Post Reply
114 posts • Page 7 of 8
Postby RobertS » 29 Jan 2013 22:28
Hallo Stefan,

bei gleicher Einstellung kann man unterschiedliches Licht sehr wohl vergleichen. Aber mit den (automatischen) Einstellungen einer Handykamera wird das nicht gelingen, denn diese belichtet bei halber Lichtmenge einfach doppelt so lange, wodurch das Ergebnis relativ gleich aussieht. Hinzu kommt noch der automatische Weißabgleich, der die Beurteilung der Farbtemperatur ebenfalls vereitelt.
Die Konstruktion ist trotzdem sehr schön und es tut mir leid, dass ich gerade bei diesem Thema die Rolle des stillen Mitlesers ablege :smile:
Gruß
-Robert
User avatar
RobertS
Posts: 300
Joined: 30 May 2012 16:39
Location: Berlin
Feedback: 3 (100%)
Postby Stefan 34 » 01 Feb 2013 12:46
Hallo Robert,

du hast natürlich Recht, mit einer Handycam ist die Sache nicht wirklich vergleichbar. Schande auf mein Haupt, aber ich habe leider keine bessere Technik zur Verfügung :(
In Natura bin ich von der Beleuchtung absolut begeistert und würde die gleichen LED's wieder wählen.
Schön das dir meine Konstruktion gefällt, solche Projekte bringen einen immer gut über die Kalte Jahreszeit :-/
Gruß aus Braunschweig

Stefan
User avatar
Stefan 34
Posts: 93
Joined: 11 Dec 2009 16:32
Location: Braunschweig
Feedback: 1 (100%)
Postby Daniel 81 » 01 Feb 2013 14:16
Hallo Stefan,

dein Projekt ist dir gut gelungen - Glückwunsch!http://www.flowgrow.de/posting.php?mode=reply&f=6&t=23833#
die Ausleuchtung ist auch toll und Finde es mindestens gleich Hell als die T5 Beleuchtung.
posting.php?mode=reply&f=6&t=23833#
Habe auch viel durch mitlesen und lernen der Datenbättern zu verstehen der Thematik.

wenn meine Led Lampe komplett fertig ist stelle ich sie auch noch vor- im Moment ist das ein "Prototyp"
beleuchtung/meine-diy-led-lampe-t26006.html

Da Ich plane das Becken neu auf zu setzen werd ich demnächst einen Thread dzu aufmachen.

LG Dani
LG
Daniel

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Zitat-Joachim Ringelnatz
User avatar
Daniel 81
Posts: 234
Joined: 01 Mar 2012 21:37
Feedback: 12 (93%)
Postby Jokin » 02 Feb 2013 20:34
Hey zusammen,

ich häng mich einfach mal hier an den Thread mit dran. Ich bin auf der Suche nach schönen Kühlprofilen.

Das wären mal 3 Möglichkeiten:
http://www.led-tech.de/de/Aluminium-Pro ... 8_151.html
http://www.led-tech.de/de/High-Power-Zu ... 6_114.html
http://www.led-tech.de/de/High-Power-Zu ... 6_114.html

Frage 1: Bekomme ich auf 90cm von einem dieser Profile je 10 CREE XP-G R5 @700mA gekühlt?

Frage 2: Alternativ finde ich sowas in der Art nicht schlecht, wenn auch nicht ganz so hübsch aber flexibel.
http://www.ledgroupbuy.com/makersled-de ... nal-grade/

Kennt jemand was ähnliches?

Frage 3: Wenn ich grade am Fragen bin: Kann mir jemand eine bzw. mehrere dimmbare KSQ für die o.g. LED empfehlen?

Merci für eure Hilfe!
Grüße
Jochen
--------------------------------------------
Oh, du kleine Welt im Wasserglas!
User avatar
Jokin
Posts: 157
Joined: 08 Oct 2011 14:53
Feedback: 8 (100%)
Postby Zeltinger70 » 02 Feb 2013 22:21
Hallo Jokin,

mit dem CoverLine Aluminium LED Profil 60 cm lang bekomme ich 16 Cree MX 3 bei 350 mA unter einer geschlossen Abdeckung gekühlt. Das Aluprofil ist gut warm, lässt sich aber problemos auch länger vollflächig anfassen.
D. h. auf 60 cm bekomme ich ca. 14-15 Watt Wärme gekühlt.

Aufgrund des Datenblattes kannst Du nun in etwa die "Heizleistung" der LEDs ermitteln und dann entscheiden.

Ganz grob über den Daumen gepeilt sollten etwa 8-9 Watt weggekühlt werden müssen, ist meiner Meinung nach kein Problem.
Selbst unter einer Abdeckung nicht.

Rechne aber lieber noch mal nach ... :wink:

Gruß Wolfgang

Edit: oh, feine Sache der letzte Link, dafür nicht ganz billig

Schaue Dich doch male da um : http://www.tme.eu/de/details/rad-a52317_1000/kuhler/rada5724-100mm/#
User avatar
Zeltinger70
online
Posts: 2118
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Sardom » 03 Feb 2013 22:58
Hallo zusammen,

ich bin nicht umhingekommen die Entwicklung der LED Beleuchtungen mit steigendem Interesse zu verfolgen.
Die Ergebnisse begeistern mich und verleiten mich zur Planung einer eigenen LED Abdeckung.
Vielen Dank für die Anregungen und die tollen Beschreibungen!

Allerdings stellen sich auch mir noch einige Fragen, bei denen Ihr mir hoffentlich helfen könnt.
Vorab, ich habe eine geschlossen Abdeckung, mit zwei 50 cm x 50 cm Plastikelementen zum hochheben.
Die beiden Elemente möchte ich gerne gegen Alubleche mit Eingriff und LED Ausstattung austauschen.

-Muss ich unbedingt eine aktive Belüftung haben, oder kann ich das Problem mit anderen LED's oder mehr / besseren Kühlkörpern lösen?
-Wie löst Ihr das Problem mit dem Kondenswasser an den LED's und an den Lüftern, gibt es hier ein Problem oder macht das bisschen Wasser nichts?
-Wie bearbeite ich am besten das Alublech (Loch sägen, Bohren), welche Drehzahl was für ein Werkzeug? Ich habe gesehen, dass Ihr eine Standbohrmaschine habt, braucht man die unbedingt?
-Kann ich die LED's auch automatisch dimmbar machen? Für Sonnen- Aufgang und -Untergang
-Was haltet Ihr von der http://www.led-tech.de/de/High-Power-LEDs-Cree/CREE-XM-Serie/CREE-XM-L-U2-auf-Kupferkernplatine-LT-1790_120_170.html

Fragen über Fragen und ich hoffe nicht ganz so blöde..... Möchte halt nicht direkt mein Material versauen bei den ersten Versuchen mit Aluminium zu arbeiten.

Vielen Dank für Eure Untertstützung im Voraus!

Viele Grüße
Olaf
Sardom
Posts: 6
Joined: 14 Oct 2009 20:09
Feedback: 1 (100%)
Postby Tiegars » 04 Feb 2013 12:05
Hallo Olaf,

1. Wen du eine geschlossene Abdeckung hast wirst nicht herum kommen Lüfter einzubauen. Wie willst die Wärme sonst entfernen?
2. Ich habe keine HighPower Leds unter Abdeckung in Betrieb. Da müsstest du schon jemand anders Fragen. Ich habe nur so kleine LED Stripes in einer Abdeckung am laufen aber die sind mit einem Harzfilm geschützt.
3. Naja was willst den genau wissen? Das Blech kannst dir ja zuschneiden lassen das ist kein Problem. Den Rest eben dann bohren.
4. Ja kannst du brauchst aber dazu einen kleinen Computer. Da gibt es fertige Lösungen zu kaufen z.b Siemens Logo oder GHL oder du bastelt was. Gibt hier im Forum eine Anleitung von Moritz.
5. Genau diese Leds verwende ich auch. Würde sie dir empfehlen. Ausserdem sind die heute DayTrade.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby struppis » 04 Feb 2013 12:54
Hallo zusammen,
wenn die Eingebau-Lampe gedimmt werden soll, wird im Meerwasserforum immer wieder folgender Controller empfohlen http://www.coolhardware.de/.
Bei Nanoriffe.de gibt es regelmässig Workshops, bei dem der Controller in Lampen verbaut wird. Damit kann man wohl richtig gut, Mondlich, Dämmerung etc. simulieren.

Wenn der Link nicht erlaubt ist, einfach löschen.
Grüße aus Bonn
Carmen
struppis
Posts: 13
Joined: 31 Jan 2013 14:08
Location: Bonn
Feedback: 3 (100%)
Postby Tiegars » 04 Feb 2013 13:03
Hallo Carmen,

klar kannst auch den verwenden. Musst nur schauen dass dann die Konstant ströme die du brauchst richtig einstellst auf der Hardware.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Sardom » 04 Feb 2013 22:08
:D Hallo zusammen,

@Javi, 1. Das mit den Lüftern habe ich mir fast schon gedacht, aber die Hoffnung stirbt zuletzt :-/ .
Hört ihr die Lüfter denn, stören die? Das Becken steht im Wohnzimmer und da möchte ich lieber so wenig wie möglich konstante Geräusche haben.
2. Für die Isolierung der Kontakte wollte ich es mit Plasti Dip probieren:
http://www.plastidip-gmbh.info/produkte/plasti-dip-flussigisolation/
3. Habe halt einiges zur Drehgeschwindigkeit und Kühl- / Schmiermittel gelesen, daher bin ich so vorsichtig.
4. Hört und liest sich gut, habe mich aber entschieden vorerst klein zu beginnen, kann mich ja noch steigern.
5. Habe ich bestellt!!! :gdance:

@Carmen, Geniales Teil, da brauche ich ersteinmal Ruhe zum einlesen, danke für den Tipp!

Auf jeden Fall vielen Dank für die schnellen Antworten, jetzt werde ich mich mal nach Aluminium-Zuschnitten erkundigen und Werkzeug besorgen. Da habe ich wieder was zu tun, juhuu :D

Viele Grüße
Olaf
Sardom
Posts: 6
Joined: 14 Oct 2009 20:09
Feedback: 1 (100%)
Postby Jokin » 05 Feb 2013 07:48
Jokin wrote:Hey zusammen,

ich häng mich einfach mal hier an den Thread mit dran. Ich bin auf der Suche nach schönen Kühlprofilen.

Das wären mal 3 Möglichkeiten:
http://www.led-tech.de/de/Aluminium-Pro ... 8_151.html
http://www.led-tech.de/de/High-Power-Zu ... 6_114.html
http://www.led-tech.de/de/High-Power-Zu ... 6_114.html

Frage 1: Bekomme ich auf 90cm von einem dieser Profile je 10 CREE XP-G R5 @700mA gekühlt?

Frage 2: Alternativ finde ich sowas in der Art nicht schlecht, wenn auch nicht ganz so hübsch aber flexibel.
http://www.ledgroupbuy.com/makersled-de ... nal-grade/

Kennt jemand was ähnliches?

Frage 3: Wenn ich grade am Fragen bin: Kann mir jemand eine bzw. mehrere dimmbare KSQ für die o.g. LED empfehlen?

Merci für eure Hilfe!


weiß dazu noch jemand was? oder einfach nur passende kühlkörper für die 4er star xp-g r5? 6 davon insgesamt.
Grüße
Jochen
--------------------------------------------
Oh, du kleine Welt im Wasserglas!
User avatar
Jokin
Posts: 157
Joined: 08 Oct 2011 14:53
Feedback: 8 (100%)
Postby gartentiger » 05 Feb 2013 08:55
Hi Olaf,

Hört ihr die Lüfter denn, stören die? Das Becken steht im Wohnzimmer und da möchte ich lieber so wenig wie möglich konstante Geräusche haben.


auf dem PC-Zubehörmarkt gibt es eine schier unbegrenzte Auswahl für so ziemlich jeden Anwendungsfall. Grundsätzlich sind Lüfter umso leiser, je größer der Durchmesser ist. Meinen PC kühle ich mit einem 180mm Lüfter samt riesigem Alukühlturm für die CPU und 3 180mm Gehäuselüfter. Die drehen sehr langsam bei extrem hoher Kühlleistung und sind nahezu unhörbar.

lg Chris
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Tiegars » 05 Feb 2013 09:06
Sardom wrote:Hört ihr die Lüfter denn, stören die? Das Becken steht im Wohnzimmer und da möchte ich lieber so wenig wie möglich konstante Geräusche haben.


Hallo Olaf,

die Lüfter hört man nicht da ist das geplätscher vom Wasser lauter. :lol: Ich nehme welche mit 11-18db Lautstärke das ist nix. Ich schwöre auf Noiseblocker Lüfter :D Ich habe im Wohnzimmer 7 Becken und alle mit Lüfter und ich höre absolut nix. Und schwerhörig bin ich nicht.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Jokin » 05 Feb 2013 10:51
kurzer test: bitte mal irgendwas antworten ... fühlt sich grade an, als wäre ich hier stumm geschaltet ...
Grüße
Jochen
--------------------------------------------
Oh, du kleine Welt im Wasserglas!
User avatar
Jokin
Posts: 157
Joined: 08 Oct 2011 14:53
Feedback: 8 (100%)
Postby murks » 05 Feb 2013 15:07
Jokin wrote:kurzer test: bitte mal irgendwas antworten ... fühlt sich grade an, als wäre ich hier stumm geschaltet ...


irgendwass :D


zu den Lüftern,
die müssen ja nicht auf den vollen 12V laufen, je nach Kühlergröße und abzuführender Wärmeleistung, reichen ja vielleicht auch schon 5V. Ich nehme gerne so ein Steckernetzteil bei dem die Spannung von 3 bis 12 eingestellt werden kann für Lüfter, die ich so betreibe. Da kann ich dann je nach Bedarf die Spannung einstellen, halt von leise und wenig Luft bis zu der vollen Leistung dann aber auch laut.
nix
User avatar
murks
Posts: 29
Joined: 08 Feb 2007 08:53
Location: Planet Erde
Feedback: 0 (0%)
114 posts • Page 7 of 8
Related topics Replies Views Last post
LED Leuchte Marke Eigenbau V3
Attachment(s) by Tiegars » 24 Mar 2012 19:39
20 4905 by Tiegars View the latest post
06 Jun 2012 21:02
Marke Eigenbau neue LED Leuchte mit Spotwirkung
Attachment(s) by Tiegars » 14 Feb 2013 20:49
6 1149 by Biotoecus View the latest post
17 Feb 2013 16:49
LED Leuchte Eigenbau
Attachment(s) by Tiegars » 27 Aug 2011 20:52
88 13574 by Tiegars View the latest post
25 Mar 2012 20:55
Welche ist denn die beste Preisleistungs Marke für Led
by Silver86 » 06 May 2014 18:36
7 1548 by Nickedemius View the latest post
08 May 2014 07:47
Hängeleuchte T5 60 cm Eigenbau
by Freshwater Jo » 15 Oct 2013 22:49
3 538 by Freshwater Jo View the latest post
16 Oct 2013 22:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests