Post Reply
26 posts • Page 2 of 2
Postby Wuestenrose » 20 Aug 2014 13:11
Servus…

MajorMadness wrote:10k Poti ist gemeint 10kiloohm Potentiometer, sowas zum Beispiel.

Äh, ich will Dich ja nicht kritisieren, aber bei 10 kOhm ist das Meanwell-Netzteil maximal heruntergedimmt.

Um den vollen Dimmbereich zu überstreichen, braucht man ein 100-kOhm-Poti.

Grüße
Robert

PS. Ich halte 0,5 mm² Litze ebenfalls für zu unflexibel und störrisch. Selber verwende ich 0,14 mm².
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6663
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby MajorMadness » 20 Aug 2014 16:03
Ups... Verdammt hast recht. 100k ist natürlich richtig... Vertippt und dann nicht mehr nach gesehen. Danke dir. Ich sollte nicht nachts noch im müden Kopf antworten. Litze schau ich auch besser nochmal nach was ich habe. Bzw welche von meinen ich nehme für die LEDs...
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby schokojula » 29 Aug 2014 22:17
Hey Leute,

für mich ist das Thema nun wieder aktuell.

Kann das so hinhauen?

LEDs von Fasttech
22x Cree XP-G2 R5 - 3V - 1000mA =7436lm
5x Cree XP-G2 R2 - 2,9V - 1000mA =1385lm
Gesamt: 8821lm

Netzteil von TME
2x MEAN WELL LPC-60-1050
http://www.tme.eu/de/details/lpc-60-1050/netzteile-fuer-led-dioden/mean-well/#

Kühlkörper von TME
1x RAD-P3698/1195
http://www.tme.eu/de/details/rad-p3698_1195/kuehler/#

Wenn ich das richtig verstanden habe, brauche ich bei dem Netzteil keine KSQs mehr, da es selbst den Strom auf 1050mA konstant hält. Allerdings werden die LEDs statt mit 1000mA mit 1050mA bestromt. Ist das schlimm oder auch noch gut möglich?
Reicht der Kühlkörper aus?

Es wäre echt cool, wenn mir von den Profis einer antworten würde.
Viele Grüße Julia
User avatar
schokojula
Posts: 103
Joined: 27 Jul 2013 21:33
Feedback: 4 (100%)
Postby Zeltinger70 » 30 Aug 2014 20:25
Hi Schoki,

bin zwar kein Profi, da sich andere aber zurückhalten probiere ich es mal.
Ja, Du brauchst keine zusätzlich KSQ.
1050 mA ist ok, sie können bis max. 1500 mA bestromt werden.

Dimmen kannst Du dann aber nicht.

Gefühlt würde ich sagen der KK reicht aus, hängt er frei ? Oder ist er unter der Abdeckung ?
Leider ist bei TME der Wärmewiderstand nicht angegeben ...

Ich habe mal die Daten des P3698/100 überschlägig hochgerechnet ... da komme ich auf eine KK-Temp. von knapp 40°, und die Sperrschichtemp. von ca. 50° wenn ich mich nicht deutlich verrechnet habe, dann passt das, noch genügend Luft nach oben. :wink:

Ob die Lumen passen habe ich nicht nachgerechnet.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2134
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Wuestenrose » 30 Aug 2014 20:35
Guten Abend,

die Dame hat dieselbe Frage bereits im anderen Scaperforum gestellt, wo sie auch schon Antwort bekam. Ich habe 85 LED-Watt auf einem Meter dieses Kühlkörpers, frei hängend und schwaz eloxiert, das geht noch gerade eben. Ich halte daher den RAD-P3698/1195 mit seinem viel kürzeren Kühlrippen für nicht mehr ausreichend.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
Last edited by Wuestenrose on 30 Aug 2014 20:40, edited 3 times in total.
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6663
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby schokojula » 30 Aug 2014 20:38
Hey Wolfgang,

danke schonmal. Ich möchte den Kühlkörper frei lassen, also Füße drunter bauen und das Aquarium offen betreiben. Die vorhandene Abdeckung kommt weg.

Da ich ja 2 Netzteile habe, kann ich die Almpe doch dimmen :D hihi
Einfach einen Stecker ziehen und schon hab ich nur die halbe Leistung :pfeifen:

Ich kann ja bei TME mal nachfragen, wegen dem Wärmewiederstand.


@ Robert: Es kann doch nicht schaden, dieselbe Frage in mehreren Foren zu stellen, oder? Manchmal bekommt man tagelang keine Antwort und so erhöht sich die Chance. :smile:
Viele Grüße Julia
User avatar
schokojula
Posts: 103
Joined: 27 Jul 2013 21:33
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 30 Aug 2014 20:43
'N Abend...

Du hast drüben schon heute Vormittag zur Antwort bekommen, daß der Kühlkörper nicht ausreicht.

Du kannst Dir jetzt natürlich die Antwort aussuchen, die Dir am besten in den Kram passt.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6663
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby schokojula » 30 Aug 2014 20:53
Hey Robert,

gibt es Alternativen für den Kühlkörper? Ist halt schwierig in der Länge und die Firma TME hat eine Stelle in Leipzig, ich kann ihn also abholen.

Es dürften eigentlich nur um die 60 Watt sein, die die LEDs verbrauchen.
Viele Grüße Julia
User avatar
schokojula
Posts: 103
Joined: 27 Jul 2013 21:33
Feedback: 4 (100%)
Postby Zeltinger70 » 30 Aug 2014 21:12
Hi,

@ Julia,

Würde, falls Du schon bestellt hast,
erstmal mit halber Anzahl der LEDs starten und die Erwärmung abwarten,
die anderen dann ggf. dazuschalten.
Da Robert zu einem anderen Ergebnis (aus der Praxis) kommt, kommen mir nämlich Zweifel
an meiner Berechnung. :sceptic:

@ Robert,

evtl. kannst Du meinen Fehler rechnerisch aufzeigen?

Ich habe den Wärmewiderstand des RAD-P3698/100 als Grundlage verwendet.
Quasi den RAD-P3698/1195 gezwölftelt, damit er in etwa mit dem RAD-P3698/100 vergleichbar ist.
Bei einer LED auf dem KK RAD-P3698/100 hat er 150 qcm zur Kühlung, bei 27 LEDs auf dem RAD-P3698/1195 hat eine LED ca. 66,39 qcm (119,5x15 cm / 27) Fläche. Dies entspricht knapp 2,3 LEDs heruntergerechnet auf den RAD-P3698/100. Als abzuführende Wärme habe ich 75 % angenommen.

Die Einbaulage des KK habe ich vernachlässigt, der Wirkungsgrad des RAD-P3698/1195 liegt dann vermutlich bei nur noch ca. 70 % ?.

Was passt nicht, außer der Nichtbeachtung der Einbaulage des KK ?

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2134
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Wuestenrose » 30 Aug 2014 21:30
Hallo,

27 LEDs mal rund 3 Volt mal 1,05 Ampere macht bei mir 85 Watt. Als andere Möglichkeit sehe ich den SK 132 von Fischer, ich weil allerdings nicht, ob Fischer auch größere Längen als ein Meter liefert.

Alternativ kannst Du die LEDs auf zwei RAD-P3698 verteilen oder mit Lüfterunterstützung arbeiten.

@ Wolfgang
Verrechnest hast Du Dich nicht, den Rechenweg wähle ich auch so bei verteilter Montage der LEDs auf dem Kühlkörper. Das ist aber nur eine Pi-mal-Daumen-Abschätzung, deren Pferdefuß liegt beim tatsächlichen Wärmewiderstand des Kühlkörperabschnitts. Ich bin auch skeptisch, ob der RAD-P3698 in Alu natur und bei waagerechter Montage mit den Rippen nach oben noch 2,1 K/W bei 10 cm Länge besitzt.

Wie geschrieben: Meine eigene Erfahrung ist, daß ein ein Meter langes SK-92-Profil, frei hängend und schwarz eloxiert, mit montierten 85 LED-Watt am Ende ist.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6663
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Zeltinger70 » 30 Aug 2014 21:38
Servus Robert,

jo ok, die Erfahrung ist immer besser als die Berechnung.

Mir ging es aber auch darum ob ich einen Denk-/Rechenfehler habe.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2134
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
26 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Röhrenproblem bitte um Hilfe
by Fine-Picture » 22 Apr 2010 20:48
2 610 by Fine-Picture View the latest post
22 Apr 2010 22:28
14 Watt T8 Röhren???Bitte um Hilfe
by Ramses » 20 Jul 2011 20:40
2 561 by Ramses View the latest post
22 Jul 2011 08:20
Brauche bitte Hilfe bei Leuchtenumbau für GHL
by yoda » 01 Feb 2013 21:17
1 405 by FiPie View the latest post
01 Feb 2013 23:33
BITTE um Hilfe! Profilux und LED Technik
by yoda » 03 Feb 2013 21:50
1 602 by derluebarser View the latest post
03 Feb 2013 22:20
TC420 und LDD-700mA bitte Hilfe
by Kubota » 06 Feb 2019 12:33
2 271 by Kubota View the latest post
06 Feb 2019 13:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests