Post Reply
29 posts • Page 2 of 2
Postby Clayiant » 07 Feb 2015 10:25
Hallo.

Danke Moritz für die Ausführungen. Ich bin mir sicher die Erklärung, wie man nun ein passendes Netzteil auswählt schon gelesen zu habe; wahrscheinlich sogar aus deiner Feder...
Da ich über einige Netzteile gestolpert bin deren Angabe über die Leistungsfähigkeit in Watt angegeben war, hatte ich die Wattzahl der LED errechnet und mir gedacht, dass wenn ich die Stromstärke des Netzteiles kenne und ich mit der selben Stromstärke die Leistung meiner LED errechnet habe, bei passender Wattangabe auch die Spannung passt.
Ich machs einfach so, wie du es beschreibst. [emoji6]

Wegen des Kabeldurchmessers habe ich mich eben für einen Abendstudiengang eingeschrieben. Ich denke das ist gerechtfertigt. Scheinbar kann man hier ja am meisten falsch machen. [emoji14]

Jetzt fehlt mir nur noch ein Tipp, wie ich die Kühlkörper an deren Oberseite an einem Aluträger befestige. Ich hatte ja auf die Schrauben gehofft, aber mit denen Klemme ich ja nun die LEDs fest. Geht hier UHU hart oder ein anderer 2k Kleber? Schrauben wäre schon toll. Evtl eine zwischen die Kühlrippen einpressen.

Liebe Grüße, danke für die Hilfe,

Freddy
Image
User avatar
Clayiant
Posts: 70
Joined: 19 Feb 2014 21:39
Location: Frankfurt am Main
Feedback: 1 (100%)
Postby MajorMadness » 07 Feb 2015 13:59
Ich hoffe ich sag jetzt nix falsches aber ich glaube die Löscher sind auf beiden Seiten. Ansonsten kannst du aber auch eine 5m Schraube durch 2 Kühlrippen stecken, unten mit Mutter sichern und oben an Aluprofil festmachen. Ich würde einfach warten bis die KK da sind und dann mal in ner ruhigen Minute drüber nachdenken. Hätte ich nen besseres Namensgedächnis könnte ich dir die Bauanleitung von nem Thema nennen wo genau die verbaut wurden,das ist aber 1,5 Jahre oder so her...
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby LuxOculus » 27 Feb 2015 08:38
Sie sind da!!! :D :flirt: :shock: :grow:
Die Löcher in den Kühlkörpern gehen nicht ganz durch.
Hab mal eine LED ausprobiert... Mega hell! Hab den Fehler gemacht und aus Versehen reingeschaut ;) nicht gut.
Netzteil ist bestellt und ich versuch nun mal eine Halterung zu bauen, die ich unterm Deckel montieren kann, so dass es Wasserdicht ist und nicht zu heiss wird.

Interessant wäre noch, wie die Lampen angeordnet werden sollten um optimale Ausleuchtung zu haben.
LuxOculus
Posts: 25
Joined: 20 Jan 2015 13:31
Feedback: 0 (0%)
Postby LuxOculus » 02 Mar 2015 10:41
Moin,
ich habe soweit alles zusammengelötet und teste das gerade. Hab nen Temperaturfühler direkt hinter den Chip in den Kühlkörper gesteckt. Der ist jetzt nach ca 10 Minuten schon bei 31°C... (ist vielleicht einen Millimeter hinter der LED)
Raumtemperatur liegt bei ca. 22°C.. Muss ich da nun aufpassen?
Wenn ich das in mein Aquarium packe, wäre das dann gefährlich? Ich meine ich will die ja in ein U-Profil einschrauben. Ich sage mal die Umgebungstemperatur da wäre dann auch so um die 22-25°C. Ich will alle 6 Kühlkörper unten in das U-Profil schrauben und dann ein Glas davor machen. Die KK sollen dann noch Wärmeleitpaste draufbekommen. Hab ich jetzt übringens auch zwischen LED und KK.
Muss ich das jetzt noch extra kühlen???

Danke schonmal
LuxOculus
Posts: 25
Joined: 20 Jan 2015 13:31
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 02 Mar 2015 13:30
Solange die gemessene Temperatur nicht auf 50+°C geht musst du dir keine Sorgen machen. Wenn Ich meine LED's voll auf drehe habe ich 40°C in 3 Minuten. :D Bei 38°C gehen aber Lüfter an. Anderer KK erhitzt sich auch auf 45°C, bleibt dann aber Konstant. Lass die LED's 30Minuten an, kontrolliere immer wieder Temperatur und Ermittel den Maximalwert. Dann zieh die Raumtemperatur ab und du hast die Erwährmung. Das + 30°C sollte nicht über 60 gehen und du bist sicher für Sommer. Gleiche dann nochmal für das fertig verbaute.
Wenn es zu Warm wird belüfte dein U-Profil mit einem Lüfter.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby LuxOculus » 03 Mar 2015 07:18
Hehe und dann hab ich das, was ich durch die LEDs eigentlich Spare mit dem Lüfter wieder drin :lol:
noch eine Frage: Ich habe jetzt 2,5² (Wenn nicht noch mehr) Leitungen an den LEDs.
An dem Netzteil von Mean Well sind aber dünnere Leitungen. Macht das was, wenn ich die einfach an die dicken ranlöte? Hab auch unterschiedlich lange leitungen. Also von den "End-"LEDs ist das eine Ende knapp 40 cm lang und am anderen Ende sinds 8 cm. Macht das was?
Ich weiß auch nicht, wie ich die Temperatur direkt hinterm Chip messen soll, wenn ich die KK in das U-Profil eingeschraubt hab :-S

Vielen herzlichen Dank schon mal für die ganze Hilfe!! (so lern ich wenigstens mal ein bisschen was :P )
LuxOculus
Posts: 25
Joined: 20 Jan 2015 13:31
Feedback: 0 (0%)
Postby Clayiant » 03 Mar 2015 10:53
Hey Lux.

Mein Equipment ist nun auch angekommen und ich habe die erste 6 er Kette gelötet.

Bis mein Netzteil eintrifft hätte ich zeit mir ein paar Fotos anzuschauen.

Zeig doch mal, wie es bei dir aussieht. Ich bin nämlich noch am überlegen welche Profile ich verbaue und wie ich die Auflage links und rechts auf dem Beckenrand gestalte.

Liebe Grüße

Freddy
Image
User avatar
Clayiant
Posts: 70
Joined: 19 Feb 2014 21:39
Location: Frankfurt am Main
Feedback: 1 (100%)
Postby LuxOculus » 03 Mar 2015 11:21
Hallo,
bis jetzt habe ich noch kein U-Profil (lass ich mir von meinem Freund mitbringen).
Aber von der LED-KK-Kette könnte ich mal ein Bild hochladen - bin dabei kann aber nicht versprechen, dass ich das heute noch hinbekomme.
Bei meinem Becken ist der Vorteil, dass es einen 1,5cm breiten Rahmen auf der Kante des Aquariums hat. Darauf liegt dann noch der Deckel. Ich werde das wahrscheinlich einfach drauflegen, oder in den Deckel montieren. Dort wo jetzt die Leuchtstoffröhre sitzt.
Edit Mod-Team: Link entfernt!
Bitte Bilder mit der foreneigenen Software hochladen. Das Einstellen von Bildern auf externen Hostern ist hier nicht erlaubt. Gerne per PN an einen Mod, der fügt es dann hier ein. Oder halt weiter unten nochmal!

Hier schonmal die Bilder bis jetzt
LuxOculus
Posts: 25
Joined: 20 Jan 2015 13:31
Feedback: 0 (0%)
Postby Clayiant » 06 Mar 2015 13:25
Hallo.

Danke fürs Zeigen deiner Fotos.
Ich habe noch einen Blick darauf werfen können, bevor der Link gelöscht wurde.

Neben den genannten LEDs und KK habe ich nun 0,14mm Litze und eine DC Steckverbindung verbaut. Verschraubt wurden die KK an den Träger mittels der mitgelieferten Schrauben. Zum Glück hatte ich genug KK bestellt, da die zusätzlich bestellten M2 Schrauben zu schmal sind. Da muss ich genauer messen und nachbestellen.
Kleinkram und KSQs habe ich auf www.tme.eu bestellt. Die führen unglaublich viele Bauteile aller Art.

Wo bekomme ich Schrauben in 2,1mm oder ähnlich her? Bestellen kann ich sie. Aber ein Baumarkt wäre klasse. Mich Frisst sonst das Porto.

Die Auflagen fürs Aquarium sind 8x8 mm Aluprofile. Innendurchmesser ist 6mm. Welche mit 4 hätte es auch gegeben aber bei 4mm Glasstärke ist das wirklich eng und schwer nach hinten zu verschieben um ans Becken zu kommen.

Als vertikale Verbindung habe ich einen 5mm Alustab zurechtgebogen

Verklebt mit Uhu hart 2k Kleber. Bis jetzt macht es einen sehr soliden Eindruck.

Hier die Bilder:









Als nächstes kommt eine solche Lampe mit 10 LEDs dran. Ich brauche was für ein 60cm Becken in dem ich Pflanzen lagere.

Danke für die Tips soweit!!!

Liebe Grüße

Freddy
Image
User avatar
Clayiant
Posts: 70
Joined: 19 Feb 2014 21:39
Location: Frankfurt am Main
Feedback: 1 (100%)
Postby Martin92 » 03 Apr 2015 21:24
Hallo,
ich möchte ein 60er Becken auch mit den China LEDs beleuchten, da sie einfach sehr günstig sind. Nur bin ich kein Fan von einer sterilen Beleuchtung und würde gerne noch etwas "gold" reinbringen, wie in diesem Thread erwähnt:
http://www.aquascaping-forum.de/board26-technik-beleuchtung/board15-aquariumbeleuchtung/579-diy-led-lampe-selber-bauen/
Ich würde dann zu den 6 erwähnten LEDs noch 3 von denen hier : https://www.fasttech.com/products/0/10001905/1921703-cree-xp-g2-r5-350lm-2800-3500k-led-emitter-5-pack zusätzlich verbauen wollen. (Und die Gesamtstromstärke etwas runterfahren) Habe ich mir dazu die richtigen LEDs rausgesucht und/oder sollte ich das noch durch 2 rote LEDs wie in oben erwähntem Beitrag ergänzen?
Wo bezieht man denn größere Kühlkörper, ohne auf Sonderanfertigungen zurückzugreifen? Mir gefällt dieser ADA Style (erster Link) mehr als eine Lösung mit den runden Kühlkörpern, nur bekommt man die dort erwähnten Kühlkörper nur in einer größeren Stückzahl.

Gruß Martin
User avatar
Martin92
Posts: 88
Joined: 21 Sep 2014 18:25
Location: Stuttgart (Kaiserslautern)
Feedback: 1 (100%)
Postby LuxOculus » 27 Oct 2015 07:39
Moin,
meine Beleuchtung ist super. Jeder, der das AQ sieht, bewundert erst mal die tolle Beleuchtung. Deshalb hab ich mir gedacht, will ich das auch für meinen Freund zu Weihnachten basteln. Er hat ein 250l Becken.

Angenommen ich nehme wieder diese LEDs Cree 6500-7000K

16 oder 17 LEDs??

LED-Schaltnetzteil LPC-35 von Meanwell
LPC-35-700
Leistung: 31 bis 34 Watt
Eingangsspannungsbereich: von 127 bis 370 Volt DC, 90 bis 264 Volt AC (47 bis 63Hz)
maximaler Einschaltstoßstrom: 55A
I/P-O/P, Isolationsspannung: 3000 Volt AC
Betriebstemperatur: von -30 bis +70 °C
Hersteller: Mean Well
Gewicht: 340 Gramm

Kann man das so machen?
LuxOculus
Posts: 25
Joined: 20 Jan 2015 13:31
Feedback: 0 (0%)
Postby Martin92 » 27 Oct 2015 11:35
Hallo,
also ich werde mir in meinem 80er Becken auch testweise eine LED Beleuchtung für ein Pflanzenbecken aufbauen.
Oben genannte LEDS habe ich bei 700mA mit 250lm überschlagen. Ich werde für das Becken etwa 30lm/l anstreben und verbaue 16LEDs.
Wenn du 16LEDs auf ein 250l Becken verbaust, hast du (angenommen 250lm pro LED) eine ziemlich schwachbrüstige Beleuchtung (16lm/l). Ich werde mir auch zwei kleinere Netzteile verbauen (2*30V) anstatt einem großen und so zwei Stromkreise zusammenlöten.

Zum angenommenen Lichtstrom der LEDs: Ich habe mir bei Cree ein paar Datenblätter angeschaut und den Wert nach unten korrigiert. Kann sein, dass ein zu opimistischer/falscher Wert herauskam, vielleicht weiß Moritz da mehr.

Gruß Martin
User avatar
Martin92
Posts: 88
Joined: 21 Sep 2014 18:25
Location: Stuttgart (Kaiserslautern)
Feedback: 1 (100%)
Postby Martin92 » 09 Nov 2015 08:59
Hallo Lux,
hat sich bei dir noch was ergeben? Das Thema interessiert mich auch brennend, warte nämlich gerade auf meine Bestellung aus China.

Gruß Martin
User avatar
Martin92
Posts: 88
Joined: 21 Sep 2014 18:25
Location: Stuttgart (Kaiserslautern)
Feedback: 1 (100%)
Postby LuxOculus » 10 Nov 2015 13:17
Nein, leider nicht. Hab mich noch nicht wieder damit befasst und habe ehrlich gesagt auch keine Ahnung wie ich das jetzt am besten anstelle ohne dass ich da vielleicht was kaputt mache.
LuxOculus
Posts: 25
Joined: 20 Jan 2015 13:31
Feedback: 0 (0%)
29 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Beleuchtung für 60x30x30
by PeterPan » 04 Mar 2011 21:03
2 843 by Henrik View the latest post
07 Mar 2011 17:44
LED Beleuchtung für 60x30x30
Attachment(s) by Frollein_S » 27 Sep 2012 12:12
30 5128 by Darktattoo View the latest post
09 Oct 2012 22:32
Budget-Beleuchtung für 60x30x30
by Johannes Fritz » 22 Jun 2015 06:48
29 2596 by Johannes Fritz View the latest post
16 Jul 2015 17:22
Beleuchtung für 60x30x30 bauen oder kaufen?
by Christian » 08 Dec 2009 19:08
0 750 by Christian View the latest post
08 Dec 2009 19:08
Beleuchtung 60x30x30 und 100x40x50, kein LED, wie am Besten?
by tylchen » 08 Aug 2013 10:34
0 459 by tylchen View the latest post
08 Aug 2013 10:34

Who is online

Users browsing this forum: Witwer Bolte and 8 guests