Antworten
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon aquamatti » 18 Sep 2018 21:17
Hallo liebes Flowgrow-Forum,

mein Name ist Matthias, ich bin 31 und komme aus München. In jugendlichen Jahren habe ich bereits ein klassisches Aquarium besessen. Aus diversen Gründen habe ich es bis jetzt aber nie geschafft, wieder damit anzufangen. Vor einigen Wochen habe ich aber wieder damit begonnen, mich in das Thema einzulesen. :thumbs:

Diesmal möchte ich aber ein kleines aber feines (!) Aquascaping-Becken einrichten. Von der Größe her soll es ein 60p werden.

Ich habe vor, was Bodengrund, Düngung und eben auch Licht angeht, mich sehr nah am ADA Konzept zu orientieren.

In den nächsten Wochen bis Ende des Jahres will ich - ganz in Ruhe - meine Erkenntnisse vertiefen, die Ausstattung besorgen und dann loslegen :lol:

Wenn ich eines gemerkt habe, dann dass alles irgendwie miteinander zusammenhängt :shock:

Leider fange ich (nicht nur) bei der Technik bei Null an. Es schwirren mir so viele Fragen durch den Kopf 8) Weshalb ich mich nun an euch wende.

Konkret geht es um die passende Beleuchtung für das Becken.

Wenn ich streng nach ADA geht, wäre ja das Aquasky 601 für das Becken die "ideale" Lösung, richtig?
Während andere Lampenhersteller einen festen Lumen-Wert für ihre Lampen angeben, gibt ADA einen Bereich an (2520 - 2850 Lumen) warum?

Designtechnisch und wegen der verbauten RGB-LEDs und der damit verbundenen besseren Farbdarstellung gefällt mir allerdings die Twinstar LED Light 600S https://www.aquasabi.de/marke/twinstar/twinstar-led-light-s?search=twinstar deutlich besser.

Nun ist da ja ein deutlich höherer Lumen-Wert angegeben, nämlich 3.100 Lumen.

Wäre die Twinstar grundsätzlich auch für das Becken geeignet, wenn man Bodengrund, Düngung etc. nach ADA Konzept ausrichtet?

Könnte ich die Twinstar in der Einfahrphase einfach entsprechend kürzer einschalten und somit die Beleuchtungsdauer im Vergleich zum Betrieb mit der Aquasky reduzieren? Wieviel kürzer sollte ich die Beleuchtungsdauer dementsprechend wählen? Oder ist der Unterschied in der Helligkeit vernachlässigbar?

Bereits jetzt schon einmal vielen Dank!

Matthias
aquamatti
Beiträge: 42
Registriert: 18 Sep 2018 08:46
Wohnort: München
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Papierfisch » 30 Okt 2018 18:54
Hallo Matthias,

bist du in der Lampenfrage schon weiter gekommen? Würde mich interessieren, für welches Licht du dich entscheidest, da ich gerade ein ähnliches Problem habe :-)

Gruß
Laura
Papierfisch
Beiträge: 10
Registriert: 13 Okt 2017 11:59
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MarkusG » 31 Okt 2018 15:52
Hi,

meiner Meinung nach in diesem Fall eine reine Geschmackssache. Wer RGB Leds schon mal über dem Becken hatte, insbesondere mit diversen "bunten" Pflanzen, ist meist recht begeistert. Ich habe die 600SP (Hängevariante) über 2 Stk Dennerle Scapers Tank (also in Summe 80cm....ich hätte lieber die 900er nehmen sollen, klappt aber auch so gut) und bin wunschlos Glücklich damit.

Nebenbei habe ich die Chihiros A Serie, mehrere Chihiros RGB und Daytime Lampen. Von der optischen Verarbeitung und den Farben gefällt mir die Twinstar S(SP) am besten.

Lg
Markus
Benutzeravatar
MarkusG
Beiträge: 181
Registriert: 12 Aug 2017 09:38
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon aquamatti » 07 Nov 2018 14:01
Papierfisch hat geschrieben:Hallo Matthias,

bist du in der Lampenfrage schon weiter gekommen? Würde mich interessieren, für welches Licht du dich entscheidest, da ich gerade ein ähnliches Problem habe :-)

Gruß
Laura


Hallo Laura und Markus,

ja mittlerweile habe ich mich entschieden, und zwar für die ADA Aquasky 601, aber nur weil ich sie gebraucht sehr günstig erwerben konnte. Alternativ habe ich noch über die Aquasky Moon oder Aquasky 602 nachgedacht. Die Aquasky 601 ließe sich ja ohne weiteres um eine Aquasky 601 erweitern, sofern die Lichtstärke nicht ausreicht.

Wie Markus bereits geschrieben hat, wäre ansonsten bei den RGB Lampen die Twinstar 600S in der engeren Auswahl, sowie die ADA Solar RGB, vielleicht dann beim nächsten Becken ;-)

Grüße
Matthias
aquamatti
Beiträge: 42
Registriert: 18 Sep 2018 08:46
Wohnort: München
Bewertungen: 0 (0%)
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
LED-Auswahl für DIY Beleuchtung für 280 Liter Becken
Dateianhang von pn2fast4u » 21 Aug 2018 11:42
77 2936 von Wuestenrose Neuester Beitrag
09 Nov 2018 13:30
Unterstützung bei der Auswahl einer LED Beleuchtung Daytime
von kingyear » 26 Apr 2015 18:16
4 1193 von MajorMadness Neuester Beitrag
10 Mai 2015 16:06
ADA Aquasky ausreichend als Beleuchtung?
von Bataleon » 11 Mär 2013 14:42
3 1115 von Bataleon Neuester Beitrag
11 Mär 2013 17:22
Ada Aquasky 602 oder Maxspect Nano 60w?
von Wurmi23 » 16 Apr 2014 19:18
2 418 von Wurmi23 Neuester Beitrag
16 Apr 2014 22:31
Ada Aquasky 361, 2x 11W Dennerle oder Daytime cluster?
von Sciper » 07 Apr 2014 16:46
16 1384 von MajorMadness Neuester Beitrag
10 Apr 2014 16:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste