Post Reply
25 posts • Page 2 of 2
Postby tom_ek » 21 Feb 2014 14:00
Hi!

Es hat gedauert, aber ich denke, dass die Blüte schon einen sehr starken Hinweis gibt...
Ich gebe meine Meinung auch bald preis.
Zuerst präsentiere ich meine erste Crypto-Blüte:

23344

23345

lg Thomas
tom_ek
Posts: 32
Joined: 18 Oct 2013 13:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 21 Feb 2014 15:43
Hi Thomas,
super, das hat ja geklappt!
Könntest du noch ein oder mehrere Fotos machen, auf denen die Spatha-Spreite, Kragenzone und Schlund genauer zu sehen sind? Evtl. dazu die Spatha ein bisschen öffnen.
Nach dem wenigen, das ich jetzt erkennen kann, scheint es in die wendtii-Richtung zu gehen... aber mal schauen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby tom_ek » 21 Feb 2014 16:40
Hi Heiko,
dieses Foto hatte ich schon, mal sehen, ob ich noch bessere Fotos hinkriege.

Verglichen mit den Anmerkungen von Bastmeijer zu wendtii
http://crypts.home.xs4all.nl/Cryptocoryne/Gallery/wen/wen.html
sehe ich da schon bessere Übereinstimmungen als mit undulata.
lg Thomas
tom_ek
Posts: 32
Joined: 18 Oct 2013 13:30
Feedback: 0 (0%)
Postby tom_ek » 21 Feb 2014 17:35
Hi,
nochmal ein paar Fotos bzw. Auschnitte. Besser ist es mir nicht gelungen.

23346

23347

23348
lg Thomas

Attachments

tom_ek
Posts: 32
Joined: 18 Oct 2013 13:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 21 Feb 2014 21:44
Hi Thomas,
die Spathaspreite (Fahne) kann ich auf dem letzten Foto besser erkennen, aber Kragenzone und Schlund... zumindest ist die Kragenzone dunkel.
Habe überlegt, ob sie auch zu beckettii zählen könnte, weil die auch einen dunklen Kragen hat, aber bei den b.-Formen ist die Fahne meistens kaum gedreht, und heller, gelblich bis hellbraun. http://crypts.home.xs4all.nl/Cryptocoryne/Gallery/bec/bec.html
Also ich würde auch sagen, das ist eine Cryptocoryne wendtii-Form; hier ein paar Merkmale von wendtii und undulata lt. Kasselmann 2010:

- Cryptocoryne wendtii: Spathaspreite innen glatt bis etwas rau, Kragen und Spreite dunkelbraun bis purpurbraun, selten auch gelb.
- C. undulata: Spathaspreite innen wenig rau, Kragen und Spreite cremefarben bis gelblich oder bräunlich.
Schlund bei beiden Arten weiß.

Für die Mitleser: die Bezeichnungen für Teile von Cryptocorynen-Blütenstands-Hochblättern sind hier in der Zeichnung rechts erklärt: http://www.heimbiotop.de/merkmale.html#Hochblaetter

Wenn es wendtii gibt, die wie undulata aussieht: vielleicht lässt sich wenigstens noch das "hochstamm"-mäßige Herauswachsen aus dem Bodengrund als Erkennungsmerkmal für submerse Cryptocoryne undulata verwenden?
(aber lt. crypts pages gibt es ja auch triploide undulata mit Blättern wie C. walkeri "legroi"... :roll: )

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby tom_ek » 22 Feb 2014 19:57
Hi Heiko,

ansatzweise ist ein weißer Schlund auf dem zweiten Foto erkennbar.

Bei der gelben Blüte schreibt Bastmeijer, dass die Drehung der Fahne in die andere Richtung für wendtii typisch ist, aber nicht oft auftritt. http://crypts.home.xs4all.nl/Cryptocoryne/Gallery/wen/wen.html

Vielleicht kommt ja noch eine Blüte nach, die ich besser fotografieren kann.
Bis dahin: Danke für die Bestimmung der wendtii.

lg Thomas
tom_ek
Posts: 32
Joined: 18 Oct 2013 13:30
Feedback: 0 (0%)
Postby tom_ek » 08 Mar 2014 18:26
Hi,
eine hab ich noch und dann lasse ich es gut sein.
Diesmal ist mir ein besseres Foto gelungen (denke ich).
Damit sollte sich die Bestimmung als wendtii bestätigen.

23577

23578

lg Thomas
tom_ek
Posts: 32
Joined: 18 Oct 2013 13:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 10 Mar 2014 13:14
Hi Thomas,
prima, alles gut zu erkennen - ist klar 'ne wendtii!
Auch wenn der Name evtl. für mehrere etwas unterschiedliche Formen gebraucht wird, ist es sicher nicht verkehrt, die Pflanze Cryptocoryne wendtii "Braun" zu nennen.
Würdest du gern das Blütenstandsfoto für unsere Pflanzendatenbank zur Verfügung stellen? Sehe gerade, da gibt es noch kein wendtii-Spatha-Bild.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby tom_ek » 10 Mar 2014 16:39
Hi Heiko,
gerne.
lg Thomas
tom_ek
Posts: 32
Joined: 18 Oct 2013 13:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 10 Mar 2014 16:58
Prima, danke :smile:

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
25 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Cryptocoryne wendtii braun oder Mi Oya
Attachment(s) by Moermel » 05 Aug 2011 10:47
13 914 by Sumpfheini View the latest post
14 Aug 2011 20:41
Cryptocoryne wendtii ''braun"?
Attachment(s) by Michaw » 31 Aug 2011 17:33
2 456 by Michaw View the latest post
01 Sep 2011 20:10
Cryptocoryne wendtii Broadleaf-> was bin ich wirklich?
Attachment(s) by Nunduun » 12 Mar 2013 15:53
8 878 by Nunduun View the latest post
04 May 2013 22:59
Bucephalandra oder Cryptocoryne?
Attachment(s) by DEUMB » 08 Jul 2020 19:40
5 362 by DEUMB View the latest post
10 Jul 2020 19:26
Cryptocoryne bullosa oder hudoroi???
Attachment(s) by Acciola » 21 Mar 2013 19:03
27 1791 by Sumpfheini View the latest post
10 Aug 2014 22:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests