Antworten
71 Beiträge • Seite 5 von 5
Beitragvon steckie74 » 04 Jun 2016 15:54
Hi!
Oh verdammt... Jetzt hab ich voll auf den Beitrag gesabbert!
Das ist aber auch ein wirklich sehr schickes Stückchen Edelstahl. :)
*wegwisch*
Gruß
Sven
Benutzeravatar
steckie74
Beiträge: 56
Registriert: 06 Sep 2013 17:11
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon eheimliger » 04 Jun 2016 19:34
Ich finde das auch total schick und bin gespannt auf die Anleitung.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon steckie74 » 08 Jun 2016 11:02
Huhu!
Angefixt durch diesen Beitrag und das offenbar leider im Sande verlaufene Nearby-Filter-Projekt, werd ich mich auch mal dran machen, nen schicken kleinen Nano-Außenfilter zu customizen.
Anlass hierzu war die seit kurzem für nen schmalen Kurs bei Aquasabi angebotene Ersatzpumpe für den ADA Vuppa. Diese ist wirklich sehr lütt, wie man auf den Fotos sehen kann (ps, ich hab echt kleine Mädchenhände ;) )
Und muss zudem sogar nur noch an ein Netzteil angeschlossen werden, was mir zu Gute kommt, da ich's nicht so mitm Löten und Strom hab :D
Hatte da auch schon das ein oder andere Edelstahlgefäß in Form eines Zuckerspenders von Zack gefunden.
Wenn's klappt, kann ich dem Anschein nach sogar die Pumpe komplett im Filter versenken, er sieht von der Bauweise und Verkabelung Wasserdicht aus.
Wenn's klappt, werd ich das hier mal Posten, wenn nicht, wars zumindest keine teure Verschwendung und ich hab nen neuen Zuckerstreuer ;)
Gruß
Sven

Dateianhänge

Benutzeravatar
steckie74
Beiträge: 56
Registriert: 06 Sep 2013 17:11
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon -serok- » 08 Jun 2016 14:35
Tach auch!

Och... das ist mir irgendwie entfallen hier... :roll:

Danke für das feedback! Aber noch ist nicht aller Tage abend. Der Langzeittest muss erst noch sein ok geben. Den Filterbehälter habe ich ja schließlich "nur" mit Zweikomponenten Epoxi Kleber an die Pumpe angeklebt. Ist bis jetzt dicht, toi toi toi...

@Nik
Joa, könnten auch andere Schläuche werden. Die transparenten sind ja wirklich innerhalb kürzester Zeit immer milchig und dreckig.

@Sven
Jau, die Pumpe sieht auch gut aus. Hast du die schon mal probelaufen lassen? Würde mich interessieren wie laut die ist. Der Schlauchanschluss ist für 8mm Schlauch?
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Bild Aquascaping

Bild
Benutzeravatar
-serok-
Team Flowgrow
Beiträge: 1681
Registriert: 26 Apr 2010 07:48
Wohnort: Frechen
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Wuestenrose » 10 Jun 2016 08:16
Morgen…

steckie74 hat geschrieben:Anlass hierzu war die seit kurzem für nen schmalen Kurs bei Aquasabi angebotene Ersatzpumpe für den ADA Vuppa.

Zumindest wissen wir jetzt, wo ADA die Pumpe fertigen läßt: In China.


Grüße
Robert
结局很近。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5644
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon steckie74 » 14 Jun 2016 21:49
Nabend!
Hat ein bischen gedauert, bis ich die Pumpe das erste mal testen konnte, da ich kein passendes Netzteil zur Hand hatte. Dummerweise sind die Anschlüsse genau entgegengesetzt der üblichen Steckeranordnung und selbst bei Conrad lässt sich kein "female to female" Adapter besorgen.
Kurzum, da ich den Hohlstecker eh nicht durch das bevorstehende Loch im Filtergehäuse bekomme, hab ich's kurzerhand abgeschnitten und durch eine übliche Buchse ersetzt.
Gleich noch ein regelbares Netzteil besorgt.
Erstes Fazit:
Die Pumpe hat ordentlich gerappelt und mit den vorgesehenen 5 Volt ein bischen schwach auf der Brust.
Den ersten Schrecken überwunden, hab ich die Pumpe mal zerlegt und die Impellerwelle mit Amarturenfett geschmiert. Zudem hab ich die Leistung mal auf 7,5 Volt hochgeschraubt.
So ist das Teil echt flüsterleise! Unter Wasser gehalten hört man gar nichts mehr.
Wenn sie dann noch im Filtergehäuse in Watte gepackt wird, dürfte wohl nicht der kleinste Ton wahrzunehmen sein.
Zudem kommt schon deutlich mehr Druck raus als mit 5V.
Hab mir jetzt noch einen verchromten 9mm Schlauchanschluss für Rechnerwasserkühlung bestellt, welchen ich dann in das Chromgehäuse meines Zuckerstreuers schrauben werde.
Ich bin gespannt, ob das klappt. :)
Achja @Andy:
Auf den Eingang in die Pumpe lässt sich ein 8/11er Schlauch gut festmachen, auf den Ausgang geht ganz knapp ein Silikonluft-/CO2 Schlauch. Sollte aber eben schon etwas weicher sein, ein CO2 Druckschlauch geht eher nicht.
Anbei noch ein Bild des vorgesehenen Behälters.
Hat nen geschraubten Deckel, für den ich sicherheitshalber noch nen geeigneten Dichtring bestellt hab. :)
Gruß
Sven

Dateianhänge

Benutzeravatar
steckie74
Beiträge: 56
Registriert: 06 Sep 2013 17:11
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon -serok- » 10 Aug 2016 12:01
Tach auch!

Joa, das ist hier leider eingeschlafen. Könnte daran liegen, dass ich in den vergangenen Wochen und Monaten recht viel zu erledigen und um die Ohren hatte. Aber so langsam lichtet sich alles, also geht's auch in Sachen Hobby weiter.

Jetzt fällt mir auf, dass ich diesem Thema noch eine Bastelanleitung des Mini-Filters schuldig bin. Kommt noch. Allerdings wurde der Langzeittest nach nur 2 Wochen eingestellt, da ich ganz einfach nicht die Zeit und die Muse gefunden habe mich um das kleine Becken zu kümmern. Anderen Becken ging es da nicht viel anders, dieses kleine Teil konnte ich jedoch schnell und mit wenigen Handgriffen abbauen.

In der relativ kurzen Lebenszeit dieses Layouts sind jedoch ein paar Bilder entstanden. Was soll ich sagen, die Bilder haben ausgereicht beim IAPLC 2016 auf Platz #188 zu kommen. Um ehrlich zu sein hätte ich damit im Leben nicht gerechnet und freue mich natürlich entsprechend. :gdance:

Vielleicht erlebt das Layout ja ein Revival, das Hardscape steht nämlich noch. Muss nur neu begrünt werden ;)

Aber hier erstmal das Foto vom IAPLC


@Sven
Was macht dein DIY Minifilter? Fertig und funktionstüchtig?
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Bild Aquascaping

Bild
Benutzeravatar
-serok-
Team Flowgrow
Beiträge: 1681
Registriert: 26 Apr 2010 07:48
Wohnort: Frechen
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon disco-d » 10 Aug 2016 12:39
hi andy,
herzlichen glückwunsch nochmal zur guten platzierung.

ich möchte dich zum layout revival bestärken. ich finde die vorstellung interessant, wie so ein gesteinslayout wohl mit einer anderen bepflanzung aussehen mag und wie sich die ästhetik dabei ändern wird.

liebe grüße, lutz
Benutzeravatar
disco-d
Beiträge: 636
Registriert: 20 Jul 2010 20:31
Bewertungen: 61 (100%)
Beitragvon -serok- » 28 Jul 2017 11:24
Tach auch!

Knapp ein Jahr ist seit den letzten Posts hier vergangenen. Leider habe ich es nicht geschafft das tote Layout neu zu bepflanzen... Um ehrlich zu sein hatte ich es zwischenzeitlich gar nicht mehr im Kopf. So nach dem Motto "Aus den Augen, aus dem Sinn". Naja... Dafür gibt's jetzt ein neues Pico im selben Becken, aber halt mit anderem Hardscape. Das Gestein ist Serpentino, die Bepflanzung besteht aus Mini Christmas und Riccardia und wird jetzt erstmal emers starten.

Ich bin euch immer noch die Anleitung für den Filter schuldig. Die Version 1.0 wurde leider leicht undicht, für das neue Pico werde ich wohl nochmal basteln müssen. Diesmal noch etwas ausgeklügelter. :wink:

Greetz Andy

Keep on scaping!
I Bild Aquascaping

Bild
Benutzeravatar
-serok-
Team Flowgrow
Beiträge: 1681
Registriert: 26 Apr 2010 07:48
Wohnort: Frechen
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Kalle » 28 Jul 2017 13:55
Hi Andy,
wie immer klein aber großartig!
VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 1416
Registriert: 02 Feb 2012 00:09
Wohnort: Nürnberg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon -serok- » 31 Jul 2017 11:12
Tach auch!

Danke Kalle! ;)

Am Wochenende kamen noch ein paar junge Ableger A. Pangolino und etwas HCC hinzu. Jetzt bleibt die Folie drauf bis zum Fluten.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Bild Aquascaping

Bild
Benutzeravatar
-serok-
Team Flowgrow
Beiträge: 1681
Registriert: 26 Apr 2010 07:48
Wohnort: Frechen
Bewertungen: 21 (100%)
71 Beiträge • Seite 5 von 5
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
...nach langer Zeit 75x45x45
Dateianhang von SebastianK » 24 Sep 2010 12:28
48 5362 von SebastianK Neuester Beitrag
18 Aug 2011 15:10
Mein 30 l Cube im Wandel der Zeit
Dateianhang von FloM » 12 Dez 2010 21:01
31 2608 von sadi Neuester Beitrag
14 Mai 2012 22:28
240l - Es war einmal vor langer Zeit...
Dateianhang von M@tze » 03 Sep 2012 18:05
6 1080 von M@tze Neuester Beitrag
24 Sep 2012 21:35
Mein 840er im Laufe der Zeit...
Dateianhang von andreas k. » 05 Feb 2016 16:17
13 682 von andreas k. Neuester Beitrag
05 Feb 2016 21:49
Nach langer Zeit wieder
von cmon » 29 Dez 2016 21:22
3 527 von cmon Neuester Beitrag
13 Jan 2017 15:06

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste