Post Reply
20 posts • Page 2 of 2
Postby akku » 08 Jul 2016 14:14
Hallo ihr Wissende,

ich habe mir jetzt schon mal einen BS108 und Dioden 1N4148 besorgt.
Leider kann ich den Schaltplan nicht wirklich lesen.
Kann mir jemand auf einfache Weise "aufmalen" welches Beinchen und welcher Anschluss mit was zu verbinden ist? Am besten den BS108 von oben darstellen, dass ich links, rechts, Mitte zuordnen kann.
Auch müsste ich durch die Zeichnung erfahren, wie die Dioden gepolt sein müssen. Am besten in der Zeichnung den Ring darstellen.
Und: Wo kommen Sie 3,3V und 12V her, die Uwe weiter oben in der rechten Zeichnung dargestellt hat?

Attachments

akku
Posts: 19
Joined: 11 May 2016 10:03
Feedback: 0 (0%)
Postby Mandocello » 09 Jul 2016 11:23
Hallo Matthias,

wie Robert schon schrieb, die 12V inclusive Dioden kannst Du Dir sparen, weil der Dimmeingang vom Netzteil schon gepullt ist. Für die 3.3V gibt es auf der Arduino-Platine sicher ein Pin. Die FET-Anschlüsse sind TFT-out an Source, DIM+ an Drain und 3.3V an Gate, Zuordnung findest Du im Datenblatt. Sorry, ist grad schlecht mit Zeichnen.

Schöne Urlaubsgrüße
Uwe
Mandocello
Posts: 352
Joined: 05 Jun 2015 10:00
Feedback: 2 (100%)
Postby akku » 10 Jul 2016 06:43
Hallo Uwe,

Danke Dir und einen schönen Urlaub.

Kann mir jemand erklären, warum bei der Konstellation Controller - LCM40 überhaupt so ein Transistor nötig ist? Ich möchte es zumindest ansatzweise kapieren.

Gruß
Matthias
akku
Posts: 19
Joined: 11 May 2016 10:03
Feedback: 0 (0%)
Postby steppy » 10 Jul 2016 12:30
Hallo Matthias,
das LCM benötigt am PWM-Eingang ja das An- und Abschalten einer entsprechenden Spannung. Hier sind das 10V. Dein Controller kann diese 10V nicht liefern, die stellt das LCM aber selbst zur Verfügung. Wenn du den Controller direkt verbindest liegen diese 10V am PWM port an, das mag der Arduino nicht und ist halt auch nicht der richtige Pegel.

Der Transistor wird als Schalter betrieben. Am Gate liegt das PWM Signal des Arduino an. Dabei schaltet der Transister in eben dieser Frequenz und wird leitend/sperrend. Somit fallen dann die 10V am Transistor ab wenn der Transistor sperrt und es fällt keine Spannung ab wenn der Transistor leitend ist, das PWM signal wird also zum Eingang der LCM übertragen und gleichzetig dessen 10V Pegel genutzt.

Gruß
Stefan
User avatar
steppy
Posts: 210
Joined: 18 Aug 2014 08:42
Feedback: 4 (100%)
Postby Wassersuddler » 07 Aug 2016 16:11
Hallo Matthias
jetzt würden wir aber auch mal gerne wissen ob es mit der Beleuchtung klappt und wie der Controller arbeitet

Gruß Günther
Wassersuddler
Posts: 18
Joined: 25 Oct 2015 10:12
Feedback: 0 (0%)
20 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Weiß nicht wie ich dimmen soll
Attachment(s) by Dustin » 05 May 2018 19:25
34 1432 by unbekannt1984 View the latest post
01 Jun 2018 09:58

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests