Post Reply
49 posts • Page 1 of 4
Postby Frosti1986 » 12 Feb 2014 19:54
Hallo,

nach langem suchen und durchforsten des internets möchte ich gerne meine zusammen getragenen Daten mit euch teilen um eventuell Meinungen oder Hilfe zu bekommen.

Ich habe bis jetzt noch keine LED Beleuchtung selber gebaut und auch nicht mit der Materie auseinander gesetzt, um das mal vorweg zu erwähnen. :wink:

Und zwar plane ich gerade die LED Beleuchtung für mein neues Aquarium.
Es handelt sich um ein 340 Liter Würfel Aquarium in der Größe 70x70x70cm.

Ich habe mir erstmal nur gedanken über die LED´s und KSQ´s gemacht worauf ich die LED s befestige und Kühlen werde ist erstmal nebensache.

Bei meiner Zusammenstellung rechne ich mit Netto 300 Liter, und möchte so auf 30 lm pro Liter kommen.
Folgendes habe ich zusammen gestellt.

CREE XM-L2 T6 auf 700 mA 280 lm 2 Watt 2,85 V
Würde ich 32 Stück brauchen und komme auf 9600 lm

Oder

Cree XM-L U3-1C 700 mA 320 lm 2 Watt 2,9 V
Würde ich 32 Stück brauchen und komme auf 10240 lm

Und ein Paar Cree XP-E in Rot würde ich gerne noch verbauen nur wieviele weis ich noch nicht.
Die würde ich aber gerne separat laufen lassen um gegebenenfalls dimmen zu können.

Für die versorgung mit strom dachte ich an das Netzgerät.
Meanwell Netzgerät 700mA (9-30V) IP67
Würde ich 3-4 Stück brauchen.

Ich habe mich für das Netzgerät entschieden da ich keine KSQ`s benötige und es direkt mit Strom aus der Steckdose versorgen kann, wenn ich das richtig verstanden habe?

Ich werde dieses Thema bis zur Fertigstellung der LED Beleuchtung verwenden, da ich mir ja noch gedanken um den Rest machen muss.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen.
Über Vorschläge was ich verändern oder verbessern könnte würde ich mich natürlich freuen. :thumbs:
Gruß Denny
Frosti1986
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2013 13:08
Feedback: 3 (100%)
Postby MajorMadness » 12 Feb 2014 23:04
Hi Denny,
bisher sieht alles gut aus, zumindest beim lesen und überchlagen. Du solltest dich aber auf jeden Fall vorher mit der Materie auseinander setzen. Immer dran denken:
Strom ist Böse und Fische mögen keine Lagerfeuerromantik, auch nicht zu Valentinstag.... :bier:
Ich würde dir noch zu Optiken Raten bei 70cm höhe und der Grundfläche. Diese lassen sich einfach auf die Emitter auf klemmen und halten sehr gut. Hab die selber schonmal verbaut gehabt. So hast du ne chance das auch am Boden mehr Licht an kommt. Zudem würde Ich evt zu LPC-60-1050 greifen und 1050mA in die LED Jagen. das gibt dann 380-410lm pro LED ~ 35lm/L was bei der Beckenhöhe wieder bisschen besser ist. Im Wasser verliert man doch ne Menge wie ich mal im Vergleich von 40cm zu 30cm Feststellen konnte. Daher beleuchte Ich meinen Vordergrund auch imme rmit paar mehr % im gegensatz zum Hintergrund wo der Anstieg ist.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Frosti1986 » 13 Feb 2014 05:38
Hi,

Also ich habe schon Ahnung was Strom ist, kann auch mit umgehen.
Löten kann ich auch. :wink:

Das LPC-60-1050 klingt auch nicht schlecht, da brauch ich auch keine KSQs. :D

War auch schon am überlegen ob ich die Cree XM-L U3 mit 1400mA betreiben sollte, habe aber gelesen das die dann einen grün Stich bekommen sollen.
1050mA sind Ok.

Mit den Optiken ist ein guter Tipp, werde die LEDs auch da bestellen. :tnx:
Gruß Denny
Frosti1986
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2013 13:08
Feedback: 3 (100%)
Postby Frosti1986 » 13 Feb 2014 16:59
Hi,

Habe ich das richtig verstanden das ich die LEDs direkt an das LPC-60-1050 klemmen kann ohne irgendwelche konstantstromquelle dazwischen?

Wieviel rote LEDs sollte ich ca verwenden?

Wollte die LEDs und die Optiken heute vielleicht schon bestellen, weiß ja nicht wie lange die Lieferzeiten sind. :-/
Gruß Denny
Frosti1986
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2013 13:08
Feedback: 3 (100%)
Postby MajorMadness » 13 Feb 2014 17:22
Genau. Das lpc ist nen konstant Strom Netzteil. Also eine Seite in Steckdose, andere die led dran. Musst nur Polung beachten.

Ich verwende in meinen Becken nur eine rote wegen sonnen Untergang. Ansonsten mag ich die 6000k der led. Da die roten das Licht warmer machen ist das Geschmacks Sache. Ich würde es nicht über treiben. muss jetzt raten aber 5 währen mein maximum.

Lieferzeit ist ca 2 Wochen.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Frosti1986 » 13 Feb 2014 17:32
ok, dann bestelle ich mal 5 Stück mit.
Eine frage zu den LEDs habe ich noch. :smile:

Hast du die Cree XM-L U3-1C von fasttech schon mal verbaut, oder würdest mir andere von fasttech empfehlen?
Gruß Denny
Frosti1986
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2013 13:08
Feedback: 3 (100%)
Postby Frosti1986 » 13 Feb 2014 18:41
Sorry für doppelpost, Edit Funktion gibt es hier irgendwie nicht.

Cree XM-L U3-1C sind wirklich super weis laut flashlightwiki.
Laut flashlightwiki hat die U3 bei 1000mA 440-468 lm das wären bei 30 Stück 13200 ~ 14040 das ist schon Hammer. :shock:
Gruß Denny
Frosti1986
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2013 13:08
Feedback: 3 (100%)
Postby Daniel 81 » 13 Feb 2014 19:44
Hy Denny, habe diese verbaut und bin sehr zufrieden mit dennen . Laufen bei 1200mA und alles gut . so kalt wirken die nicht unbedingt. auf jedenfall eine Kaufempfehlung. habe auch die CREE XM-L2 T6 bestellt und teste die im Moment, eben so klasse Leds.
LG
Daniel

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Zitat-Joachim Ringelnatz
User avatar
Daniel 81
Posts: 234
Joined: 01 Mar 2012 21:37
Feedback: 12 (93%)
Postby Frosti1986 » 13 Feb 2014 20:45
Hi,

danke für die Info Daniel. :thumbs:
Ich bestelle 33 Cree XM-L U3-1C falls 1-3 Kaputt sind, und 30x 30° Optiken und die roten Cree lasse ich weg.

Wenn ich 2 der LPC-60-1050 48V verwende sind bei 30 LEDs noch ca 3V pro Netzteil über also 15 LEDs pro Netzteil, geht das oder solte ich doch 3 LPC-60-1050 48V verwenden?
Gruß Denny
Frosti1986
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2013 13:08
Feedback: 3 (100%)
Postby Frosti1986 » 14 Feb 2014 23:26
ok, da ich noch nicht weis ob das mit dem Netzteil so passt habe ich mir schon mal gedanken über die Kühlung gemacht.

Ich werde wahrscheinlich ein Gehäuse aus Alu in der Größe ca. 60x60cm bauen.
Reicht ein Großer passiver kühler oder lieber noch 2 Lüfter mit verbauen?

Coverline wäre mir lieber gewesen aber ich glaube nicht das 60cm die Temperatur von 10 LEDs stand hält.
Eine andere alternative habe ich nicht gefunde.
Gruß Denny
Frosti1986
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2013 13:08
Feedback: 3 (100%)
Postby Zeltinger70 » 14 Feb 2014 23:53
Hallo Denny,

das Coverline-Profil wird den Temperaturen Stand halten, über die LEDs würde ich mir sorgen machen. :wink:

Naja könnte wirklich sehr knapp werden, auf 60 cm Coverline (V1) habe ich 16 MX 3 angebracht, das funktioniert unter der Abdeckung. Sind jedoch nur ca. 12 Watt Wärme die weggekühlt werden müssen.

Überschlägig wären bei Dir ca. 20 Watt wegzukühlen ... denke ist nicht optimal.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2114
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Frosti1986 » 15 Feb 2014 09:45
Hi,

Ja Wolfgang das habe ich mir schon fast gedacht. :lol:

Die Suche nach passenden Kühlkörpern ist schwer, habe noch keinen Shop gefunden wo Preise dabei stehen.

Variante 1 wäre Kühlkörper 600mm x 600mm x... wahrscheinlich sehr teuer.

Variante 2 wäre 600mm lang und breite keine Ahnung, max 100mm. Das ganze bräuchte ich dann 3x.

Variante 3 wäre eine Alu Platte 600mm x 600mm x 0,6mm - 10mm. Habe ich auch schon recht günstig gefunden, da ist nur die Frage wie es mit der Wärme Anleitung aussieht.

EDIT: Habe was gefunden Aluminum Heatsink for 20x3W or 60x1W - 600x76x22mm :gdance:
Gruß Denny
Frosti1986
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2013 13:08
Feedback: 3 (100%)
Postby Frosti1986 » 15 Feb 2014 16:34
omg.... habe gerade gesehen das ich für 2 Stück 39.65 USD Versand bezahlen müsste. :eek:

Kennt vieleicht jemand eine andere bezugsquelle in Deutschland außer Fischer? :?
Fischer ist auch nicht gerade günstig für so ein Stück Alu.
Gruß Denny
Frosti1986
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2013 13:08
Feedback: 3 (100%)
Postby Zeltinger70 » 15 Feb 2014 17:41
Hi Denny,

bin mir bei Deinen Varianten auch nicht schlüssig ...

Nicht aus Deutschland, aber evtl. eine Option:
Alu aus Polen.

Variante 4 käme nicht in Betracht? Wasserkühlung ...

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2114
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Frosti1986 » 15 Feb 2014 18:16
Mit dem Alu Kühler aus Polen würde ich nicht günstiger weg kommen.
Mit 3 Kühlern aus China wäre ich bei 72,10 Dollar, sind ca 53€.

Wasserkühlung wäre eine Option nur habe ich bedenken mit der Wassertemperatur im Aquarium deswegen habe ich darüber nicht weiter nach gedacht.

Habe beschlossen die Cree LEDs nur mit 700mA zu befeuern, 32lm pro Liter reichen mir. :D
Werde 3 LED-Schaltnetzteil PLD-25 von Meanwell verwenden.
Gruß Denny
Frosti1986
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2013 13:08
Feedback: 3 (100%)
49 posts • Page 1 of 4
Related topics Replies Views Last post
Bau einer LED Beleuchtung.
by Patzi » 17 Nov 2013 19:05
10 1759 by Zeltinger70 View the latest post
05 Jan 2014 23:05
Zusammenstellung einer Beleuchtung
Attachment(s) by Maxi1214 » 31 Dec 2018 13:41
28 883 by p'stone View the latest post
02 Jan 2019 18:12
Selbstbau einer LED Beleuchtung für NanoCube 30l
Attachment(s) by Schnulli Ulli » 24 Nov 2013 22:28
4 2493 by Biotoecus View the latest post
25 Nov 2013 19:13
T5 Beleuchtung: Einzelreflektoren oder einer-für-alle?
by Kora » 24 May 2009 17:46
8 688 by Tim Smdhf View the latest post
29 May 2009 18:02
Unterstützung bei der Auswahl einer LED Beleuchtung Daytime
by kingyear » 26 Apr 2015 18:16
4 1237 by MajorMadness View the latest post
10 May 2015 16:06

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest