Post Reply
31 posts • Page 2 of 3
Postby Tutti » 30 May 2013 17:41
Moin,

ich wills mal ganz platt sagen,wenn es ein Bildschirmschoner ins Booklet schafft,sollte euch nicht bange sein die Bilder zurechtzuschneiden und nachzuschärfen :pfeifen:

Grüße Tutti
Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
User avatar
Tutti
Posts: 1109
Joined: 28 Jul 2007 19:41
Location: Braunschweig
Feedback: 91 (100%)
Postby Marcel » 31 May 2013 11:14
Moinsen,

also ich stimme Tutti zu und bin mal ganz ehrlich: Ich hab in RAW fotografiert, dann "entwickelt" (nicht bearbeitet :wink: ) und zugeschnitten. Was soll ich sagen - Foto wurde akzeptiert. Alles in Butter. Also einfach machen... Auch wenn es für die meisten jetzt wohl zu spät ist. Aber es gibt ja auch noch 2014. :smile:

Gruß
Marcel
User avatar
Marcel
Posts: 358
Joined: 28 May 2007 12:34
Location: Drage bei Hamburg
Feedback: 9 (100%)
Postby troetti » 31 May 2013 12:41
Ab wann darf eigentlich das eigene Bild hier im Forum veröffentlicht werden?
Nach dem Einsendeschluss?
Nach der Bekanntgabe der Ergebnisse? Das war im Oktober, richtig? :?
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Kalle » 31 May 2013 14:34
Hallo,

ja dann mal Danke für eure ehrlichen Antworten.

Off Topic Obwohl, jetzt habe ich auch mal so einen schönen schwarzen Papprahmen ums AQ gebaut - hat Spass gemacht und das Ding hat eine Menge Vorteile (0 Reflektionen). Bin gerade mit drei Blitzgeräten am jonglieren - aber ehrlich, ohne Übung ist es echt schwierig alles auszuleuchten ohne dass die Hälfe absäuft. Eigentlich fast besser ohne. Naja, ein bischen Zeit habe ich ja noch....


Ich drücke allen, die eingereichen haben, die Daumen und hoffe, dass die FG-Gemeinde gut abschneidet!

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1496
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby troetti » 01 Jun 2013 17:38
Hallo zusammen,
ich möchte kurz an meine Frage erinnern. :wink:

troetti wrote:Ab wann darf eigentlich das eigene Contest-Bild hier im Forum veröffentlicht werden?
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Lipfl » 02 Jun 2013 08:44
Hi Eddy,
ich glaube so genau ist das nicht geregelt. Aber ich schätze ADA möchte kein Gewinnerbecken, welches so vorneweg schon im Internet zu sehen war. Schon allein um die Spannung noch zu halten warte ich dieses Jahr auch bis zur Bekanntgabe des Rankings!
Beste Grüße
Philipp


Folge mir auf Flickr:
https://www.flickr.com/photos/philipptauchmann
User avatar
Lipfl
Posts: 443
Joined: 09 Nov 2010 03:38
Location: Markkleeberg
Feedback: 52 (100%)
Postby troetti » 02 Jun 2013 09:07
Hi Philipp,
danke für die Antwort. :thumbs:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby robat1 » 02 Jun 2013 09:11
Hi Robert,

Ich schieße selber alles in RAW bis auf Belichtungsreihen für HDR.

Wäre denn ein HDR verschmolzenes Bild zulässig?

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby Kalle » 02 Jun 2013 10:28
Hi Robert,

wenn das erlaubt wäre, sollte man doch gleich einen Photoshop Wettbewerb daraus machen. Die Regeln sind ja eigentlich eindeutig, nur die Contest-Bilder sprechen anscheinend eine andere Sprache. Es gibt offenbar Leute, die die Grenze mehr als ausreizen. Fair und wünschenswert ist für mich aber was anderes.

Sonst sind es halt Verhältnisse wie bei der Tour de Farce. Tja, die war ja, als alle gedopt haben, immer sehr spannend, nur jetzt wo sie sauberer ist, will sie keiner mehr schauen.

VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1496
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby robat1 » 02 Jun 2013 12:57
Hallo Kalle,

na ja, selbst ohne Nachbearbeitung herrscht keine echte Chancengleichheit mit den Profis und Halbprofis.
Wer kann sich schon die selbe Technik leisten (wenn ich mir nur die Ausleuchtung ansehe), hat alle Vorab-Kniffe raus und Zeit für ein Bild Stunden zu opfern.
Da hilft nur eins, da muss man als Normalo eben die deutlich besseren Layouts zaubern um dagegen anzustinken. :keule:

Wenn sich die Layouts immer ähnlicher werden unterliegt man ziemlich sicher, aber wenn man sich von den Kopierern deutlich abhebt, dann nimmt die Wichtigkeit des perfekten Bildes wieder ab.

Ich mach wenn mir ein Bild wichtig ist halt Belichtungsreihen wo ich an den Parametern der Cam etwas drehe.
Am PC such ich dann das beste raus und fertig.

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby RobertS » 03 Jun 2013 10:01
Hallo Robert,

robat1 wrote:Wäre denn ein HDR verschmolzenes Bild zulässig?

Robert


höchst wahrscheinlich nicht, aber Aquarien haben in der Regel auch nicht so einen wahnsinnigen Dynamikumfang, dass man sich mit HDR einen Vorteil verschaffen würde.
Gruß
-Robert
User avatar
RobertS
Posts: 300
Joined: 30 May 2012 16:39
Location: Berlin
Feedback: 3 (100%)
Postby robat1 » 03 Jun 2013 10:06
Hi Robert,

der Vorteil wäre doch dass die überbelichtete Oberfläche und der unterbelichtete Bodengrund auch ohne Zusatzausleuchtung ausgeglichen wird. Oder irre ich mich da?

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby RobertS » 03 Jun 2013 11:14
Ja sofern die Oberfläche 7 Blendenstufen heller ist als der Boden ist HDR nützlich (das ist der Dynamikumfang einer Nikon D80 laut Thom Hogan - neuere Kameras werden bessere Werte aufweisen). So eine Zahl hat jetzt nicht viel Aussagekraft, aber wenn man sich Aquarien ansieht ist es selten so, dass die dunkelsten und hellsten Stellen sehr weit auseinanderliegen. Aber selbst wenn das der Fall ist kann man wie von dir erwähnt mit zusätzlicher Beleuchtung aushelfen.
HDR ist eher spannend wenn der Dynamikumfang sehr hoch ist und zusätzliche Beleuchtung unpraktisch wäre (z.B. dunkle Räume mit sonnengefluteten Fenstern).

Tut mir leid, falls ich jemanden mit diesem Technikkrams langweile.
Gruß
-Robert
User avatar
RobertS
Posts: 300
Joined: 30 May 2012 16:39
Location: Berlin
Feedback: 3 (100%)
Postby robat1 » 03 Jun 2013 11:48
Hi Robert,

Tut mir leid, falls ich jemanden mit diesem Technikkrams langweile.

Keines Wegs.

Hier mal ein Beispiel.
Entweder Oberfläche überbelichtet oder Bodengrund unterbelichtet.
Zusätzliche Beleuchtung ist eben nicht vorhanden.





Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby RobertS » 03 Jun 2013 12:27
Dass ich dich nicht langweile war mir irgendwie klar :wink:

Da ist oben zu viel Licht und die Schwimmpflanzen machen es auch nicht einfacher. Kannst du die Beleuchtung dimmen oder teilweise ausschalten? Außerdem bringt RAW noch ca. eine Blendenstufe und den höchsten Dynamikumfang erreicht die Kamera bei niedrigen ISO-Werten.
Wenn das alles nicht hilft und du keinen Aufwand mit zusätzlichen Lichtquellen betreiben willst ist HDR eine Option. Im Gegensatz zu kleineren Korrekturen am Weißabgleich etc. ist das aber sicher nicht mehr regelkonform.
Gruß
-Robert
User avatar
RobertS
Posts: 300
Joined: 30 May 2012 16:39
Location: Berlin
Feedback: 3 (100%)
31 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
IAPLC 2010
by amano_fan » 24 Jan 2010 13:01
85 6695 by SebastianK View the latest post
13 Aug 2010 13:19
IAPLC 2013
Attachment(s) by EckKe » 08 Aug 2013 11:13
47 5307 by Kalle View the latest post
04 Oct 2013 08:51
IAPLC 2014
Attachment(s) by GeorgJ » 21 Jun 2014 10:47
72 7317 by GeorgJ View the latest post
31 Oct 2014 12:28
IAPLC 2016
Attachment(s) by GeorgJ » 23 May 2016 13:02
42 3519 by disco-d View the latest post
13 Oct 2016 18:36
IAPLC 2018
by -serok- » 07 May 2018 11:34
26 2293 by -serok- View the latest post
03 Mar 2019 12:44

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest