Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Maggie » 29 Dec 2013 21:23
Hi,

kann jemand sagen, was das für eine Pflanze ist?

LG Maggie

The place to be
User avatar
Maggie
Posts: 71
Joined: 01 Dec 2013 22:26
Location: Hannover
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 29 Dec 2013 21:43
Hallo Maggie,
ich kann andere ähnliche Ludwigien nicht ganz ausschließen, aber halte sie am ehesten für L. repens:
Ludwigia repens
Die neuen Blätter werden sich evtl. noch stärker rot färben.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Schattengewächs » 29 Dec 2013 21:46
Hallo Maggie,

sieht mir ziemlich nach einer Ludwigia aus, möglicherweise einer Ludwigia repens.
Dein oberstes Blattpaar schaut aus, als ob da Potential für eine Bronze- oder Rot-färbung vorhanden ist, welches sich bei viel Licht entwickeln kann.

Ähnlich der Abbildung, die ich angehängt habe. Blattform und -anordnung stimmen m.E. überein.
Viele Grüße
Regina

Wer schon ein Glas aufstellt, muss auch Wasser hinein geben. Halbe Sachen macht man nicht!
User avatar
Schattengewächs
Posts: 61
Joined: 09 Dec 2013 11:27
Feedback: 1 (100%)
Postby Schattengewächs » 29 Dec 2013 21:47
Viele Grüße
Regina

Wer schon ein Glas aufstellt, muss auch Wasser hinein geben. Halbe Sachen macht man nicht!
User avatar
Schattengewächs
Posts: 61
Joined: 09 Dec 2013 11:27
Feedback: 1 (100%)
Postby Schattengewächs » 29 Dec 2013 21:49
Hallochen,

Heiko hatte den gleichen Gedanken und war ähnlich schnell. :lol:
Viele Grüße
Regina

Wer schon ein Glas aufstellt, muss auch Wasser hinein geben. Halbe Sachen macht man nicht!
User avatar
Schattengewächs
Posts: 61
Joined: 09 Dec 2013 11:27
Feedback: 1 (100%)
Postby Maggie » 29 Dec 2013 23:29
Danke für eure Antworten!
Ich glaube L. repens hat einen Tick schmalere Blätter als mein Exemplar, oder?
LG Maggie

The place to be
User avatar
Maggie
Posts: 71
Joined: 01 Dec 2013 22:26
Location: Hannover
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 29 Dec 2013 23:45
Hallo Maggie,
bei Ludwigia repens variiert die Blattform mehr oder weniger, auch abhängig von den Bedingungen. Im repens-Pflanzendatenbankeintrag auf dem letzten Foto sehen die Blätter rel. schmal aus, aber gerade diese Pflanze, die ich fotografiert hatte, hat auch so rundliche Blätter wie deine.
Aber ganz sicher könnte man sie sowieso nur emers und blühend bestimmen. So wie im letzten Datenbankfoto haben die Blüten von L. repens 4 gelbe Kronblätter, bei ähnlichen Ludwigien (palustris u. palustris x repens) keine oder nicht alle 4.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Maggie » 30 Dec 2013 02:08
Danke sehr, dann werde ich sie vielleicht mal emers blühen lassen :) Oder auch nicht :D
LG Maggie

The place to be
User avatar
Maggie
Posts: 71
Joined: 01 Dec 2013 22:26
Location: Hannover
Feedback: 2 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Pflanze geschenkt bekommen- Bitte um, Artenbestimmung
Attachment(s) by hanshipp » 02 May 2013 18:53
3 414 by Sumpfheini View the latest post
02 May 2013 21:35
Pflanzen geschenkt bekommen...
Attachment(s) by Katrin3K » 09 Nov 2015 14:59
2 470 by Katrin3K View the latest post
10 Nov 2015 10:06
Unbekannte Pflanzen geschenkt bekommen
by Bandit1200 » 22 Dec 2007 11:16
7 1216 by Bibo View the latest post
07 Jan 2008 00:30
Undefinierbare Pflanzen geschenkt bekommen..welche sind das?
by transalien » 11 Feb 2008 19:26
6 1111 by Bernd.G View the latest post
12 Feb 2008 00:18
Echinodorus als portoalegrensis bekommen (?)
Attachment(s) by uruguayensis » 28 Apr 2017 13:32
1 458 by uruguayensis View the latest post
30 Apr 2017 15:25

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests