Post Reply
18 posts • Page 2 of 2
Postby däberitzdiskus » 30 Jan 2010 22:32
Hey Heiko,


Meine sind etwas röter wie bei Anja und auch gedrungener, die Blätter haben sich quasi nicht verändert und sind immer noch recht hart und steif, die Blattform ist eventuell ein wenig abgerundeter. Vorher waren sie eher zackig?!
Aus manchen Knospen sind neue Ableger gekommen und der rest von den Knospen ist immer noch geschlossen.
Sie weißt ein sehr langsames Wachstum auf, zumindestens bei mir.

Da sie jetzt ein Paar Ableger mehr hat, könnte ich dir auch ein Stängelchen zukommen lassen. Dann könntest du eventuell genauer bestimmen. Was hälst´n davon?

MfG Carsten
User avatar
däberitzdiskus
Posts: 204
Joined: 05 May 2008 18:12
Location: Leipzig/Stötteritz
Feedback: 11 (100%)
Postby däberitzdiskus » 30 Jan 2010 22:39
Ach hier noch zwei Bilder, ganz vergessen :roll: .





MfG Carsten
User avatar
däberitzdiskus
Posts: 204
Joined: 05 May 2008 18:12
Location: Leipzig/Stötteritz
Feedback: 11 (100%)
Postby Sumpfheini » 31 Jan 2010 18:59
Hi Carsten,

danke für die Infos und Fotos!
Da sie jetzt ein Paar Ableger mehr hat, könnte ich dir auch ein Stängelchen zukommen lassen. Dann könntest du eventuell genauer bestimmen. Was hälst´n davon?
Oha, bei mir sieht's zuhause mit den Pflanzen schlimm aus, da seit Umzug alles noch provisorisch; im Bot. Garten Göttingen würde ich sie schon gern emers unterbringen, aber da werden die Platzprobleme immer größer... d.h. im Moment geht es noch nicht.
Nach dem APC-plantfinder-Foto scheint "Araguaia" wie gesagt submers kriechend zu wachsen, aber ich habe kaum ausführliche Beschreibungen von der gefunden. "legomaniac89" schreibt hier weiter unten aber auch, dass sie kriecht: http://www.plantedtank.net/forums/tank- ... gae-3.html Die Wuchsrate soll moderat sein.
Mal schauen, ob Deine Pflanze bei Dir und Anja weiterhin nur aufrecht wächst. Möglicherweise würden Kopfstecklinge zu kriechen anfangen.
Aber die submersen Blätter Eurer Pflanze sind ja wirklich denen auf den "Araguaia"-Fotos ähnlich.
Eine Möglichkeit wäre wohl noch, die Leute in den USA, die die "Araguaia" haben, zu fragen, was sie zu Deiner Pflanze meinen.
- Lässt sich evtl. rausfinden, von welcher Firma bzw. Gärtnerei Deine Pflanze stammt?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
18 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Limnophila oder Hygrophila ?
Attachment(s) by Chandler » 29 Nov 2011 22:22
1 417 by channaobscura View the latest post
29 Nov 2011 23:13
Hygrophila oder Ludwigia
Attachment(s) by Moermel » 07 Sep 2012 16:26
3 444 by flashmaster View the latest post
08 Sep 2012 11:37
Ludwigia? Hygrophila? oder was?
Attachment(s) by RB_ » 17 Oct 2012 21:17
8 529 by kurt View the latest post
05 Nov 2012 20:13
Hygrophila ? Oder doch nicht?
Attachment(s) by Andre_Fischer » 28 Aug 2015 18:34
5 592 by Sumpfheini View the latest post
02 Sep 2015 14:15
Hygrophila sp. "Araguaia" = Hygrophila lancea
by Heiko-68 » 31 Jan 2012 18:56
2 684 by flashmaster View the latest post
01 Feb 2012 20:34

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest