Post Reply
21 posts • Page 2 of 2
Postby Erwin » 19 Jan 2012 18:06
noch ein Bild ;-)

Die länglich-schmalen Zellen (helle Ränder) enthalten mehrere Chlorophyll-"klumpen".

Mit eigenen Augen sehe ich es unterm Mikro ganz klar, aber die Billig-Cam lässt es nur noch erahnen.
duck und wech...
Erwin

Attachments

Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1678
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 19 Jan 2012 19:11
Hi Erwin,
super, man kann die Zellen doch gut erkennen!
Passen m.E. wirklich zu Taxiphyllum.
Dann mal schauen, was das Moos wuchsformmäßig an den Tag legen wird (vielleicht doch noch flamemäßig emporlodern? :wink: )

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Grauwolf » 19 Jan 2012 19:31
Hey ihr beiden,

die Fotos sind doch gut, man kann alles erkennen was vorerst wichtig ist, aber sorry, ich glaube dennoch nicht daran dass daraus noch mal Flame wird.

Lg Sigune
Grauwolf
Posts: 125
Joined: 13 Jan 2009 12:09
Feedback: 101 (100%)
Postby Sumpfheini » 19 Jan 2012 20:29
p.s. @Erwin: Jetzt sehe ich erst, dass du auch Blattrand u. -spitze fotografiert hast - passt nach meinem Eindruck alles zu Gattung Taxiphyllum; mit den Auswüchsen am Stängel könnte vielleicht ein Bryologe mal bestimmungstechnisch was anfangen. Vielleicht sind die Aussichten für genauere Bestimmung schlecht, weil ursprüngliche Herkunft unbekannt, aber evtl. lohnt es sich, eine getrocknete Probe zu Prof. B.C. Tan in Singapur zu schicken.
@ Sigune:
Yep, glaube ich auch nicht - vor allem, innerhalb von 6-8 Wochen dürfte das Moos ein ordentliches Stück gewachsen sein - kann mir nicht vorstellen, dass es dann einfach zu Flame-mäßigem "Drehwuchs" übergeht.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Tobias Coring » 19 Jan 2012 20:41
Hi,

also für mich geht das Taxiphyllum hier zu sehr in Richtung stinknormales Javamoos ;). Flamemoss würde ich hier auch nach Wochen der Kultur nicht mehr erwarten.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Erwin » 12 Feb 2012 14:49
Hallo zusammen,

das mit der Bestimmung wird nichts mehr werden.
Meine Sturisoma haben das Moos mittlerweile restlos aufgefressen. Zumindest ist momentan kein Moos mehr sichtbar.
Habe es sogar auf zwei Becken aufgeteilt, als ich den Schwund bemerkte. Hat aber nichts gebracht, da in beiden Becken Sturis sind. Ist seit vielen Jahren das erste mal, dass sich die Sturis an einer Pflanze vergehen.
Hat von euch jemand Sturis und Moose im Becken? Wenn ja, welches Moos?

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1678
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
21 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Moosbestimmung
by geroldsecker » 04 Mar 2010 20:06
2 510 by geroldsecker View the latest post
08 Mar 2010 20:02
Moosbestimmung
Attachment(s) by kaputtinhollywood » 24 Feb 2011 11:48
4 478 by Mess View the latest post
24 Feb 2011 21:19
Moosbestimmung
by NewEra » 05 Apr 2012 18:57
5 440 by NewEra View the latest post
05 Apr 2012 23:19
Moosbestimmung
Attachment(s) by MaxT » 02 Mar 2016 13:18
11 675 by cryptingo View the latest post
11 Jun 2016 09:41
Moosbestimmung
Attachment(s) by Dominik84 » 26 Jun 2016 09:35
0 347 by Dominik84 View the latest post
26 Jun 2016 09:35

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest