Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby Sumpfheini » 18 Sep 2016 13:22
Hallo,

die Firma Tropica verwendet jetzt den richtigen Namen für eine Hygrophila, die vorher als Hygrophila "angustifolia" bzw. H. corymbosa "angustifolia" gelabelt war: Hygrophila costata. Als die Pflanze emers zum Blühen kam, zeigte sich, dass die winzigen, weißen, blattachselständigen Blüten nicht zur Hygrophila corymbosa-Gruppe (aus Südostasien) passen, sondern zu H. costata, die von Nord- bis Südamerika verbreitet ist.


https://www.aquasabi.de/wasserpflanzen/mittelgrund/hygrophila-costata
https://en.wikipedia.org/wiki/Hygrophila_costata

Es gibt aber auch eine sehr schmal- und langblättrige "angustifolia", die wirklich zu Hygrophila corymbosa und nicht costata zählt (in der Pflanzendatenbank abgebildet). Diese wird zur Zeit aber nicht von Tropica geführt.

Synonyme von Hygrophila costata sind H. lacustris und H. guyanensis, diese Namen sind ebenfalls in der Aquaristik bekannt. Aber es ist nicht garantiert, dass als lacustris oder guyanensis gelabelte Pflanzen aus dem Handel zu H. costata zählen; bei den Hygrophila-Namen in der Aquaristik gibt es schon lange großen Kuddelmuddel.
Andererseits ist die Art Hygrophila costata sehr variabel, und die ehemals "angustifolia" gelabelte Pflanze dürfte nur eine von vielen Lokalformen dieser Art sein.

Der Name Hygrophila angustifolia ist mal wieder ein eigenes Thema; ursprünglich wurde eine Pflanze aus Australien unter diesem Namen beschrieben. Auch Hygrophila-Formen aus Asien sind zu H. angustifolia gezählt worden, teilweise wurde H. angustifolia aber auch mit H. salicifolia synonymisiert. In der aktuellen "Flora of China" werden die Namen Hygrophila angustifolia, H. salicifolia und H. lancea als Synonyme von Hygrophila ringens var. ringens aufgeführt.
Daneben wird der Name "H. angustifolia" in der Aquaristik - fälschlich! - für andere schmalblättrige Hygrophilas verwendet - wie eben H. costata oder schmalblättrige H. corymbosa-Formen.

Damit dürften alle Klarheiten beseitigt sein :D

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 18 Sep 2016 13:33
p.s.

Die Hygrophila costata auf dem Aquasabi-Produktfoto oben sieht ziemlich breitblättrig aus, aber sowohl bei älteren emersen als auch submersen Pflanzen sind die Blätter deutlich schmäler. Die Unterwasserform ist in diesem Tropica-Video ab etwa 3:00 zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=0sxuSTrnofs&feature=youtu.be

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Hygrophila sp. "Araguaia" = Hygrophila lancea
by Heiko-68 » 31 Jan 2012 18:56
2 687 by flashmaster View the latest post
01 Feb 2012 20:34
Tropica E.cordifolius "fluitans" Naturhybride ?
Attachment(s) by uruguayensis » 30 Apr 2016 13:54
35 1426 by uruguayensis View the latest post
15 Sep 2019 12:09
Alternanthera? Hygrophila?
by Elfenpinsel » 25 Feb 2009 20:32
2 459 by Elfenpinsel View the latest post
25 Feb 2009 22:35
Was bin ich? Hygrophila oder...?
Attachment(s) by däberitzdiskus » 07 Dec 2009 16:56
17 1037 by Sumpfheini View the latest post
31 Jan 2010 18:59
Was für eine Hygrophila bin ich ?
Attachment(s) by Astrid.S » 01 Apr 2010 21:02
26 1286 by Bukaroo View the latest post
07 Apr 2010 14:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests