch nicht, praktisch aber doch funktioniert, hab ich weiter oben schon beschrieben. Gelesen hast du's vielleicht, verstanden eher nicht.

Ich hab grad eben mal in eine eingeschaltete 10-Watt-COB reinfotografiert, also so eine, wie sie Peter auch verwenden will:


Wieviele Einzel-LEDs zählst du? Und wie sind diese wohl verschaltet? Na?

I.d.S.
Robert

Zuletzt geändert von Wuestenrose am 31. Nov 2007 19:53, insgesamt 1001-mal geändert.
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby raidy » 07 Feb 2019 21:02
Robert, 3 Reihen parallel a 3 LED seriell. Aber der Chip ist auch in einem Stück hergestellt und somit ist der Arbeitspunkt jedes einzelnen Leuchtpunktes thermisch und elektrisch fast absolut identisch und somit sind die Ströme pro Strang auch fast absolut identisch.
Ich schreibe es aber noch einmal: Wenn man 2 Chips a 1A parallel schaltet und einer fällt aus, dann stirbt auch der zweite innerhalb kürzester Zeit, weil er jetzt dank Konstantstromsteuerung die doppelte Menge an Strom abkriegt.
Und ja, ich weiß dass viele LED-Balken genau so verschaltet sind. Deshalb muss ich es aber trotzdem nicht optimal finden. Nicht alles was man kaufen kann ist auch optimal, die meisten Futterautomaten zum Beispiel.
Aber ich klinke mich jetzt aus, denn du scheinst mich auch nicht verstehen zu wollen.
Das Bessere ist der Feind des Guten
User avatar
raidy
Posts: 158
Joined: 29 Jan 2019 15:02
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 07 Feb 2019 21:08
'N Abend...

raidy wrote:Wenn man 2 Chips a 1A parallel schaltet und einer fällt aus, dann stirbt auch der zweite innerhalb kürzester Zeit, weil er jetzt dank Konstantstromsteuerung die doppelte Menge an Strom abkriegt.

Wenn der Hund ned gschissn hätt...

@Martin
Wie lange laufen die parallelgeschalteten LEDs bei Dir inzwischen?

(Ja, ich weiß es, aber Dairy nicht...)

I.d.S.
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby raidy » 07 Feb 2019 21:14
Wuestenrose wrote:'N Abend...

raidy wrote:Wenn man 2 Chips a 1A parallel schaltet und einer fällt aus, dann stirbt auch der zweite innerhalb kürzester Zeit, weil er jetzt dank Konstantstromsteuerung die doppelte Menge an Strom abkriegt.

Wenn der Hund ned gschissn hätt...

Jetzt sind wie aber endgültig auf einem Niveau angekommen, das mit Diskussion nichts mehr zu tun hat, sondern beleidigend ist. Macht ohne mich weiter, so eine Fäkalsprache kann ich nicht brauchen.
Das Bessere ist der Feind des Guten
User avatar
raidy
Posts: 158
Joined: 29 Jan 2019 15:02
Feedback: 1 (100%)
Postby Ismna » 07 Feb 2019 21:15
raidy wrote:Ich schreibe es aber noch einmal: Wenn man 2 Chips a 1A parallel schaltet und einer fällt aus, dann stirbt auch der zweite innerhalb kürzester Zeit


Siehe meinen letzten Post, tut er nicht. Und wenn? Lötet man für 2€ ne Neue rein.

raidy wrote: Deshalb muss ich es aber trotzdem nicht optimal finden.


Nein musst Du nicht :D


Wuestenrose wrote:'N Abend...

raidy wrote:Wenn man 2 Chips a 1A parallel schaltet und einer fällt aus, dann stirbt auch der zweite innerhalb kürzester Zeit, weil er jetzt dank Konstantstromsteuerung die doppelte Menge an Strom abkriegt.

Wenn der Hund ned gschissn hätt...

@Martin
Wie lange laufen die parallelgeschalteten LEDs bei Dir inzwischen?

(Ja, ich weiß es, aber Dairy nicht...)

I.d.S.
Robert


Also falls du mich meinst :D -> ich habe auch Leuchtbalken mit parallel geschalteten 10W COBs die laufen seit ca. 5 Jahren inkl. gelegentlichen abtauchen ins Becken, wenn ich wieder nicht aufgepasst habe :D


Grüße
Grüßle, Martin
Ismna
Posts: 461
Joined: 02 Oct 2011 11:56
Feedback: 23 (100%)
Postby Ismna » 07 Feb 2019 21:18
Achja,ganz vergessen zu erwähnen, auf den Leuchtbalken sind immer 2 in reihe und 2 parallel. Eine LED ist mir mal kaputt gegangen, hab den Leuchtbalken glaube ich dann 2 Jahre so laufen lassen, bis ich mal die Muse hatte, die LED zu ersetzen.

Ups.
Grüßle, Martin
Ismna
Posts: 461
Joined: 02 Oct 2011 11:56
Feedback: 23 (100%)
63 posts • Page 2 of 5
Related topics Replies Views Last post
LED Info-Sammelthread
by Natural » 22 Jan 2014 20:06
0 461 by Natural View the latest post
22 Jan 2014 20:06
kl. Info's zu TC420
by Pardu » 15 Dec 2016 10:42
1 799 by Pardu View the latest post
15 Dec 2016 10:46
LED-brauche Hilfe
by LoRo95 » 05 Apr 2011 14:09
11 1067 by LoRo95 View the latest post
06 Apr 2011 13:42
brauche eure hilfe
by koko22 » 11 Aug 2007 21:48
1 779 by Mark1 View the latest post
12 Aug 2007 07:35
Brauche dringend Rat bei Beleuchtung HQI/T5??
by da_krei » 12 Jan 2011 14:26
14 1390 by Wuestenrose View the latest post
15 Jan 2011 22:12

Who is online

Users browsing this forum: stillerLeser and 2 guests