Post Reply
30 posts • Page 2 of 2
Postby Korny » 23 Jun 2015 10:54
Hey Kröte ;),
Wieso sollte das nicht ausgereift sein?
Ich finde das Verhältnis Lumen / Liter wesentlich wissenschaftlicher und aussagekräftiger als Watt / Liter.

Schon von diesem Gesichtspunkt aus besser.

Einziger Nachteil ist meiner Meinung nach die aufwändige Dimmerei über PWM.
Und der unrealistische Preis, den die LED Hersteller noch für ihre High Power LEDs kassieren...

Ansonsten gibt's nix besseres!

(Wobei ich teilweise etwas geschockt bin, dass man vom Stromverbrauch nichtmal soweit wie erwartet runter kommt.)

Gruß Manuel
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Chillkroete » 23 Jun 2015 11:01
Hi Manuel,

Die Wärme Entwicklung (ich kann nur von meiner easy LED Beleuchtung sprechen) finde ich akzeptabel, aber trotzdem noch ziemlich hoch. Ich benutze mein Licht, als Aufsatzleuchte und kann mir diese Beleuchtung von der Wärmeentwicklung her nicht in einer Abdeckung vorstellen.
Auch die Dimmung, wie du schon angesprochen hast, ist sehr umständlich.
Auch der Anschaffungspreis ist sehr hoch.
Vom Licht her, kann ich nur positives berichten.
Es grüßt,
Louis


Fabuloso
User avatar
Chillkroete
Posts: 100
Joined: 05 May 2015 14:13
Feedback: 0 (0%)
Postby DJNoob » 23 Jun 2015 11:27
Mahlzeit, was verstehst du unter nicht ausgereift?
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1950
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Chillkroete » 23 Jun 2015 11:28
Siehe einen Beitrag oben :)
Es grüßt,
Louis


Fabuloso
User avatar
Chillkroete
Posts: 100
Joined: 05 May 2015 14:13
Feedback: 0 (0%)
Postby Stele » 23 Jun 2015 14:47
Chillkroete wrote:Siehe einen Beitrag oben :)


Wenn du damit auf die Wärme Entwicklung von LED´s anspielst, kann man das relativ leicht entkräften.

Mal zur Veranschaulichung eine kleine Milchmädchenrechnung:

Wir nehmen mal eine x beliebige LSR:
Osram T5 FH 14W HE High Efficiency LUMILUX INTERNA G5
Hat 14W und macht 1200Lm

und dagegen eine LED:
Cree MK-R mit 700mA bei 11,6V
Sind 8,12W und macht 1040Lm

Wir wissen also was an Elektrischer Leistung in die Leuchtmittel rein geht und wir wissen wie viel Licht austritt (die Richtung und die Nutzbarkeit, Thema Selbstabschattung von Röhren, lassen wir mal außer Acht).
Damit haben wir für die
LSR: 1200Lm/14W= 85,7Lm/W
bei der
LED: 1040/8,12W=128Lm/W

Das sagt uns das diese LED im Vergleich aus jedem Watt 42Lm mehr rausholt als eine LSR. Fast der komplette Rest der Energie wird in Wärme umgewandelt (Bei der LSR ist noch mehr Energie vorhanden weil sie weniger in Licht umsetzen konnte). Der Grund warum die deine LED Lampe wärmer vorkommen mag ist das bei LED´s die Wärme gezielt abgeführt wird über einen Kühlkorper.

In der Realität ist der Unterschied sogar noch gravierender da, selbst mit Reflektor eine Röhre nie ihr ganzes ausgestrahltes Licht ins Becken abgeben kann, eine LED hingegen schon da sie nur in eine Richtung abstrahlt.

Hoffe das hat es etwas verdeutlicht. LED´s sind bei weitem keine neue oder unausgereifte Technik mehr, das ist vor allen Dingen in meinem Berufsfeld zu merken. Ich bin Beleuchtungsmeister am Theater und dort halten mehr und mehr LED-Lampen Einzug und damit meine ich nicht die bunten Effektlichter sondern ernst zu nehmende Weißlicht-Lampen.

MFG Darius
MFG Darius
User avatar
Stele
Posts: 272
Joined: 12 Nov 2012 21:39
Location: Dortmund
Feedback: 10 (100%)
Postby Chillkroete » 23 Jun 2015 14:57
Hi Darius, danke für die Aufklärung. Dann muss ich mich wohl belehren lassen :)
Es grüßt,
Louis


Fabuloso
User avatar
Chillkroete
Posts: 100
Joined: 05 May 2015 14:13
Feedback: 0 (0%)
Postby AQ Dave » 23 Jun 2015 19:47
Hi,

ich habe auch 2 von der Easy LED über meinen ADA 90p und bin sehr zufrieden. Für den Preis kann man da nicht meckern. Sich keine Daytime aber die wird nicht übermäßig warm und alles wächst wunderbar.

gruß
dave
Besuche doch gerne BD Aquascaping. Mein Youtube Channel
User avatar
AQ Dave
Posts: 1251
Joined: 18 Apr 2013 18:30
Location: Chemnitz
Feedback: 44 (100%)
Postby Wuestenrose » 24 Jun 2015 20:03
'N Abend...

Stele wrote:Mal zur Veranschaulichung eine kleine Milchmädchenrechnung:

Ja, das ist sie tatsächlich: Eine Milchmädchenrechnung. Eine HE 14 W/840 mach unter realitätsnahen Bedingungen (Umgebungstemperatur = 35 °C) einen Lichtstrom von 1350 Lumen, das ergibt eine Lichtausbeute von 96 Lumen pro Watt.

Der Farbwiedergabeindex der Leuchtstofflampe liegt bei ≥80, der der LED unter 70. Ja, ich weiß selber, daß die Werte nicht direkt vergleichbar sind, aber trotz mehrmaliger Ankündigung des CIE haben wir immer noch nichts besseres als die CIE 13.3-1995. Eine MK-R mit einem CRI > 80 kommt auch "nur" auf 110 lm/W.

Ich stimme mit Dir überein, daß man mit LEDs mehr Licht pro Watt elektrischer Leistung ins Aquarium bringt als mit Leuchtstofflampen. Man muß aber LEDs nicht künstlich schönrechnen oder mit getürkten Zahlen bewerben, wie es leider einige kommerzielle Anbieter tun. Das ist unlauter.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6663
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Stele » 24 Jun 2015 22:17
Wuestenrose wrote:Ja, das ist sie tatsächlich: Eine Milchmädchenrechnung.

Du hast natürlich recht was die Werte und auch den CRI angeht, es ging mir einzig darum durch ein kleines Rechenbeispiel die allgemeine Tendenz zu verdeutlichen.

Wuestenrose wrote: Man muß aber LEDs nicht künstlich schönrechnen oder mit getürkten Zahlen bewerben, wie es leider einige kommerzielle Anbieter tun. Das ist unlauter.

Auch hier stimme ich dir völlig zu, genau solche angaben führen dazu das eine eigentlich sehr gute Technik in Verruf kommt, da die Hersteller mit Optimal-werten rechnen oder stumpf lügen.

Aber um noch mal den Bogen aufs eigentlich Thema zu lenken, wer eine gute günstige LED Beleuchtung haben will muss sehr gut und genau recherchieren und es muss einem klar sein das man irgendwo Abstriche machen muss. Ob das nun Effektivität, Verarbeitungsqualität, Wärmemangment oder Lebensdauer ist....

MFG Darius
MFG Darius
User avatar
Stele
Posts: 272
Joined: 12 Nov 2012 21:39
Location: Dortmund
Feedback: 10 (100%)
Postby Biotoecus » 24 Jun 2015 22:23
Hallo,

Chillkroete wrote:Naja, LED scheint zwar gut, aber ist noch nicht ganz ausgereift


Ja, das sagte man schon 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015................

Wie gut das ich nicht drauf gehört habe.
Und die LEDs leuchten seit 2011, 2012, 2013, 2014, 2015........ und sie leuchten und leuchten......... und sie sparen Strom....... und sie haben sich schon lange amortisiert........ und die Blümchen wachsen........

Ooooooommmmmm

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Johannes Fritz » 13 Jul 2015 09:32
So,
der Steuerausglich kam und wurde tatsächlich zur Hälfte für die Leuchte ausgegeben, der Rest ging in den Sportfischerschein :smile:
Nachdem mir aufging, dass man die Größe des Balkens erst mal einstellen muss in dem Shop und er nur bei 2m so teuer ist (yeah, erst lesen, dann motzen :-/ ) finde ich ihn preislich i.O. .
Und der Unterschied LED/T5 ist bemerkenswert, die LEDs leuchten deutlich kräftiger.
Soweit also ganz glücklich, vor allem nachdem ich gestern spontan das Scape neu arrangiert habe und heute direkt die neue Leuchte dazu geliefert wird :grow:
User avatar
Johannes Fritz
Posts: 35
Joined: 22 Jun 2015 06:36
Location: Laupheim
Feedback: 0 (0%)
Postby Korny » 13 Jul 2015 09:48
Hey,

Welche hast denn jetzt gekauft?
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Johannes Fritz » 13 Jul 2015 10:53
Das Modell nennt sich Aquatlantis EasyLed Universal Süßwasser und ist 742mm lang.
Liegt auf den Beckenrändern, weil ich grad diese Aufhängung nicht rumliegen hatte. Wird bei Gelegenheit dann wahrscheinlich aufgehängt.
User avatar
Johannes Fritz
Posts: 35
Joined: 22 Jun 2015 06:36
Location: Laupheim
Feedback: 0 (0%)
Postby Korny » 13 Jul 2015 14:11
Hey,

Ist die nicht 15cm zu lang für ein 60er Becken?
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Johannes Fritz » 16 Jul 2015 17:22
Oh ja das ist sie. Was ich hier freilich vergessen hatte zu erwähnen:
Habe spontan das größere Becken mit 80cm Länge umgestaltet und brauchte sie dafür. Im 60er sind jetzt die bisherigen Bewohner und springfreudige Fische, weshalb der Deckel vorerst daraufbleiben sollte.
Mea culpa, konnte keiner wissen.
User avatar
Johannes Fritz
Posts: 35
Joined: 22 Jun 2015 06:36
Location: Laupheim
Feedback: 0 (0%)
30 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
LED für 54l (60x30x30)
Attachment(s) by Korny » 18 Jun 2015 21:03
17 2454 by Korny View the latest post
29 Jun 2015 08:20
Beleuchtung für 60x30x30
by PeterPan » 04 Mar 2011 21:03
2 849 by Henrik View the latest post
07 Mar 2011 17:44
LED Beleuchtung für 60x30x30
Attachment(s) by Frollein_S » 27 Sep 2012 12:12
30 5151 by Darktattoo View the latest post
09 Oct 2012 22:32
LED Fluter statt der T8 für 60x30x30
by elfische » 10 Jan 2013 15:32
8 2726 by blechkleid View the latest post
30 Jan 2013 11:41
Beleuchtung 60x30x30 54 Liter
Attachment(s) by LuxOculus » 26 Jan 2015 14:18
28 2673 by LuxOculus View the latest post
10 Nov 2015 13:17

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests