Post Reply
122 posts • Page 2 of 9
Postby Zeltinger70 » 06 Jan 2007 10:40
Hi

das 260 L AQ beleuchte ich mit einer 830er (WarmWhite und eine 860er (Daylight) von Osram.

Im 54er eine 840 (Daywhite) zum ausprobieren, auch von Osram.

Im 128er k. A. war nicht mehr leserlich, vermute aber vom Farbton her sollte es auch eine 860er sein, die andere etwas heller.
Ich habe das AQ gebraucht mit diesen Röhren übernommen.
Sylvana kann man auf einer der Röhren noch entziffern.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2133
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Tobias Coring » 06 Jan 2007 12:33
Hi,


denke auch, dass es bei den Röhren mit verstärktem Blaulichtanteil mehr um unsere eigene Wahrnehmung geht. Sprich wir die Pflanzen als röter empfinden.

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby murks » 08 Feb 2007 11:04
http://plants.aqa.ru/articles/color.htm

Ist eine Seite auf der ein Aquarium mal mit den verschiedensten Röhren beleuchtet wurde. :)
So kann man/frau sich vielleicht eher für ein Röhre, oder auch nicht entscheiden die man noch nicht kennt.
nix
User avatar
murks
Posts: 29
Joined: 08 Feb 2007 08:53
Location: Planet Erde
Feedback: 0 (0%)
Postby Ralle » 22 Feb 2007 16:09
Tobi wrote:Hi
ich wollte mal etwas über eure Vorlieben bezüglich der Farbtemperatur wissen. Die Beleuchtung hat ja einen entscheidenden Einfluss darauf, wie wir die Farben in unserem Aquarium wahrnehmen.
LG
Tobi


Hallo,

hierzu fahre ich seit vielen Jahren gut mit einer Kombination aus Leuchtstoffröhren 3000K/6000K. Es ergibt sich ein (in meinen) Augen angenehmes Mischlicht, welches auch unterschiedliche Bedürfnisse verschiedenster Wasserpflanzen berücksichtigt.

Gruß
Ralle
Ralle
Posts: 6
Joined: 22 Feb 2007 15:37
Location: NRW
Feedback: 0 (0%)
Postby Alex » 23 Feb 2007 09:47
hallo
powerflower wrote:z.b. mit arcadia
2x T5 Plant Pro in der mitte
1x T5 Original Tropical vorne
1x T5 Marine White hinten (9500k)

aber es gibt doch keine Original Tropical und Marine White als T5 :wink:
Grüße Alex
User avatar
Alex
Posts: 145
Joined: 20 Oct 2006 22:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Mantis » 23 Feb 2007 13:18
Habe vor ner weile mal nen interessanten link dazu gefunden,

schaut euch das mal an

http://plants.aqa.ru/articles/color.htm

gruß Mantis
User avatar
Mantis
Posts: 20
Joined: 09 Feb 2007 11:17
Location: Drolshagen ( NRW )
Feedback: 0 (0%)
Postby Alex » 23 Feb 2007 13:31
Hallo Mantis
der link steht 2 post höher :D
Grüße Alex
User avatar
Alex
Posts: 145
Joined: 20 Oct 2006 22:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Mantis » 25 Feb 2007 10:35
na super, jetzt habe ich mich als

"ich lese die Threads nicht richtig" User geoutet :shock:

gruß Mantis
User avatar
Mantis
Posts: 20
Joined: 09 Feb 2007 11:17
Location: Drolshagen ( NRW )
Feedback: 0 (0%)
Postby laudi46 » 08 Apr 2007 16:50
Hallo,
habe nach langem hin und her auch endlich die für mich wohl richtige
Lampenfarbe (Temperatur) gefunden.
Vorne 2x865 - 39watt t5 und hinten 2x840 - 24watt Kommpakt LS.
Vorne Osram hinten Philips. Ist nicht so Kalt mit den 840 zigern im Hintergrund.

Gruß Klaus
laudi46
Posts: 261
Joined: 23 Feb 2007 19:22
Feedback: 13 (100%)
Postby MaikundSuse » 08 Apr 2007 20:02
Hallo!

Tobi wrote:Kennt jemand vielleicht ein Leuchtmittel, welches die Farben ähnlich positiv verändert wie die 9325k Lampen ?

Ich finde das sieht sehr künstlich aus, das ist in meinen Augen nicht mehr schön!
Aber das ist ja Geschmackssache...

Tobi wrote:Für Pflanzen ist die Farbtemperatur um 5000k wohl sehr gut und führt zu sehr schönen Photosyntheseraten

Woher hast du diese Info?
Ich finde es verwunderlich, dass eine renomierter Hersteller wie Dennerle eine "Special Plant" mit 3000K anbietet.

powerflower wrote:sehr gute lampen sind aber auch von sylvania erhältlich, soweit ich weiss aber noch nur als T8 versionen.
1. Grolux keine k-angabe hat aber einen verstärkten rot und blauanteil

Ich hatte mal die GroLux in meinem 160ger und war nicht sehr begeistert.
Die gelben Apfelschnecken an der Rückwand sahen rosa aus.
Da würde ich lieber zu einer "normalen" 830ger greifen.
Zumal die GroLux von der Effizienz her auch nicht die Beste ist.
Meine 30 Watt 840ger haben 2400 Lumen.
Finde leider die Verpackung der GroLux nicht mehr, ich glaub aber die lag 800 Lumen darunter.
(war auf jeden Fall heftig der Unterschied)
In meinem 160ger habe ich hinten eine 830ger und vorne 2 840ger.
Eventuell kommt nach ganz vorne noch mal eine 860ger.
Über meinem 30ger Würfel habe ich 2 mal 9 Watt 840 und 1 mal 11 Watt 830.
Das wirklt echt klasse!
2 x 840 sah recht eintönig aus, nur der 830ger ist zu gelb.
Zusammen sieht das sehr angenehm aus.
Hab gerade versucht ein paar Vergleichsfotos zu machen.
Kommt aber leider auf den Fotos nicht gut rüber.

Viele Grüße
Maik
Fachgruppe Aquaristik Greifswald - Official Member
Image
User avatar
MaikundSuse
Posts: 700
Joined: 21 Feb 2007 22:01
Location: HGW
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 12 Apr 2007 08:48
Hi Maik,

Pflanzen wachsen generell von ~3000-10000+ Kelvin.

Wo ich das nun bezüglich der 5000k herhab weiss ich gerade nicht mehr :laber: aber generell führen gelbliche Farbtemperaturen zu einem gestreckteren Wuchs und bläuliche zu einem kompakteren. Die Lichtintensität ist bei Lampen um 3000k LSR höher aber das auch nur geringfügig.

Farbtemperatur bleibt im ganzen doch nur ein Gestaltungsfaktor und spielt für den Wuchs eine eher untergeordnete Rolle. Die einen mögen ihm positive Eigenschaften zuordnen andere haben dennoch auch ohne besondere Beleuchtung atemberaubende Becken.

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby MaikundSuse » 12 Apr 2007 22:42
Hallo Tobi!


Tobi wrote:generell führen gelbliche Farbtemperaturen zu einem gestreckteren Wuchs und bläuliche zu einem kompakteren.

Bitte denke nicht, dass ich deine Kompetenz anzweifel, aber woher hast du diese Informationen?
Selbst ausprobiert?
Ich dachte bisher immer je mehr Licht, um so kompakter die Wuchsform. :?:

Viele Grüße
Maik
Fachgruppe Aquaristik Greifswald - Official Member
Image
User avatar
MaikundSuse
Posts: 700
Joined: 21 Feb 2007 22:01
Location: HGW
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 13 Apr 2007 07:53
Hallo,
je mehr blauanteil umso gedrungener der Wuchs, mit mehr gelb/rot im Specktrum fördere ich den Längenwuchs. Die Lichtintensität ist natürlich auch wichtig.

Gruß
Werner
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 13 Apr 2007 08:22
MaikundSuse wrote:Hallo Tobi!


Tobi wrote:generell führen gelbliche Farbtemperaturen zu einem gestreckteren Wuchs und bläuliche zu einem kompakteren.

Bitte denke nicht, dass ich deine Kompetenz anzweifel, aber woher hast du diese Informationen?
Selbst ausprobiert?
Ich dachte bisher immer je mehr Licht, um so kompakter die Wuchsform. :?:

Viele Grüße
Maik


Hi,

das mit den Farbtemperaturen und der Wuchsform ist generell im kommerziellen Anbau von jeglichem Gemüse und auch Pflanzen so bekannt. Kann man auch 1:1 auf die Aquaristik übertragen.

Man sieht das z.B. auch an den Tomatengewächshäusern die mit Natriumdampflampen betrieben werden. Diese haben ein sehr rotes Licht und eigenen sich wunderbar für die Fruchtphase wobei für Stecklinge eher Metallhalogenlampen genutzt werden, da diese wiederum ein sehr bläuliches Licht aufweisen und somit zu einem sehr kompakten buschigen Wuchs führen.

Jedoch führt sehr viel Licht in der Aquaristik dazu, dass einige Stengelpflanzen dazu tendieren nicht mehr vertikal zu wachsen sondern nur noch horizontal.

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby MaikundSuse » 13 Apr 2007 15:10
Hallo!

Das ist ja wirklich interesant.
Dann suggeriert Dennerle den Kunden mit der Special Plant ein "schnelles" Wachstum der Pflanzen, indem sie eine Lichtfarbe wählen, bei der die Pflanzen möglichst steil nach oben wachsen!? :shock:

Viele Grüße
Maik
Fachgruppe Aquaristik Greifswald - Official Member
Image
User avatar
MaikundSuse
Posts: 700
Joined: 21 Feb 2007 22:01
Location: HGW
Feedback: 0 (0%)
122 posts • Page 2 of 9
Related topics Replies Views Last post
T5-Beleuchtung im Aquascaping - Was ist wichtiger?
by silvioli » 19 Dec 2015 11:34
2 585 by silvioli View the latest post
19 Dec 2015 13:02
Farbtemperatur für Diskusaquarium
by Michel86 » 13 Nov 2014 20:55
3 795 by Michel86 View the latest post
14 Nov 2014 22:33
Welche Farbtemperatur wählen?
by aj72 » 29 Aug 2011 16:37
7 1804 by Tiegars View the latest post
29 Aug 2011 20:56
Welche Farbtemperatur bei Hqi-strahlern ?
Attachment(s) by Mörzel » 08 Oct 2011 18:36
7 1186 by Mörzel View the latest post
30 Oct 2011 18:15
Veränderung der Farbtemperatur bei Methline HQI!?
by elfische » 21 Apr 2012 10:11
2 617 by elfische View the latest post
24 Apr 2012 11:44

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests