Post Reply
19 posts • Page 2 of 2
Postby Skout » 28 Nov 2012 18:28
In meinem 200 L (100Lx40Bx50H) Aquarium beleuchte ich mit einer mittig platzierten 39W T5, das macht 0,195 W/L.
Der JBL Nachrüstreflektor wurde auf 150° aufgebogen.
Das die hier genannten Lichtratschläge viel zu gut gemeint sind hatte ich damals schnell mitgekriegt, denn die Folge waren Algen.
Bei Nährstoffmangel(und Algen) durch einen zu hohen Nährstoffverbrauch bei viel Licht, muss eh wieder alles überdacht werden.

Es wachsen in meinem Becken:
Vallisneria nana & asiatica
Echinodorus rubra lucanas
Hellanthium tenellum
Glossostigma elantinoides
Eleocharis acicularis & vivipara
Ludwigia inclinata var. verticillata "Cuba"
Cryptocoryne undulata

Es wachsen schlecht:
Hemianthus callitrichoides "Cuba"
Pogostemon helferi
Viele Grüße,
Alexander
User avatar
Skout
Posts: 307
Joined: 24 Aug 2009 17:09
Feedback: 2 (100%)
Postby Biotoecus » 28 Nov 2012 19:06
Daniel_F. wrote:Hast Du denn schon mal 3W/L probiert oder wie kommst Du zu der Einschätzung das mehr nichts bringt? Weils mal irgendwo geschrieben wurde? Probiers mal aus, Du wirst verwundert sein :wink:


Könntest Du mal kurz skizzieren wie Du 3W/l mit Röhren aufgebaut hast?
Danke.
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Jens72 » 28 Nov 2012 22:44
Hallo Aquariumfreunde,

vielen Dank erst mal für eure Beiträge.
Habe mir erstmal einen QTi 1x35/49/80 bestellt mit einer 49W Röhre (für den Anfang) mit Reflektor.

Zur Zeit habe ich nur die Sorten Hygrophila corymbosa "siamensis" und Javamoos drin.
Diese werden Notbeleuchtet mit 2 Ikea 1,8W E14 Lampen , sowie von der Zimmerdecke mit 2x GU10 LED 6 W belichtet. :pfeifen:

Bin erst noch am Einrichten und Einlaufen des Beckens.

Schöne Grüße, Jens

P.S. Habe auch was interessantes gefunden, da hat jemand ein 100 Liter Becken mit zwei 12Volt LED-Spot 4 W beleuchtet.
siehe http://www.thestorff.de/aquariumlicht.php
Jens72
Posts: 3
Joined: 15 Nov 2012 18:41
Feedback: 0 (0%)
Postby flashmaster » 29 Nov 2012 13:43
Hy Jens

also deinen letzten Link , naja interessant ist , das er das Becken vorher mit Halogenbrennern beleuchtet hat :?
hmm meiner Meinung nach mehr als vorsinnflutlich und Energieverschwendung , und dann ist es auch kein Wunder das er beim Umstieg auf die LED`s der Meinung ist die 2x 7W LED sind zu hell
ich frage mich was da drunter wachsen soll ausser vllt Moose und Farne und paar Anubien .

ich habe auch ein Becken probehalber mit GU10 Strahlern am laufen ,
ist ein 54l Standart Becken (60x30x30) da werkeln 3 x 4W LED drüber ,
Strahler sind aus HongKong bestellt (ca 2,50€ das Stück) und ich habe das Linsensystem entfernt , weil mir sonst die Ausleuchtung zu punktuell war ,
3 Stück davon leichten das Becken recht gut aus , 4 wären wären noch besser
wenn ich das mal so auf dein Becken umlege könntest du mit 9-12 solchen Strahlern dein Becken recht gut ausleuchten

hatte hier mal ein Bild gemacht mit identischen Kameraeinstellungen
oben 15W T8 , darunter 3x 4W GU10 LED

Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
19 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Beleuchtung für ein 720 l - Becken
by Heiwer » 14 Mar 2008 13:12
21 2436 by dirkHH View the latest post
21 Mar 2008 14:32
Beleuchtung für 170 x 60 x 60 Becken
by *Aquarius* » 23 Oct 2009 10:38
7 1239 by wolbro View the latest post
26 Oct 2009 23:14
Beleuchtung für 60 x 30 x 30 Becken
Attachment(s) by Dirk8 » 10 Nov 2009 13:53
21 2059 by Dirk8 View the latest post
23 Dec 2009 10:15
Beleuchtung für 10 Becken a 25l
Attachment(s) by Lars » 26 Nov 2009 19:29
21 1249 by Lars View the latest post
29 Nov 2009 10:16
Beleuchtung 720 Becken
by solar88 » 01 Dec 2010 08:38
3 807 by florian030 View the latest post
01 Dec 2010 12:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests