Post Reply
34 posts • Page 3 of 3
Postby Plantamaniac » 10 Feb 2014 19:56
Ja, ok, das habe ich nicht bedacht, wobei ich schon Bilder und Filme gesehen habe, wo Wasserpflanzengärtnereien Tanks haben in denen sie submerse Pflanzen ziehen.
Oliver Krause zum Beispiel.
http://www.scalare-rosenheim.de/scalare-verein-der-aquarien-und-terrarienfreunde-ev-rosenheim/chronik-der-scalare-verein-der-aquarien-und-terrarienfreunde-ev-rosenheim/435-2013-02-01-15-52-26
Finde ich unheimlich schön in seinen Gewächhäusern :thumbs:
Das hat so etwas bodenständiges und liebevolles :thumbs:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4042
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby Plantamaniac » 09 Jul 2015 14:57
Hallo, gibts was neues von der Pflanze?
Wird sie noch von Dennerle produziert?
Hat sie noch jemand in Pflege?

Meine hat sich im Winter klammheimlich im wuchernden Gestrüpp verabschiedet :-/
War ihr wohl etwas kalt. Dabei war sie soooo schön.

Und ist auch eigentlich gut gewachsen.

Auf jedenfall hätte ich sie gerne wieder :hechel:

http://dennerle.com/de/service/pflanzendatenbank
Also in der Dennerledatenbank ist sie noch...
Dort steht auch das sie bei 30° Wassertemperatur gefunden wurde..also für Diskusbecken gut wäre.
Tja, das hätte ich wohl besser vorher gelesen...hätte auch wärmere Becken als dieses gehabt :(


Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4042
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby Sumpfheini » 10 Jul 2015 12:13
Hi Moni,
bei mir war es leider genauso... Becken vernachlässigt, Najas überwuchert und irgendwann weg. Die ist auf jeden Fall nicht so ein unverwüstliches Unkraut wie N. guadalupensis. Dann mal hoffen, dass sie noch in den Handel kommt bzw. bei fleißigeren Aquarianern als ich das bin erhalten bleibt.

Btw., die Najas vom Sentani-See wurde ja als Najas graminea var. graminea bestimmt, und diese Varietät soll in Asien und Afrika weit verbreitet sein. Als Reisfeldunkraut ist sie auch nach Südeuropa (Italien, Bulgarien, ...) und Nordamerika eingeschleppt worden.
Auf vielen Fotos im Web sieht sie schmalblättriger und nicht so kompakt aus wie die vom Sentani-See. Müsste man mal mit der im Aquarium vergleichen.
http://www.wikiwand.com/en/Najas_graminea

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5216
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby sabrikara » 10 Jul 2015 12:33
Hi Heiko,

dein Wissen über Wasserpflanzen ist einfach bemerkenswert!
Großartig! :thumbs: ... musste ich mal los werden.
Liebe Grüße
Sabri
User avatar
sabrikara
Posts: 509
Joined: 25 Feb 2013 20:05
Location: Essen
Feedback: 1 (100%)
34 posts • Page 3 of 3
Related topics Replies Views Last post
Was für eine Wasserpflanze
by wasserpflanze » 22 Feb 2009 01:27
2 671 by Sumpfheini View the latest post
24 Feb 2009 19:51
Moosähnliche Wasserpflanze
Attachment(s) by Josy » 03 Nov 2010 13:59
1 494 by Silvio View the latest post
03 Nov 2010 14:09
Wasserpflanze bei Kaufland
by Planta Amicus » 07 Jun 2014 16:24
4 810 by Ebs View the latest post
08 Jun 2014 10:40
Welche Wasserpflanze ist das?
Attachment(s) by udoopn » 04 Jan 2015 13:58
5 604 by Sumpfheini View the latest post
04 Jan 2015 23:04
Welche einheimische Wasserpflanze ist das?
Attachment(s) by DEUMB » 29 Apr 2018 20:54
6 520 by DEUMB View the latest post
30 Apr 2018 17:52

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 1 guest