Post Reply
33 posts • Page 2 of 3
Postby NiklasN » 24 Nov 2010 18:09
Hallo Leute,

nachdem ich heute einen Wasserwechsel gemacht habe, kam mir die Idee das Becken hier mal wieder zu updaten.

Wie ihr sehr hat sich nicht allzu viel getan, dazu muss ich sagen das ich in den letzten Wochen auch nicht so viel Zeit hatte, aufgrund Prüfungsstress. Aber das wird sich jetzt Richtung Winter ändern, da zu dieser Jahreszeit meine anderen Hobbys eingeschränkt sind.

Zwischendurch habe ich verschiedene Dünger getestet, durch zu viel PO4 kams es dann anscheinend zu einer Grünalgen "Explosion", mittlerweile sind alle Grünalgen abgestorben, dank stärkerer NO3 Düngung.

Auch sind neben den Red Fire und Amanogarnelen Fische im Becken eingezogen. Ich habe mir 15 Rasbora maculata zugelegt, die aber noch aufstockt werden sollen.

Soweit der aktuelle Zustand des Beckens.

Beste Grüße,
Niklas

Attachments

User avatar
NiklasN
Posts: 415
Joined: 24 Sep 2008 13:09
Location: Münster
Feedback: 42 (98%)
Postby Simon » 24 Nov 2010 18:28
Hi Niklas,

gefällt mir ausgesprochen gut. Hatten ja bereits öfters drüber geschrieben und diskutiert, entwickelt sich ja super. Der Streifen ist momentan ja nicht mehr so dolle sichtbar, aber immer noch vorhanden ;)

Aber 2 kleine Kritikpunkte, aber das ist eine Geschmackssache und nichts dolles:

- Würde den Sand was absaugen und dann die Scheibe vorne putzen (ggf. wenn ein richtiges Foto entstehen soll)
- Das es links nochmal höher wird, ist nicht mein Ding. Finde ich was Störend. Auslaufend fände ich angenehmer.

Ansonsten Top! :beten:
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Henning » 24 Nov 2010 19:25
Hey Niklas,

ich finde dein Becken echt klasse! Es ist richtig prächtig und hat schöne satte Farben!
Also auch ein wenig Kritik von mir :

Simon schrieb:
- Das es links nochmal höher wird, ist nicht mein Ding. Finde ich was Störend. Auslaufend fände ich angenehmer.


- Ich finde ganz links die Heteranthera nicht so prall, ist aber geschmackssache.

Ansonsten weiter so !
Liebe Grüße, Henning :)
User avatar
Henning
Posts: 428
Joined: 02 Sep 2007 06:26
Location: Hage
Feedback: 10 (100%)
Postby FloM » 24 Nov 2010 21:37
Hey,

Ich finde das Layout auch klasse :top: .In nächster Zeit wollte ich auch so etwas in der Art aufbauen, aber ein bisschen anders wird's sicher. Bis auf den bereits angesprochenen Kritikpunkt Heteranthera. ich würde da Staurogyne relativ dicht und buschig wachsen lassen oder eben mehr Blyxa :wink: .
Peninsula
User avatar
FloM
Posts: 727
Joined: 22 Jun 2010 20:42
Location: Essen-Werden
Feedback: 35 (100%)
Postby MarcelD » 24 Nov 2010 21:54
Hey Niklas,

irgendwie scheine ich dein Becken bislang übersehen zu haben, sorry! :oops:

Das Layout gefällt mir grundsätzlich sehr gut, aber den Busch in der linken hinteren würde ich komplett entfernen. Da alles andere nach links hin abfällt, wirkt diese extreme Betonung der Beckenkante recht unnnatürlich und lässt es leider deutlich kleiner und beengter wirken.
Die Cryptocoryne im Hintergrund würde ich ebenfalls etwas ausdünnen und eine Pflanze mit feinen Blättern im Hintergrund positionieren, um die Tiefenwirkung zu optimieren. Eleocharis acicularis ist da ein guter Kandidat für, allerdings ist diese sehr invasiv und lässt sich auch mit Rhizomsperren in Form von PET-Folie mehr schlecht als recht im Zaum halten. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die dauerhafte Trennung von E. acicularis und E. parvula ein fast unmögliches Unterfangen ist. Hier gilt es dann Optik und Haltbarkeit gegeneinander abzuwägen... leider.

Die Sandzone würde ich definitiv beibehalten! Die Sperre kannst auch deutlich einkürzen (oder evtl. sogar komplett entfernen), wenn die E. parvula einen richtig dichten Teppich gebildet hat. Diese Pflanze hält das Substrat durch ihr fein verzweigtes Wurzelgeflecht auf jeden Fall dort, wo es hingehört. Sie wächst dann zwar leicht in den Sandbereich hinein, lässt sich aber dort auch recht leicht pflegen: Wenn es zuviel wird, rupft man einfach einzelne Bereich raus, die man vorher mit einem Skalpell vom Hauptbestand getrennt hat. So kann man einen schönen, sanften Übergang vom Soil zum Sand realisieren.

Schlussendlich würde ich mir mehr Mut zum Hardscape wünschen, das geht leider mittlerweile arg unter.

Wünsche dir weiterhin viel Spaß und Erfolg mit deinem Becken! :top:


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby NiklasN » 26 Nov 2010 22:24
Nabend zusammen :D,

Simon wrote:- Das es links nochmal höher wird, ist nicht mein Ding. Finde ich was Störend. Auslaufend fände ich angenehmer.
Ansonsten Top! :beten:

Danke Simon!!! Ja mit dem nächsten Wasserwechsel kommt die Heteranthera raus, haben mir schon einige geschrieben.
Jemand Interesse an den Pflanzen?
Henning wrote:ich finde dein Becken echt klasse! Es ist richtig prächtig und hat schöne satte Farben! Ansonsten weiter so !

Feuersalmler wrote:Ich finde das Layout auch klasse :top: .

Schön das Becken euch gefällt :D
MarcelD wrote:irgendwie scheine ich dein Becken bislang übersehen zu haben, sorry! :oops:

Hi Marcel,
besser spät als nie ;) Kein Problem
MarcelD wrote:Die Cryptocoryne im Hintergrund würde ich ebenfalls etwas ausdünnen und eine Pflanze mit feinen Blättern im Hintergrund positionieren, um die Tiefenwirkung zu optimieren. Eleocharis acicularis ist da ein guter Kandidat für.

Habe bereits die acicularis im Becken, sogar hinter den Cryptos, aber in dieser Perspektive nicht sichtbar. Werde probieren es weiter in den Vordergrund zu rücken.
MarcelD wrote:Schlussendlich würde ich mir mehr Mut zum Hardscape wünschen, das geht leider mittlerweile arg unter.

Da gebe ich dir komplett recht und deshalb bin ich momentan auch etwas unzufrieden mit dem Becken. Das Problem, welches ich nur sehe ist, dass die Wurzeln zu weit hinten im Becken angeordnet sind. Habe schon mit den Gedanken gespielt, das Becken komplett einzuäschern und ein neues Hardscape zu bringen.

Dankeschön!

Updates werden folgen.

Beste Grüße,
Niklas
User avatar
NiklasN
Posts: 415
Joined: 24 Sep 2008 13:09
Location: Münster
Feedback: 42 (98%)
Postby orinoco » 26 Nov 2010 23:14
Hallo Niklas,
kann mich auch dem Kritikpunkt mit der linken Seite anschließen, es wirkt in der Tat schon etwas "abgehackt"...
Erst recht, da Du ja so schön diesen "Auslauf" von rechts nach links gestaltet hast.
Beim Betrachten ist mir die einsame Anubias aufgefallen, und ich dachte mir, ein paar mehr könnten Deinem hauptsächlich aus schmalblättrigen Blättern gestalteten Layout etwas Lockerung verschaffen. Ein kleiner Kontrast in der Hinsicht würde mir noch gut gefallen.
Ansonsten wirklich sehr schön :-)

lieben Gruß
CAro
User avatar
orinoco
Posts: 371
Joined: 04 Apr 2007 17:24
Feedback: 8 (100%)
Postby Simon » 27 Nov 2010 10:26
Hi Niklas,

NiklasN wrote: MarcelD hat geschrieben:Schlussendlich würde ich mir mehr Mut zum Hardscape wünschen, das geht leider mittlerweile arg unter.


Da gebe ich dir komplett recht und deshalb bin ich momentan auch etwas unzufrieden mit dem Becken. Das Problem, welches ich nur sehe ist, dass die Wurzeln zu weit hinten im Becken angeordnet sind. Habe schon mit den Gedanken gespielt, das Becken komplett einzuäschern und ein neues Hardscape zu bringen.


Du wirst sicherlich nachträglich, ohne das komplette Becken zu äschern, noch Steine und oder Wurzeln dazu hinzufügen können.
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Lars » 27 Nov 2010 10:31
Hi Niklas,

mir gefällt das Becken sehr, besonders der Übergang. Könntest du mir sagen was das für steine sind und wie viele Kg du verwendet hast ?

Viele Grüße

Lars
Ich bin die Pommes und die Fanta :)
User avatar
Lars
Posts: 539
Joined: 02 Jun 2009 11:48
Location: Wunstorf/Hannover
Feedback: 32 (100%)
Postby NiklasN » 05 Dec 2010 21:45
Hallo Lars,

ich habe 5 Kg Minilandschaft verwendet ;)

Die Tage gibts mal ein Update, Heteranthera hab ich heruntergeschnitten und die Cryptocoryne hab ich komplett ausgedünnt.

Beste Grüße,
Niklas
User avatar
NiklasN
Posts: 415
Joined: 24 Sep 2008 13:09
Location: Münster
Feedback: 42 (98%)
Postby NiklasN » 23 Dec 2010 17:06
Nabend,

so kurz vor Weihnachten gibt es nochmal ein Update von mir. Das Foto wurde schnell aus der Hand gemacht, ohne auf irgendwelche Verhältnisse zu achten und ist auch nicht weiter bearbeitet.

Eine Canon Eos 500D liegt hier schon, ich warte nur noch auf das Objektiv, dann gibts hier bald mal hoffentlich höherwertige Fotos.

Wasserwechsel steht morgen an, also nicht über leicht grüne Scheiben wundern.

Beste Grüße,
Niklas

Attachments

User avatar
NiklasN
Posts: 415
Joined: 24 Sep 2008 13:09
Location: Münster
Feedback: 42 (98%)
Postby Tobias Coring » 23 Dec 2010 18:34
Hi Niklas,

hat sich sehr schön entwickelt. :top: :top:

Tolles Becken.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9999
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Alex82 » 23 Dec 2010 19:44
Hallo Niklas!

Ich schließe mich Tobi an.
Hat sich wirklich brächtig entwickelt!
Sehr schön! :top:
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
User avatar
Alex82
Posts: 935
Joined: 21 Aug 2009 12:58
Location: Obertrum am See
Feedback: 16 (100%)
Postby NicoHB » 23 Jan 2011 23:18
Hy Niklas

Das Objektiv schon da, oder bekommst das nicht ran? :mrgreen:

Lass mal ein Update springen.

Mfg Nico
Gruß aus der Freien Hansestadt Bremen

Nico

Hat einer Nils gesehen??? Und wieso riechst du untenrum???
User avatar
NicoHB
Posts: 1014
Joined: 20 Feb 2010 00:04
Location: Bremen
Feedback: 63 (97%)
Postby NiklasN » 06 Feb 2011 22:31
Hi Nico,

schön, dass weiterhin Intresse am Becken besteht. Ja, mein Objektiv ist bereits angekommen und seitdem das entgültige Foto im Kasten ist, hat sich auch einiges getan. Zum einen kam noch etwas Proserpinaca palustris und Ludwigia arcuata zusätzlich ins Becken, als auch Ranunculus und Hydrocotyle sp. japan, auch ist der Vordergrund ziemlich zugewuchert.

Bilder werde ich demnächst mal posten ;)

Beste Grüße,
Niklas
User avatar
NiklasN
Posts: 415
Joined: 24 Sep 2008 13:09
Location: Münster
Feedback: 42 (98%)
33 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Woody Twist
Attachment(s) by PflanzenUlli » 26 Feb 2014 23:59
3 592 by AQ Dave View the latest post
27 Feb 2014 22:01
Grassy Landscape 200x110x73
Attachment(s) by Atreju » 08 Feb 2011 16:39
170 15205 by Atreju View the latest post
28 Sep 2011 13:15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests