Post Reply
29 posts • Page 2 of 2
Postby Acciola » 14 Feb 2012 17:51
Hey Burghard!

Und...was ist es nun :sceptic:

Auf den ersten Blick hätte ich die H. polysperma wieder außgeschlossen, zumindest die Standartvariante ohne grössere Mängel.
Für mich sieht sie immer noch sehr merkwürdig aus.

Ich bin sehr gespannt was Heiko nun dazu sagt.

Gruß, Olaf
30er Cube "Cribbed Roots"
Beste Grüße,Olaf
User avatar
Acciola
Posts: 567
Joined: 12 Dec 2011 16:28
Feedback: 61 (100%)
Postby Sumpfheini » 14 Feb 2012 19:06
Hi zusammen,
Acciola wrote:Ich bin sehr gespannt was Heiko nun dazu sagt.

Ich bin mir mit Ludwigia jetzt schon ziemlich sicher - vielleicht brevipes, oder eine von den schon erwähnten Hybriden mit brevipes- oder arcuata-Eltern wie x lacustris... mit denen kenne ich mich aber zu wenig aus. Ich befürchte, die könnte man nur emers mit Blüten sicher bestimmen (wieder mal so'n Fall). Zumindest die emerse und submerse Blattform spricht nicht unbedingt gegen L. brevipes.
Vielleicht würde es auch was nützen, wenn man die Firma wüsste, von der die Pflanze kam - falls es unter den Mitlesern welche gibt, die sich mit den Handelssortimenten gut auskennen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby burki » 14 Feb 2012 19:39
Hallo

ich habe die Pflanze vom Hega Top Zoo in der Karlsruher Straße Hannover. Aber wo sie die herbekommen entzieht mich meiner Kenntniss. Sonst haben die recht viele von Dennerle, nur die haben immer Etiketten dran.

Die neuen Triebe wenn sie die Wasseroberfläche erreichen sehen aus die H.Polysperma.
Leicht rötlich, gewellt und dünner.

Mal sehen wie das ganze aussieht wenn sie ein paar mal geschnitten wurde.
Aber wie es bei Stengelpflanzen bei mir immer war, irgendwann sehen sie unten rum sehr kahl aus und wird dann ausgewechselt.

In Zukunft kaufe ich nur Pflanzen dort wenn sie von Dennerle mit Etiket sind :roll:
Gruß Burghard
Last edited by burki on 14 Feb 2012 20:08, edited 1 time in total.
User avatar
burki
Posts: 230
Joined: 30 Dec 2011 18:18
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 14 Feb 2012 19:59
Hallo Burghard,
danke für den Hinweis - die besagte Firma führt lt. ihrer Datenbank eine Ludwigia x arcuata. Kurzname L60. Das Foto dort ist zwar eher klein, aber passt in etwa zur emersen Pflanze von dir.
Botanisch gibt es den Namen L. x arcuata nicht (nur L. arcuata), aber wer weiß, vielleicht ist damit Ludwigia repens x arcuata gemeint.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby burki » 14 Feb 2012 20:05
Danke Heiko

dann wird es so sein; L60
Wie gesagt der verkäufer wusste es nicht. Er sagt nur dies sei eine "Rotala grün",das viel mir eben noch ein.
Und die gibts wirklich:
pflanzen/Rotala-sp-Green-187.html

Endergebiss; ich bekam eine L55, war mit Etikett klar war, und eine L60 :thumbs:
Gruß Burghard
Last edited by burki on 14 Feb 2012 20:46, edited 2 times in total.
User avatar
burki
Posts: 230
Joined: 30 Dec 2011 18:18
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 14 Feb 2012 20:11
Hallo Burghard,
prima, dann haben wir schon mal L60 dingfest gemacht; was genau für eine Ludwigia sich hinter "x arcuata" verbirgt, wird sich vielleicht rausfinden lassen.
L. repens x arcuata hat auf dem Pflanzensteckbriefbild hier submers gewellte Blätter und rote Blattunterseiten:
http://www.ak-wasserpflanzen.de/Steckbr ... rcuata.htm

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby burki » 14 Feb 2012 20:15
..naja gewellt sind die submersen Blätter nicht unbedingt, nur die nahe an der Oberfläche sind.

Lass uns abwarten wenn die ganze Pflanze mal ein paar Wochen gewachsen/geschnitten/neu gesetzt... wurde :bier:
Gruß Burghard
User avatar
burki
Posts: 230
Joined: 30 Dec 2011 18:18
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 14 Feb 2012 20:29
Hi Burghard,
ich vermute, dass an der Oberfläche wachsende, optimal entwickelte Triebe am aussagekräftigsten sind. Was neu aus geschnittenen Stängeln austreibt, evtl. weniger. Würde ich ruhig erst mal lang wachsen lassen - und von den Trieben dann Fotos machen.
Ansonsten bräuchte man sie wohl wirklich emers und blühend für genauere Bestimmung. Oder irgendjemand weiß bereits genauer, was sich hinter der L60 aka "L. x arcuata" verbirgt.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby burki » 22 Feb 2012 18:07
Hallo

so sieht sie nun aus, recht schmale Blätter.
Rechts im Bild, links ist die H.Polysperma. Damit ist es nun eindeutig, wie schon ja gesagt, keine Polysperma.
Fall geklärt :cool:

Attachments

Gruß Burghard
User avatar
burki
Posts: 230
Joined: 30 Dec 2011 18:18
Feedback: 0 (0%)
Postby lachs » 22 Feb 2012 18:16
hallo,
100% ludwigia und mit viel Licht wird die oben auch schön rot!

Grüsse!
lachs
Posts: 17
Joined: 18 Feb 2011 19:39
Location: solingen
Feedback: 0 (0%)
Postby channaobscura » 22 Feb 2012 18:39
Hallo Burghard,

würde auch ganz stark auf Ludwigia tippen. Könnte diese hier sein. Gib ihr mehr Licht, dann kommt die Farbe gut durch.

Viele Grüße,
Werner
User avatar
channaobscura
Posts: 612
Joined: 09 Dec 2008 23:48
Feedback: 27 (100%)
Postby burki » 22 Feb 2012 18:55
Hallo

0,8W/L reichen, mehr möchte ich nicht haben denke brauche ich auch nicht. Könnte nur Probleme mit Algen geben.
Denn die habe ich ja immer noch (Kiesel, und vereinzelt leicht Blaualgen, Becken läuft auch noch ein).
Hatte sie oben auch schon geschnitten dort war sie schön so leicht rötlich.
Gruß Burghard
User avatar
burki
Posts: 230
Joined: 30 Dec 2011 18:18
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 22 Feb 2012 22:06
Hi,
weil die emersen Blätter (Fotos in den ersten Posts) ziemlich breit-lanzettlich sind, würde ich auch Ludwigia brevipes nicht ausschließen.
@Werner: ich bin mir nicht sicher, ob die Fotos im arcuata-Pflanzendatenbankeintrag echte arcuata zeigen oder brevipes (wieder mal).

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby channaobscura » 22 Feb 2012 22:16
Hallo Heiko,

Hast Recht. Könnte auch die L. brevipes sein. Die kriege ich auch nicht auseinandergehalten. By the way: hast du hier schon mal einen Blick drauf geworfen? :pfeifen:

Viele Grüße,
Werner
User avatar
channaobscura
Posts: 612
Joined: 09 Dec 2008 23:48
Feedback: 27 (100%)
29 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Rotala......
Attachment(s) by ron1991 » 28 Mar 2013 18:06
6 570 by Sumpfheini View the latest post
28 Mar 2013 22:46
Rotala indica
by Thomas Schmidt » 01 Nov 2006 10:14
1 1267 by Tobias Coring View the latest post
01 Nov 2006 10:30
Rotala sp. Green ???
by Alex M. » 27 Jan 2010 16:58
8 715 by fguitar View the latest post
31 Jan 2010 08:37
unbekannte Rotala
Attachment(s) by Anja » 08 Apr 2010 18:56
10 1026 by Zeltinger70 View the latest post
28 Nov 2010 22:24
Was bin ich für eine Rotala???
Attachment(s) by däberitzdiskus » 26 Jul 2010 17:51
25 1731 by Sumpfheini View the latest post
19 Apr 2013 21:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests